Tech News

Technik & Digital

20 coole Microsoft Edge-Tipps und -Tricks, die Sie 2021 verwenden sollten


Microsoft hat vor kurzem das Edge-Legacy eingestellt und die Chromium-Version von Edge als primären Webbrowser für Windows 10-PCs eingeführt. Egal, ob Sie nun planen, auf den Chromium-basierten Edge zu wechseln oder zum neuen Edge gewechselt sind und sich über die besten Funktionen wundern, wir haben eine Liste der 20 besten Microsoft Edge-Tipps und -Tricks zusammengestellt, die Sie ausprobieren sollten. Lassen Sie uns ohne weitere Verzögerung loslegen.

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Edge (Mai 2021)

Erweitern Sie die Tabelle unten und springen Sie direkt zu der Funktion, über die Sie gleich mehr erfahren möchten. Wir haben alles von Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, QR-Code-Webseitenfreigabe bis hin zur Unterstützung von Erweiterungen und mehr aufgenommen.

1. Schlaf-Tabs aktivieren

Der erste Microsoft Edge-Tipp, den Sie unserer Meinung nach kennen sollten, sind Schlaftabletten. Microsoft Edge hat kürzlich eine Funktion für schlafende Tabs erhalten, die automatisch versetzt inaktive Tabs in den Ruhezustand, um den Ressourcenverbrauch zu minimieren. Der Riese aus Redmond rühmt sich, dass die Funktion für schlafende Tabs die CPU- und Speichernutzung um 37 % bzw. 32 % reduziert.

Um schlafende Registerkarten in Microsoft Edge zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen, wechseln Sie in der linken Seitenleiste zur Registerkarte „System“ und schalten Sie die Option „Ressourcen mit schlafenden Registerkarten speichern“ ein. Sie können unseren verlinkten ausführlichen Leitfaden lesen, um zu erfahren, wie Sie diese Funktion effektiv nutzen können.

2. Konfigurieren Sie die Tracking-Prävention

Microsoft Edge verfügt über leistungsstarke Funktionen zur Verhinderung von Tracking. Es ermöglicht dem Edge-Browser, schädliche Tracker zu begrenzen, die Personalisierung von Anzeigen zu minimieren und vieles mehr. Um diese Funktion zu nutzen, gehen Sie zu Einstellungen und Gehen Sie zum Tab „Datenschutz, Suche und Dienste“., und setzen Sie Tracking-Verhinderung auf Streng.

Sie können später Ausnahmen für bestimmte Websites hinzufügen, wenn eine Website, die Sie häufig besuchen, nach der Verwendung der strikten Tracking-Prävention unterbrochen wird. Dies ist einer der nützlichsten Edge-Tipps und -Tricks, die Sie verwenden müssen, um Ihre Privatsphäre online zu stärken.

Tracking-Verhinderung konfigurieren

3. Versuchen Sie vertikale Tabs in Edge

Wie der Name schon sagt, verschiebt die vertikale Tabs-Funktion die Tabs von der üblichen oberen Position auf die linke Seite des Browsers. Mit der Schaltfläche für vertikale Registerkarten können Sie in Edge zwischen horizontalen und vertikalen Registerkarten-Layouts wechseln. In zukünftigen Edge-Builds können Sie auch die Größe der vertikalen Registerkartenleiste ändern, indem Sie auf die Seitenleiste klicken und sie ziehen.

vertikale Tabs ms Kante

4. Aktivieren Sie den Startup-Boost

Die Startup Boost-Funktion von Microsoft Edge sorgt dafür, dass der Browser mit minimalen Prozessen im Hintergrund läuft. Dadurch öffnet sich der Browser beim Starten schneller. Sie können die Funktion aktivieren von Einstellungen -> System -> Startup-Boost. Dieser Edge-Tipp ist besonders praktisch für Benutzer mit älteren Low-End-Geräten. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie unsere detaillierte Anleitung lesen, um Ihren Windows 10-PC zu beschleunigen.

Startup-Boost-Flanke

5. Sammlungen verwenden

Haben Sie etwas Interessantes im Web gefunden, das Sie später vielleicht noch einmal ausprobieren möchten? Speichern Sie es mit nur einem Klick in „Sammlungen“. Sie können mit der rechten Maustaste auf eine Seite klicken und sie zu einer neuen Sammlung hinzufügen. Sie haben auch die Möglichkeit, alle geöffneten Tabs in Ihrer Sammlung zu speichern. Darüber hinaus können Sie mit der kürzlich erfolgten Pinterest-Integration ganz einfach ähnliche Inhalte online finden. Ich glaube, das ist ein wertvoller Tipp und Trick für kreative Benutzer, die auf Microsoft Edge umgestiegen sind.

