Tech News

Technik & Digital

3 Gründe, warum ich meine Idee zum Bau eines Sleeper-PCs aufgegeben habe


Die zentralen Thesen

  • Ein Sleeper-PC-Gehäuse kann man nicht einfach von der Stange kaufen.

  • Retro-PC-Gehäuse sind schlecht für die Luftzirkulation.

  • Schwellenbauprojekte erfordern umfangreiches Modding.

XDA-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Wenn Sie ein Anfänger im PC-Bau sind, wissen Sie vielleicht nichts von einem besonderen Nischen-PC-Trend, der den PC auf den Kopf stellt – nun ja, in gewissem Sinne. Anstatt auf ein aggressives oder minimalistisches Aussehen zu drängen, zielt der Sleeper-PC darauf ab, so unauffällig wie möglich zu wirken. Untergebracht in einem Vintage-PC-Gehäuse aus den 90er Jahren, täuscht es Sie vor, Sie seien in der Gegenwart eines Dinosauriers. In Wirklichkeit könnten die internen Komponenten jedoch Ihr High-End-Gaming-System in den Schatten stellen.

Ein Teil der PC-Bau-Community hat sich schon seit Jahren für diese Sleeper-PC-Builds interessiert und betrachtet diese Projekte als Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Und wohlgemerkt, das sind knifflige Herausforderungen. Aus diesem Grund möchte ich Sie warnen, bevor Sie davon träumen, einen eigenen Sleeper-PC zu bauen, denn das ist nichts für schwache Nerven. Ich habe meinen eigenen Schlaf-PC-Traum aufgegeben und hier ist der Grund dafür.

Verwandt

7 nervige Dinge beim PC-Bau

Möglicherweise haben Sie auch Ihre eigenen PC-Bau-Fans. Dies sind die schlechtesten aus meiner eigenen Liste.

3 Es gibt keine Schlafkoffer

Niemand stellt sie mehr her

Tatsache ist, dass niemand PC-Gehäuse für Einsteiger herstellt. Sie können nicht einfach bei Amazon oder im Micro Center in Ihrer Nähe nach einem Sleeper-PC-fähigen Gehäuse suchen. Die einzige Möglichkeit, an ein Vintage- oder „Retro“-Gehäuse zu kommen, besteht darin, es bei jemandem zu kaufen. Sie können bei eBay auch Angebote für alte PCs finden, die Sie kaufen und dann von ihren alten Teilen trennen können, um sie für Ihre modernen High-End-Komponenten vorzubereiten.

Möglicherweise können Sie Ihre Triple-Slot-Grafikkarte oder Ihren leistungsstarken CPU-Kühler nicht darin unterbringen.

Aber die Geschichte ist damit noch nicht zu Ende. Trotz des seit 1995 bestehenden ATX-Standards gibt es immer noch nicht dem Standard entsprechende ältere PCs, insbesondere von Systemintegratoren wie HP und Dell. Selbst wenn Sie ein ATX-Gehäuse finden, können Sie Ihre Triple-Slot-Grafikkarte oder Ihren robusten CPU-Kühler möglicherweise nicht darin unterbringen. Außerdem muss Ihr Netzteil wahrscheinlich oben verstaut werden oder auf der Unterseite des Gehäuses liegen, wie jemand, der sich im (Kabel-)Dschungel verirrt hat.

All dies führt dazu, dass Sleeper-Builds weit von dem Plug-and-Play-Building-Erlebnis entfernt sind, das die meisten von uns gewohnt sind.

Verwandt

Beste weiße PC-Gehäuse im Jahr 2024

Wenn Sie lieber ein modernes PC-Gehäuse einbauen möchten, sind dies einige der schönsten weißen Gehäuse auf dem Markt.

2 Der Luftstrom ist ein großes Problem

Frühere PCs benötigten nicht so viel Luftzirkulation

Ein MSI Forge 110R-Gehäuse mit zwei zusätzlichen Lüftern daneben

Es ist wahr – PCs in den 90er Jahren konnten ohne erkennbare Luftzirkulation im Gehäuse überleben. Ausgefallene Einlassöffnungen oder seitliche Mesh-Einsätze, die man in den besten Airflow-PC-Gehäusen findet, um die heutigen leistungshungrigen CPUs, GPUs und sogar SSDs unterzubringen, gab es damals noch nicht. Aus diesem Grund müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie, selbst wenn Sie es schaffen, Ihr Gerät in einem Vintage-Gehäuse zusammenzubauen, an Luftzirkulation leiden müssen, was verheerende Folgen für Ihre Komponenten haben kann.

Wenn Sie wirklich Platz für den Lufteinlass schaffen und Ihre Lüfter für einen optimalen Luftstrom einrichten möchten, müssen Sie sich auf einige Modifikationen vorbereiten, was mich zum nächsten großen Problem bringt.

Verwandt

Die besten Open-Air-PC-Gehäuse im Jahr 2024

Sorgen Sie für maximale Luftzirkulation Ihres PCs, indem Sie den Großteil des Gehäuses entfernen

1 Sie müssen zum Modding bereit sein

Anfänger können jetzt vorbeischauen

Alle strukturellen und leistungsbezogenen Herausforderungen von Schwellenkoffern sind nicht das Ende des Weges. Schließlich präsentieren Bauherren ständig Sleeper-PC-Builds. Wenn Sie jedoch dasselbe tun möchten, müssen Sie Ihre Elektrowerkzeuge für ernsthafte Bohr- und Schneidarbeiten vorbereiten. Sie müssen alle Abschnitte und Gehäuse entfernen, die Sie nicht benötigen, um so viel Platz wie möglich freizugeben.

Selbst wenn Sie mehrere PCs gebaut haben, ist diese Art von Modding wahrscheinlich nichts für Sie, wenn Sie sich noch nicht damit beschäftigt haben. Für diejenigen, die diesem Hobby nachgehen möchten, ist die dafür erforderliche Arbeit wahrscheinlich mehr Mühe als sie wert ist.

Verwandt

So wählen Sie ein PC-Gehäuse aus: 5 Dinge, die Sie beim Kauf eines Gehäuses für Ihren Build beachten sollten

So wählen Sie ein PC-Gehäuse für Ihren nächsten Build aus.

Sleeper-PC-Builds: Für die meisten von uns lohnt sich die Mühe nicht

Auch wenn es eine coole und zufriedenstellende Idee ist, ist der Bau eines Sleeper-PCs eine zeitintensive Idee, wenn sie nicht zu sehr den Geldbeutel belastet. Sie müssen ein kompatibles Vintage-Gehäuse besorgen, es an Ihre Komponenten anpassen und wahrscheinlich auch eine Lackierung vornehmen, wenn Sie ihm eine persönliche Note verleihen möchten. Anstelle eines Sleeper-Builds können Sie eines der einzigartigsten PC-Gehäuse auswählen, um Ihren Build hervorzuheben.



Source link