Tech News

Technik & Digital

YouTube skizziert EU-Maßnahmen zur Wahlintegrität


Mit dem Die Wahlen zum Europäischen Parlament 2024 rücken immer näher (6. bis 9. Juni 2024) hat YouTube seine neuesten Maßnahmen dargelegt, um potenziellen Fehlinformationen entgegenzuwirken und sicherzustellen, dass die Wähler gut informiert sind, wenn sie zur Wahl gehen.

Und die Maßnahmen könnten ein Vorläufer dessen sein, was wir für die bevorstehenden US-Wahlen erwarten können, mit verbesserten Tools und Prozessen, die einen genaueren Informationsfluss ermöglichen sollen.

Zunächst einmal fügt YouTube neue Informationstafeln hinzu, die Nutzer in der EU zu den Google-Funktionen „Wie man abstimmt“ und „Wie man sich zum Wählen registriert“ weiterleitet.

YouTube skizziert EU-Maßnahmen zur Wahlintegrität

Wie Sie im zweiten Screenshot oben sehen können, leitet YouTube die Zuschauer jetzt auch zu offiziellen Informationen über Kandidaten weiter, wenn sie anhand ihres Namens suchen, und zeigt außerdem Erinnerungen daran an, wo und wie sie in den letzten Wochen des Wahlkampfs abstimmen können.

Das letzte Bild oben zeigt eine neue Wahltagsnachricht, die EU-Nutzern in Videos im Zusammenhang mit den EU-Wahlen angezeigt wird.

YouTube zeigt außerdem Live-Ergebnisse auf der Hauptseite der Website und der App an, die von offiziellen Anbietern stammen.

In Bezug auf die Moderation sagt YouTube, dass es so ist Das globale Gutachterteam arbeitet seit Monaten daran, aufkommenden Problemen und Trends, die sich auf die EU-Wahlen auswirken könnten, einen Schritt voraus zu sein, und wird gleichzeitig fortschrittliche Techniken des maschinellen Lernens anwenden, um potenzielle Probleme zu erkennen.

YouTube hebt außerdem seine neuen KI-Offenlegungsregeln hervor, die dazu beitragen werden, synthetische Inhalte hervorzuheben und abzuschrecken.

YouTube-EU-Wahlen

In Kombination sollen diese Maßnahmen dazu beitragen, mehr Transparenz zu schaffen und YouTube-Nutzer im Wahlkampf auf dem Laufenden zu halten. Doch schlechte Akteure werden versuchen, Einfluss auf die Menschen zu nehmen, wobei vor allem die Nutzung von KI in diesem Jahr voraussichtlich zunehmen wird.

Daher werden die EU-Wahlen es YouTube ermöglichen, seine Kampffähigkeit zu testen, was es ihm dann ermöglichen wird, im Vorfeld künftiger Wahlen weitere Prozesse einzuleiten.



Source link