Tech News

Technik & Digital

3 Kinder erhalten Nierentransplantationen ohne immunsupprimierende Medikamente



Drei Kinder mit einer seltenen genetischen Erkrankung benötigten Nierentransplantationen, und mit einer einzigartigen Transplantationstechnik ersetzten die Ärzte erfolgreich die Nieren der Kinder, ohne dass immunsupprimierende Medikamente erforderlich waren.

Typischerweise müssen Organempfänger nach einer Transplantation für den Rest ihres Lebens immunsuppressive Medikamente einnehmen, um dies zu verhindern Immunsystem von der Abstoßung des Organs. Dies setzt Organempfänger einem erhöhten Infektions- und Krebsrisiko aus, und selbst dann beseitigen die Immunsuppressiva nicht das Risiko, dass der Körper das Organ schließlich ohnehin abstößt.



Source link