Sammlungen ms edge

6. Aktivieren Sie den Kindermodus in Edge

Der Kindermodus ist ein benutzerdefiniertes Edge-Erlebnis für Kinder, und Sie können während der Einrichtung aus zwei Altersstufen wählen, darunter 5-8 Jahre oder 9 und älter. Sie erhalten benutzerdefinierte Browserdesigns, die für Kinder attraktiver sind, das Surfen auf bestimmten zulässigen Websites und striktes Bing SafeSearch mit Kindermodus. In unserem verlinkten Handbuch erfahren Sie, wie Sie den Kindermodus auf Microsoft Edge aktivieren und verwenden.

mse Kindermodus

7. Deaktivieren Sie das Kopieren und Einfügen von URLs

Wenn Sie kürzlich zu Edge gewechselt sind und sich über den neuen Kopier- und Einfügemechanismus ärgern, sind Sie nicht allein. Glücklicherweise können Sie in den Einstellungen zum üblichen URL-Kopieren/Einfügen zurückkehren. Gehe zu Einstellungen -> Teilen, kopieren und einfügen und wählen Sie Nur-Text. Microsoft Edge verwendet ‚Link‘ als Standardeinstellung. In unserem Artikel zum Deaktivieren der Funktion zum Kopieren und Einfügen von URLs in Edge finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

8. Immersiver Lesemodus mit Vorlesen

Wenn Sie beim Lesen von Webseiten ein ablenkungsfreies Erlebnis wünschen, können Sie den immersiven Lesemodus von Edge verwenden. Verwenden Sie die immersive Reader-Schaltfläche in der Adressleiste oder benutze die F9-Taste um in den Lesemodus zu gelangen.

Immersive Lesemodus Kante

Sobald Sie sich im Reader-Modus befinden, können Sie Edge die Seite vorlesen lassen. Klicken Sie dazu oben in der Liste der Optionen auf die Schaltfläche „Vorlesen“. Dies ist einer der Edge-Tipps und -Tricks, mit denen ich regelmäßig beim Abendessen oder in den Arbeitspausen längere Artikel anhöre.

Vorlesemodus vorlesen

9. Versuchen Sie es mit Caret-Browsing

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, den Caret-Browsing-Modus zu verwenden, werden Sie sich freuen zu wissen, dass Microsoft Edge diese Funktion integriert hat. Um den Caret-Browsing-Modus zu aktivieren, müssen Sie nur die Taste F7 drücken. Es platziert einen Cursor in Ihrem Browser, damit Sie große Textblöcke auswählen können. Sie können die Taste F7 erneut drücken, um sie auszuschalten.

Caret-Browsing

10. Verwenden Sie das Web-Capture-Tool

Wussten Sie, dass Edge über ein integriertes Web-Capture-Tool verfügt, mit dem Sie ganz einfach Screenshots von Webseiten aufnehmen können? Sie können über das Drei-Punkte-Menü darauf zugreifen oder Verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+S. Sie können den Screenshot auch im Aufnahmetool überzeichnen, bevor Sie ihn auf Ihrem Computer speichern.

Web-Capture-Tool Edge

11. Verwenden Sie die Seitenleistensuche

Sie haben auf einer Webseite etwas gesehen, über das Sie mehr erfahren möchten? Microsoft Edge verfügt über eine integrierte Seitenleisten-Suchfunktion. Wählen Sie den Text aus, zu dem Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Bing-Sidebar-Suche. Auf diese Weise können Sie das Internet durchsuchen, ohne die aktuelle Seite zu verlassen. Leider können Sie diese Funktionalität nicht mit anderen Suchmaschinen wie Google oder DuckDuckGo neu zuordnen.

Seitenleistensuche

12. Verwenden Sie Google Chrome-Erweiterungen in Edge

Wenn Sie kürzlich von Google Chrome zu Microsoft Edge gewechselt sind, müssen Sie sich keine Sorgen über das Fehlen Ihrer bevorzugten Chrome-Erweiterungen machen. Gehen Sie einfach zu edge://extensions/ und Aktivieren Sie die Umschaltfläche „Erweiterungen aus anderen Stores zulassen“. unten links. Sie können dann Erweiterungen aus dem Chrome Web Store auf Edge installieren. Ist dies nicht der raffinierteste Microsoft Edge-Tipp für neue Benutzer?

Chrome-Erweiterungen zulassen

13. Verwenden Sie Smart Copy

Smart Copy ist ein weiterer nützlicher Microsoft Edge-Tipp, den Sie wahrscheinlich verpassen. Mit Smart Copy können Sie nahtlos von Webseiten kopieren und die ursprüngliche Formatierung beibehalten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Smart Copy oder verwenden Sie die Tastenkombination ‚Strg+Umschalt+X‘ um darauf zuzugreifen.

intelligente Kopierkante

14. Erstellen Sie QR-Codes, um Webseiten zu teilen

Das Teilen von Webseiten ist kein Problem mehr. Mit Microsoft Edge können Sie Webseiten mithilfe von QR-Codes freigeben. Um es in Aktion zu sehen, klicken Sie auf die Adressleiste einer Webseite und Klicken Sie auf den QR-Code-Button um seinen QR-Code zu generieren. Sie können es dann herunterladen und mit anderen teilen. Sie können dann den QR-Code mit einem QR-Code-Scanner auf ihrem Android- oder iOS-Gerät scannen, um auf die Webseite zuzugreifen.

