Tech News

Technik & Digital

130.000 Jahre alte, von Neandertalern geschnitzte Bärenknochen sind symbolische Kunst, heißt es in einer Studie


Ein fast 130.000 Jahre alter Bärenknochen wurde absichtlich mit Schnitten markiert und könnte eines der ältesten von den Neandertalern gefertigten Kunstwerke in Eurasien sein, sagen Forscher.

Der ungefähr zylindrische Knochen, der etwa 10,6 Zentimeter lang ist, ist mit 17 unregelmäßig verteilten parallelen Schnitten verziert. Eine neue Studie ergab, dass das Stück höchstwahrscheinlich von einem Rechtshänder gefertigt wurde, wahrscheinlich in einem Arbeitsgang.



Source link