Tech News

Technik & Digital

Abonnenten von Apple Music können jetzt ausgewählte Live-Konzerte kostenlos ansehen


Musik ist ein wichtiger Teil der Geschichte von Apple und sogar der Gegenwart. Schließlich steht das Unternehmen hinter dem iPod, der das Musikhören unterwegs revolutioniert hat. Bereits 2015 startete der Technologieriese aus Cupertino Apple Music – seinen eigenen Streaming-Dienst und einen der größten Konkurrenten von Spotify. Jeder der beiden Dienste ist weiterhin innovativ und bietet neue Funktionen und Inhalte, um Abonnenten anzulocken. Beispielsweise bietet Apple auf seiner Plattform verlustfreie und räumliche Audiounterstützung an, während sein Konkurrent Spotify Connect hat – eine nahtlose Kontinuitätsfunktion, die auf dem noch fehlt Die Plattform des Tech-Giganten Cupertino. In einem Versuch, noch mehr Abonnenten an Bord zu holen, wird Apple jetzt zahlenden Benutzern erlauben, ausgewählte Live-Konzerte kostenlos zu sehen.

In einem Tweet, der von seinem offiziellen Konto gepostet wurde, kündigte Apple Music an, dass Abonnenten den Live-Auftritt von Harry Styles am 20. Mai sehen können. Dieser Stream wird einer von vielen sein, die in Zukunft kommen werden – wie das Unternehmen plant Ihre Lieblingskünstler zu dieser Serie. Betitelt Apple Music Livelebt diese Konzertreihe in der Musik-App und bleibt exklusiv für diejenigen, die für den Dienst bezahlen.

Das Unternehmen erwähnt in seinem Tweet keine weiteren Details – wie etwa die On-Demand-Verfügbarkeit nach Konzertende. Darüber hinaus gibt es keinen Zeitplan für bevorstehende Auftritte oder die potenziellen Namen, die es in diese Serie bringen könnte. Trotzdem ist diese Ergänzung sehr zu begrüßen. Es ermöglicht Musikfans in vielen Regionen, ihre Lieblingskünstler live zu sehen – ohne reisen oder extra bezahlen zu müssen.

Planen Sie, Apple Music zum Ansehen von Live-Konzerten zu verwenden? Warum oder warum nicht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.





Source link