Tech News

Technik & Digital

Antikes Rom: In 600 Jahren von der Stadt zum Imperium


Das antike Rom bezieht sich auf eine Stadt, die zum Zentrum eines Reiches wurde, das ungefähr 600 Jahre lang florierte. Während dieser Zeit erstreckte sich das Reich von Nordengland bis in den Nahen Osten und umfasste das Mittelmeer.

Wann genau die Stadt Rom gegründet wurde, ist ein Rätsel. Die alten Römer glaubten, dass Rom am 21. April 753 v. Chr. von den Brüdern gegründet wurde Romulus und Remus, die angeblich von einer Wölfin in freier Wildbahn aufgezogen wurden, nachdem ihre Eltern sie verlassen hatten. Obwohl diese Geschichte heute als Legende gilt, war sie den Römern so wichtig, dass sie den Ort verehrten, an dem die Wolf angeblich pflegten die Brüder.



Source link