Tech News

Technik & Digital

4 einzigartige und aufregende Kühlkomponenten, die Ihrem PC Gänsehaut bereiten


dfgdfg

XDA-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Die zentralen Thesen

  • Kühlkomponenten sind entscheidend, damit Ihr PC jederzeit reibungslos funktioniert.

  • Wer über einen AIO nachdenkt, kann sich Optionen wie den Hyte Thicc Q60 und den Silverstone IceMyst 360 ansehen, die ein einzigartiges Design haben.

  • Vor allem der Silverstone AIO sieht mit seinen stapelbaren VRM- und RAM-Lüftern ganz anders aus und ist damit eine praktische und optisch ansprechende CPU-Kühllösung.

  • Sie können sich auch für den Thermalright HR10 2280 PRO SSD-Kühler entscheiden, um die Leistung und Langlebigkeit Ihres primären M.2-Laufwerks zu maximieren.

gdfgdfg

Beim Bau eines Gaming-PCs geht es vor allem darum, die Leistung zu steigern und sicherzustellen, dass Ihr System genug Power hat, um die neuesten, anspruchsvollen AAA-Titel auszuführen. Aber „mit großer Leistung geht auch große Verantwortung einher“, Ihre PC-Komponenten kühl zu halten, es sei denn, Sie möchten, dass sie schwitzen und drosseln. Es ist leicht, mit all den Kühllösungen und Komponenten auf dem Markt überfordert zu sein, aber es ist wichtig, bei den richtigen Optionen zu bleiben und den Rest zu ignorieren.

Nachdem ich selbst mehrfach verschiedene Kühlhardware ausgewählt habe, habe ich eine Liste mit Kühlkomponenten zusammengestellt, die ich bald für einen anderen Build kaufen werde. Wenn Sie auf der Suche nach neuen Komponenten für Ihren neuen PC sind oder einfach bessere Hardware benötigen, um Ihr bestehendes System kühl zu halten, dann sollten Sie einen Blick auf diese Kühlkomponenten werfen, die meiner Meinung nach spannende und einzigartige Ergänzungen für Ihren PC darstellen würden .

Verwandt

Wie viele Lüfter sollte ein PC haben?

Sie wissen, dass Ihr PC Lüfter braucht, aber wie viele brauchen Sie wirklich? Lass es uns herausfinden

4 Hyte THICC Q60

„Technologie nutzt innovative Chonks zur Kühlung“

Ein Bild, das ein Rendering des Hyte THICC Q60 AIO zeigt.

Der Hyte THICC Q60 ist nicht nur ein AIO mit einem unglaublich coolen Namen, er ist aus mehreren guten Gründen aufregend. Erstens gibt es ein riesiges 5-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280, das am Wasserblock befestigt ist und neig- und schwenkbar ist, sodass Sie den richtigen Betrachtungswinkel einstellen und einstellen können. Aber was diesen Kühler zu einem besonders coolen Kühler macht (kein Wortspiel beabsichtigt), ist die Tatsache, dass sich seine Pumpe direkt neben dem Kühler und der Lüfterbaugruppe befindet, im Gegensatz zum CPU-Block, sodass Sie sich keine Gedanken über die Montageposition des Kühlers machen müssen das Gehäuse, um sicherzustellen, dass sich keine Luft im Wasserblockbereich ansammelt. Es ist ein cleveres Design und eines dieser Dinge, bei denen man sich fragt, warum sie so lange gebraucht haben.

Verwandt

Luftkühlung vs. Wasserkühlung: Welche ist die beste Option für Sie?

Für die Kühlung von CPUs und GPUs gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Luft und Flüssigkeit. Hier erfahren Sie, wie jeder Kühlstil abschneidet.

