Tech News

Technik & Digital

X fügt Communities neue Elemente hinzu, während das Gruppenengagement weiter zunimmt


Da das Engagement in X-Communities zunimmt, hat die Plattform, die früher als Twitter bekannt war, heute eine Vorschau auf einige kommende Community-Funktionen gegeben, die dazu beitragen sollen, die Nutzung zu maximieren und Gruppenadministratoren eine vereinfachte Verwaltung zu ermöglichen.

Zunächst möchte X neue Analysen hinzufügen Communitys, um Administratoren mehr Orientierung zu geben, was das größte Interesse weckt und wie sie ihre Gruppen vergrößern können.

Analysen sind in den meisten Gruppenoptionen anderer Apps bereits verfügbar, und die Hinzufügung weiterer Nutzungs- und Engagementdaten auf X wird Gruppenmanagern dabei helfen, sich auf die richtigen Elemente zu konzentrieren, um die Interaktion und das Engagement zu steigern.

X möchte außerdem Community-spezifische Spaces-Chats hinzufügen, damit Sie Ihr Gruppenengagement verbessern können, und entwickelt gleichzeitig verbesserte Moderator-Tools zur Unterstützung bei der Verwaltung. Dazu gehören auch aktualisierte Berichts- und Spam-Kontrollen, die X letztes Jahr in der Vorschau vorgestellt hat.

Die neuesten Updates werden die anderen jüngsten Ergänzungen von X zu Communities erweitern, darunter rEmpfehlungen für Communities, die Sie interessieren könnten, verbesserte In-Group-Suche und Highlights aus neuen Communities die auf der Registerkarte „Communities“ im Trend liegen.

X fügt Communities neue Elemente hinzu, während das Gruppenengagement weiter zunimmt

Obwohl es Communities bereits seit 2021 gibt, befindet es sich noch in einem recht frühen Entwicklungsstadium, da die Übernahme durch Elon Musk einige Communities-Projekte aufgrund von Personalfluktuationen und anderen Veränderungen zum Erliegen brachte.

Aber Musk und Co. haben sich seitdem auf Communities als wichtige Wachstumschance konzentriert, und ihre Änderungen und Aktualisierungen der Gruppenoption von X haben bisher zu positiven Ergebnissen geführt.

X berichtete bereits im März darüber Die für Communities aufgewendete Zeit ist im vergangenen Jahr um 600 % gestiegenwährend es mittlerweile über 350.000 Communities auf X gibt und täglich rund 650.000 Community-Beiträge erstellt werden.

Das scheint ein wahnsinnig hohes Wachstum zu sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass X in dieser Zeit keine neuen Benutzer hinzugefügt hat. Aber genau das behaupten Musk und Co., und da es keine Möglichkeit gibt, solche Statistiken zu beweisen oder zu widerlegen, müssen wir davon ausgehen, dass dies richtig ist.

Das würde erklären, warum X Communitys jetzt als wichtigen Schwerpunkt ansieht, und diese neuen Ergänzungen bieten Administratoren mehr Kapazität zum Aufbau ihrer Gruppen und erweitern die Nutzung von Communities.

Den neuesten Communities-Überblick von X können Sie hier lesen.



Source link