Tech News

Technik & Digital

1.700 Jahre alter „Nothort“ an Münzen stammt aus der Zeit des letzten jüdischen Aufstands gegen die römische Herrschaft


Ein in Israel gefundener Schatz von 1.700 Jahre alten Münzen liefert neue Beweise über den letzten bekannten jüdischen Aufstand gegen römisch Regel.

Archäologen fanden die versteckten Münzen bei Ausgrabungen in den Überresten eines neu entdeckten öffentlichen Gebäudes aus der spätrömischen-frührömischen Zeit. Byzantinisch Periode in Lod (auch bekannt als Lydda), einer Stadt im heutigen Zentralisrael, die die Römer in „Diospolis“ umbenannten, laut einer Stellungnahme von der Israelischen Altertumsbehörde (IAA).



Source link