Das Tolle an diesem All-in-One-Gerät ist auch, dass es kein Kabelgewirr mehr gibt, da nur ein einziges Stromkabel zum Wärmetauscher benötigt wird. Die beiden 120-mm-Lüfter, die in der Baugruppe dieses speziellen Kühlers verwendet werden, werden in Reihe miteinander verbunden und über Nexus Link Typ-M-Magnetkupplungen mit dem Wärmetauscher verbunden. Ich finde es toll, wie Hersteller jetzt neue und innovative Wege nutzen, um den Kabelsalat in PC-Gehäusen zu beseitigen, und dieses hier ist mit den besten Implementierungen ganz vorne dabei. Außerdem sollte der riesige 240-mm-Kühler dazu beitragen, selbst Ihre anspruchsvollsten Gaming-CPUs jederzeit kühl zu halten, sodass er meiner Meinung nach auch perfekt für den Einsatz in High-End-Gaming-PCs geeignet ist.

Ein Bild, das das Rendering des Hyte THICC Q60-Kühlers zeigt.

HYTE Thicc Q60

Der HYTE Thicc Q60 ist einer der einzigartigeren AIO-Kühler auf dem Markt mit einem riesigen 5-Zoll-LCD-Panel und einer Power-Radiator-Baugruppe. Außerdem wird eine Ein-Kabel-Lösung verwendet, um den Kabelsalat zu beseitigen, was ideal für diejenigen ist, die Kabelmanagement verabscheuen.

3 Silverstone IceMyst 360

Ein wirklich cooler CPU-Kühler

Ein Bild zeigt den SilverStone IceMyst 240 AIO-Flüssigkeitskühler installiert in einem PC-Gehäuse.

Eine weitere Komponente, die ich für meinen kommenden PC-Build sehr in Betracht ziehe, ist der Silverstone IceMyst 360 AIO. Dieser spezielle Flüssigkeitskühler ist anders als alle, die ich in letzter Zeit gesehen habe, und ich bin sicher, dass Sie ihn genauso aufregend finden werden. Das Highlight dieses CPU-Kühlers ist, dass er mit stapelbaren VRM- und RAM-Lüftern ausgestattet ist, die Sie am CPU-Block anbringen können. Interessant ist, dass Sie die Lüfter sogar so einstellen können, dass sie bestimmte Stellen auf dem Motherboard abdecken. Das bedeutet, dass ein Lüfter die VRMs kühlt, während die anderen den RAM und die SSDs kühlen.

Die Installation dieser stapelbaren Lüfter ist ziemlich einfach, und ich finde es auch toll, dass die Pumpe und die zusätzlichen Lüfter dank des Silverstone-Designs, das separate PWM-Verbindungen verwendet, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten laufen können. Es ist nicht nur eine sehr praktische Kühllösung, um Ihre Komponenten kühl zu halten, sondern verleiht Ihrem PC auch ein einzigartiges Aussehen. Ich persönlich liebe es, wie es von vorne aussieht, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie es in meinem endgültigen Build aussehen wird.

Ein Bild, das das Rendering des SilverStone IceMyst 280 AIO-Kühlers zeigt.

SilverStone IceMyst 280

98 $ 130 $ Sparen Sie 32 $

Dieser AIO-Flüssigkeitskühler ähnelt vielleicht einem normalen CPU-Kühler, aber Sie können seine Leistungsfähigkeit verbessern, indem Sie seiner Pumpe einige stapelbare 70-mm-Lüfter hinzufügen. Die zusätzlichen Lüfter könnten die Luftzirkulation im Gehäuse verbessern und Komponenten wie VRM und RAM kühlen.

2 Thermalright HR10 2280 PRO SSD-Kühler

Ein optionales „Luxus“-Upgrade

Blitzschnelle PCIe 5.0-SSDs sind da, zusammen mit dem drohenden Bedarf an einer „stärkeren“ M.2-Kühlung. Sie benötigen nicht unbedingt für alle M.2-SSDs einen eigenen Kühlkörper und einen Kühler, aber es gibt mehrere Berichte darüber, dass PCIe-5.0-SSDs ohne einen ausrasten. Während viele der anfänglichen PCIe 5.0-Kinderkrankheiten inzwischen gelöst sind und Sie als Gelegenheitsbenutzer nicht unbedingt eines davon benötigen, werde ich persönlich eines zu meinem Build hinzufügen, nur um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten Erhöhen Sie die Lebensdauer meines primären M.2-Laufwerks.

Verwandt

Benötige ich einen Kühlkörper für PCIe 5.0 SSDs?

