Tech News

Technik & Digital

5 bezaubernde herzförmige Objekte, die im Weltraum gefunden wurden


Von einem Teddybär auf dem Mars Zu Godzilla in einer Gaswolke, ist es einfach, auf der scheinbar unendlichen Leinwand des Weltraums so ziemlich alles zu sehen, was Sie wollen. Und dieses Jahr, am Valentinstag, entscheiden wir uns dafür, die Liebe zu sehen.

Herzförmige Objekte gibt es im Kosmos in Hülle und Fülle und sie stammen aus den unterschiedlichsten Quellen – von extremen Ereignissen wie galaktischen Kollisionen bis hin zu den zufälligen Nebenwirkungen hell brennender Sterne. Hier sind fünf unserer Favoriten.

1. Herzen kollidieren

Abgebildet ist das Galaxienpaar NGC 4038 und NGC 4039, bekannt als Antennengalaxien. (Bildnachweis: NASA Goddard)

Die Gesetze der Anziehung sind im Weltraum etwas einfacher als auf der Erde: Je massiver man im Weltraum ist, desto mehr Dinge wird man wahrscheinlich anziehen. Auf diesem vom Hubble-Weltraumteleskop aufgenommenen Foto demonstrieren zwei Galaxien ungefähr gleicher Größe ihre gegenseitige Anziehungskraft, indem sie langsam, aber spektakulär kollidieren und sich während eines langwierigen Tauziehens durch die Schwerkraft zu einer ikonischen Herzform verdrehen.



Source link