QR-Code-Sharing-Edge

15. Passen Sie die neue Registerkarte an

Wenn Ihnen die Anzeige von Nachrichten in Microsoft Edge auf der neuen Registerkarte nicht gefällt, können Sie sie deaktivieren. Es ist einfach. Klicken Sie auf der neuen Registerkartenseite auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie je nach Bedarf eines der Seitenlayouts aus – Fokussiert, Inspirierend, Informativ oder Benutzerdefiniert.

Wenn Sie möchten, dass die neue Registerkarte übersichtlich ist und nur Ihre häufig besuchten Websites anzeigt, wählen Sie die Option „Fokussiert“. Hier sind meine benutzerdefinierten Einstellungen für die neue Registerkarte.

benutzerdefiniertes Seitenlayout

16. Suchmaschine in der neuen Registerkarte ändern

Sie haben vielleicht bemerkt, dass das Ändern der Standardsuchmaschine in Microsoft Edge nicht die Suchmaschine ändert, die für das Suchfeld auf der neuen Registerkarte verwendet wird.

Damit das Suchfeld die Standardsuchmaschine berücksichtigt, gehen Sie zu „Einstellungen -> Datenschutz, Suche und Dienste -> Adressleiste und Suche.“ Öffnen Sie hier das Dropdown-Menü neben „Suche auf neuen Tabs verwendet Suchfeld oder Adressleiste“ und Wählen Sie Adressleiste.

Suchmaschine auf neuer Tab-Seite ändern

17. Aktivieren Sie den IE-Modus

Falls Sie mit veralteten Websites zu tun haben, können Sie den IE-Modus von Edge aktivieren und verwenden, um die Kompatibilität zu gewährleisten. Gehe zu Einstellungen -> Standardbrowser und aktivieren Sie die „Neuladen von Websites im Internet Explorer-Modus zulassen“ Umschalten. Sie können dann über das Drei-Punkte-Menü auf „Weitere Tools“ gehen und die Seite im Internet Explorer-Modus neu laden. Dieser Edge-Tipp könnte sich als hilfreich für Webentwickler oder Benutzer erweisen, die Regierungswebsites besuchen.

dh Moduskante

18. Shopping-Funktion deaktivieren

Wenn Sie kein großer Fan der Einkaufsfunktion von Edge sind, die Ihnen beim Online-Einkauf Coupons anzeigt, können Sie sie deaktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Datenschutz, Suche und Dienste und Deaktivieren Sie den Umschalter „Zeit und Geld sparen beim Einkaufen in Microsoft Edge“..

Shopping Edge deaktivieren

19. Verwenden Sie Edge-Arbeitsbereiche

Edge Workspaces ist eine kommende Funktion, mit der Sie Registerkarten effizient organisieren können. Während Sie im stabilen Build nicht sofort auf diesen Microsoft Edge-Trick zugreifen können, ist er in dieser Liste erwähnenswert, da es sich um ein vielversprechendes Feature handelt.

Mit dieser Funktion können Sie je nach Bedarf separate Arbeitsbereiche erstellen, die alle als separate Browserfenster geöffnet werden. Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie unseren Artikel, um Edge-Arbeitsbereiche jetzt zu aktivieren, und probieren Sie es aus.

20. Versuchen Sie das Nachrichten- und Wetter-Widget

Lass mich ausreden. Obwohl das Nachrichten- und Wetter-Widget in der stabilen Version von Edge nicht verfügbar ist, während ich diesen Artikel schreibe, können Sie es auf Edge Canary erleben. Sie können Edge Canary installieren (Download-Link) und die Funktion aktivieren. Geh ‚rüber zu „Einstellungen -> Neue Registerkarte“ im Canary-Build, ohne Ihren Workflow auf stabilem Edge zu unterbrechen.

Microsoft hat kürzlich auch eine schwebende Suchschaltfläche hinzugefügt, damit Benutzer schnell auf das Widget zugreifen können. Wenn Sie jemand sind, der Microsofts Wetter- und Newsfeed mag, sollten Sie diesen nützlichen Edge-Trick nicht verpassen.

Probieren Sie diese coolen Tipps und Tricks auf Microsoft Edge aus

Das sind also die besten Edge-Tipps und -Tricks, die Sie unserer Meinung nach kennen sollten, um den leistungsstarken neuen Browser von Microsoft im Jahr 2021 voll auszuschöpfen. Und falls Sie ein wenig abenteuerlustig sind, lesen Sie unseren Artikel über die besten Microsoft Edge-Flags um einige der experimentellen Funktionen jetzt auszuprobieren. Vergessen Sie auch nicht, uns Ihre Lieblingstipps aus dieser Liste im Kommentarbereich mitzuteilen.

.



Source link