Tech News

Technik & Digital

5 Dinge, die Snapdragon X Elite braucht, um erfolgreich zu sein


Die zentralen Thesen

  • Die Unterstützung von Entwicklern ist für den Erfolg von Snapdragon X Elite von entscheidender Bedeutung, da wichtige Apps für Windows on Arm optimiert sind, einige jedoch fehlen.

  • Die integrierte Emulation in Windows ist der Schlüssel zum Ausführen von x86-Apps auf ARM-Geräten, wobei Microsoft ein reibungsloses Erlebnis für Benutzer gewährleisten muss.

  • Snapdragon X Elite muss neben erstklassiger Hardware auch hohe Leistung und Akkueffizienz bieten, um mit Intel und AMD auf dem Markt konkurrieren zu können.

XDA-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Der neueste Laptop-Chip von Qualcomm hat in der Windows-Community für viel positive Resonanz gesorgt. Die Ende 2023 angekündigte erste Charge von Geräten mit Snapdragon X Elite-Antrieb soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Obwohl Snapdragon

Die folgenden Faktoren bestimmen, ob Ihr nächster Laptop mit der Arm-CPU von Qualcomm oder einer herkömmlichen von Intel oder AMD betrieben wird.

Verwandt

Hier erfahren Sie, wie emulierte x86-Software auf dem Snapdragon X Elite wirklich aussieht

Von Lightroom Classic bis Slack, hier sind die Höhen und Tiefen

5 Unterstützung durch Entwickler

Die Unterstützung von Drittentwicklern wird der entscheidende Faktor sein, der über das Schicksal des Snapdragon X Elite entscheidet. Traditionell erhielten Windows-Laptops mit ARM-basierten Chips aufgrund des Mangels an nativen Apps keine positiven Rückmeldungen. Microsoft muss langfristiges Engagement zeigen und wichtige Entwickler für Windows on Arm an Bord holen.

Allerdings hat der Softwareriese einen vielversprechenden Start hingelegt. Große Windows-Apps wie Google Chrome, Firefox, Spotify, Adobe Photoshop, Lightroom, VLC, Netflix, Prime Video und andere haben ihre Apps für Windows on Arm optimiert. Einige wichtige Apps wie WhatsApp, Slack, Google Drive, Telegram und andere große Player fehlen jedoch noch auf der Liste und dies könnte für viele potenzielle Käufer ein Deal-Breaker sein.

4 Integrierte Emulation in Windows

Snapdragon X Elite QRD-5

Windows on Arm befindet sich noch in der Entwicklungsphase und wir können natürlich nicht vom ersten Tag an mit nativer App-Unterstützung rechnen. Sie müssen weiterhin einige Ihrer bevorzugten x86-Apps auf Ihrem Arm-Laptop ausführen. Hier kommt der integrierte Emulator von Microsoft ins Spiel. Wie gut Microsoft den Emulator in Windows verbessert, wird ein weiterer wichtiger Faktor dafür sein, dass Snapdragon X Elite-Geräte aus den Regalen verschwinden.

Als Apple im Jahr 2020 seine CPUs der M-Serie ankündigte, sorgte der integrierte Rosetta-Emulator für einen reibungslosen Übergang für Intel-Apps auf ARM-CPUs. Mac-Benutzer hatten keine Kompatibilitätsprobleme mit ihren unverzichtbaren Apps und es gab Drittentwicklern ausreichend Zeit, ihre Apps für die Arm64-Architektur vorzubereiten. Obwohl Microsoft eine ähnliche Lösung für Windows anbietet, kann sich der Softwareriese an Apples Beispiel orientieren, um ein besseres Emulationserlebnis zu bieten.

3 Ganztägige Akkulaufzeit ohne Leistungseinbußen

Die mangelhafte Akkulaufzeit von Intel-Laptops (im Vergleich zu den beeindruckenden Angeboten der M-Serie von Apple) war in den letzten Jahren eines der Probleme für Windows-Benutzer. Dies ist auch der Hauptgrund, warum viele Windows-Benutzer (einschließlich Ihnen) auf Snapdragon X Elite-Geräte gewartet haben, obwohl Intel Core Ultra-Laptops schon lange auf dem Markt sind.

Snapdragon X Elite muss ein hohes Leistungs-Leistungs-Verhältnis bieten. Qualcomm hat mit einigen hohen Ansprüchen hinsichtlich der überlegenen Energieeffizienz geworben, wir werden uns jedoch mit unserem Urteil zurückhalten, bis wir es bei Einzelhandelsgeräten getestet haben. Schließlich hängt die Energieeffizienz von vielen Faktoren wie Displayauflösung, Gehäuse, Anzahl der Lüfter, TDP (Thermal Design Power), Akkugröße und mehr ab.

Es wird auch interessant sein zu sehen, wie sich der Snapdragon X Elite verhält, wenn der Laptop nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist. Wir haben gesehen, dass viele Intel-Laptops aufgrund von Drosselung unter einer unterdurchschnittlichen Leistung im Akkubetrieb litten.

Die Energieeffizienz von Snapdragon X Elite-Geräten hängt auch von Ihren Softwarepräferenzen ab. Wenn die meisten Ihrer täglichen Apps nicht für Windows on Arm optimiert sind und eine Emulation durchlaufen, wird dies einen massiven Einfluss auf die Akkuleistung haben.

2 Premium-Hardware von Herstellern

Schräge Seitenansicht des Lenovo Yoga Slim 7 14 Snapdragon Edition vor einem farbenfrohen Polygonhintergrund

Qualcomm hat mit einer langen Liste von Windows-OEMs für Snapdragon X Elite zusammengearbeitet. Damit die neueste Arm-CPU jedoch erfolgreich sein kann, muss sie einen Platz in Premium-Windows-Laptops finden. Schließlich handelt es sich um ein Top-Angebot von Qualcomm, das durch ein hochauflösendes Display, eine Full-HD-Webcam, ein raffiniertes Trackpad, eine hochwertige Verarbeitung und eine großzügige Lautsprecherausstattung ergänzt werden sollte.

Das bedeutet, dass Windows-OEMs Snapdragon X Elite für ihre Flaggschiffe wie XPS (Dell), ThinkPad Bei der Markteinführung verglich Qualcomm den Snapdragon

1 Verfügbarkeit

Keiner der oben genannten Faktoren wird sich zu Gunsten von Qualcomm auswirken, wenn die Snapdragon X Elite-Geräte überhaupt nicht in unseren örtlichen Geschäften erhältlich sind. Windows-OEMs müssen für eine bessere Verfügbarkeit sorgen, damit interessierte Käufer die Geräte testen und eine Kaufentscheidung treffen können.

Egal wie gut die Snapdragon-X-Elite-Geräte sind: Wenn sie in einer Region nicht verfügbar sind, greifen Käufer dort einfach zu einem Intel- oder AMD-Laptop.

Ist das Microsofts Durchbruch „M1-Moment“?

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Qualcomm eine Partnerschaft mit Microsoft eingeht. Ihre Zusammenarbeit reicht bis ins Jahr 2017 zurück. Allerdings hat sich keiner der bisherigen Windows-CPUs von Qualcomm auf dem Markt gut behauptet. Das soll mit dem Snapdragon Jetzt liegt es an Microsoft und den Laptop-Herstellern, Qualcomms positives Schicksal auf dem Windows-Markt zu besiegeln. Diese CPU verdient eine Chance auf Großes.





Source link