PCIe 5.0-SSDs benötigen für optimale Leistung einen Kühlkörper. Ob Sie jedoch zusätzlich zu einem PCIe 5.0-Laufwerk einen Kühlkörper kaufen müssen, ist eine andere Frage.

Wenn Sie mich für verrückt halten, weil ich einen SSD-Kühler hinzugefügt habe, dann warten Sie, bis Sie von den RAM-Modulkühlern hören, die heutzutage von verschiedenen Marken auf den Markt kommen und die ich mir größtenteils bald zulegen werde.

Ein Bild, das den Thermalright HR10 2280 SSD-Kühler zeigt.

Thermalright HR10 2280 PRO SSD-Kühler

Der Thermalright HR10 2280 ist einer der besten SSD-Kühler auf dem Markt, mit einem riesigen Kühlkörper und einem kleinen Lüfter, der für Kühlung sorgt. Es ist sowohl in Schwarz als auch in Silber erhältlich, beide mit einem Silikonpad, das direkt an der SSD befestigt wird.

Weniger Kabel, um die Sie sich Sorgen machen müssen

Kühlventilatoren sind meiner Meinung nach oft die am meisten übersehenen PC-Komponenten, und ich hoffe, dass sich das bald ändert, insbesondere mit der Ankunft neuer Ventilatoren auf dem Markt. Ich beobachte die iCUE Link-Produkte von Corsair schon seit einiger Zeit und setze die iCUE LINK QX120 RGB-Lüfter definitiv auf meine Einkaufsliste. Diese Lüfter ähneln im Wesentlichen denen, die Sie mit dem Hyte Thicc Q60 AIO erhalten, was bedeutet, dass sie den Kabelsalat reduzieren, indem sie mithilfe eines Universalsteckers direkt mit dem nächsten verbunden werden.

Verwandt

4 übertriebene Komponenten und Peripheriegeräte, die Sie vermeiden sollten, um beim Bau Ihres PCs Geld zu sparen

Beim Zusammenstellen eines neuen Gaming-PC-Setups kann es sehr leicht passieren, dass man zu viel ausgibt.

Sie können diese Lüfter sowohl in den Größen 120 mm als auch 140 mm erwerben. Sie werden alle über ein iCUE LINK-Kabel an einen einzigen Hub Ihres PCs angeschlossen, um nahtlos über die Software gesteuert zu werden. Sie können diese Lüfter sogar mit dem AIO von Corsair verwenden oder sie direkt in Ihrem Gehäuse als Einlass- oder Auslasslüfter verwenden. Im Vergleich zu herkömmlichen Lüftern sind sie tendenziell etwas teurer, aber ich glaube wirklich, dass sie den geforderten Preis wert sind und leichter zu empfehlen sind als beispielsweise Lüfter mit Display. Bemerkenswert ist, dass jeder dieser Lüfter auch über einen integrierten Temperatursensor und eine eigene MCU verfügt, sodass Sie ganz einfach benutzerdefinierte Lüfterkurven einstellen und steuern können.

Ein Bild, das das Rendering des Corsair iCUE LINK QX120 RGB-Lüfters zeigt.

Corsair iCUE LINK QX120 RGB-Lüfter

Der Corsair iCUE LINK QX120 RGB-Lüfter eignet sich hervorragend zum schnellen Hinzufügen mehrerer Gehäuselüfter zu Ihrem PC, ohne sich um Kabelsalat sorgen zu müssen. Diese werden über einen benutzerdefinierten Anschluss miteinander verbunden und verfügen sogar über einen integrierten Temperatursensor und eine MCU, sodass Sie sie separat steuern können.

Sparen Sie beim Bau eines PCs nicht an Kühlkomponenten

Kühlkomponenten wie der CPU-Kühler und Gehäuselüfter stehen vielleicht ganz oben auf meiner Liste der Teile, an denen man beim Bau eines PCs niemals sparen sollte. Der Kauf dieser Komponenten ist vielleicht nicht so aufregend wie beispielsweise der Kauf einer CPU oder einer GPU, aber sie sind äußerst wichtig für den gesamten PC, und wenn Sie sie ignorieren, wirkt sich dies definitiv auf die Leistung Ihrer anderen Komponenten aus.



Source link