Tech News

Technik & Digital

X bietet neue Anreize, um Marken dazu zu bewegen, sich bei X Verified für Organisationen anzumelden


Ich bin mir nicht sicher, ob dies ein gutes Zeichen für die Rentabilität des Abonnement-Umsatzplans von X ist.

Diese Woche hat X (ehemals Twitter) eine gestartet neues Angebot für Marken die bereit sind zu zahlen, um ein goldenes Häkchen in der App zu erhalten, wobei den Konten, die sich für das Programm anmelden, gleiche Werbegutschriften gutgeschrieben werden.

X bietet neue Anreize, um Marken dazu zu bewegen, sich bei X Verified für Organisationen anzumelden

Wie Sie hier sehen können, kann jeder X-Werbetreibende, der sich bei anmeldet Basispaket für verifizierte Organisationen, das 2.000 US-Dollar pro Jahr kostet, werden jetzt X-Werbeguthaben in Höhe von 2.000 US-Dollar zu ihrem Konto hinzugefügt, das scheinbar jährlich aktualisiert wird. Das Gleiche gilt für die Vollzugriffsangebotfür 10.000 $ pro Jahr, wodurch Sie jetzt auch 10.000 $ Werbeguthaben erhalten.

Wenn Sie also ungefähr so ​​viel für X-Anzeigen ausgeben möchten, können Sie sich genauso gut anmelden und sich ein offiziell aussehendes goldenes Häkchen besorgen, um Ihr Geschäft in der App anzukurbeln.

Sie erhalten außerdem, wie oben erwähnt, Folgendes:

  • Vorrangiger Support
  • Zugriff auf Stellenangebote in der App
  • Alle Funktionen von X Premium

Vollzugriffskonten erhalten außerdem eine Reichweitensteigerung und Zugriff auf Zugehörigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, in der App mit anderen Personen und Profilen zu verknüpfen, die mit Ihrem Unternehmen verbunden sind.

Scheint ein ziemlich gutes Angebot zu sein, oder? Natürlich weichen viele Marken immer noch von

Aber wenn Sie damit einverstanden sind und Ihr Publikum immer noch auf X steht, dann ist es vielleicht eine Überlegung wert, es als Teil Ihrer Werbemaßnahme in Betracht zu ziehen.

Warum macht X das?

Nun, ähnlich wie es jetzt mehr Benutzern ihre Häkchen zurückgibt und sie daran hindert, sie zu verstecken, scheint X der Überzeugung zu sein, dass dies der Fall sein wird, wenn es mehr Menschen und Marken dazu bringt, ihre blauen und goldenen Häkchen in der App anzuzeigen Zwingen Sie andere dazu, diesem Beispiel zu folgen, denn je mehr Häkchen angezeigt werden, desto mehr verlieren die Konten ohne Häkchen an Reichweite, während sie gleichzeitig immer mehr wie Bot-Konten aussehen.

Was wahrscheinlich nicht wirklich stimmt. Bei vielen Konten mit blauen Häkchen handelt es sich eindeutig um Bot-Profile oder einfach um Spam-Müllkonten, die für den Erhalt der Markierung bezahlt haben. Das ist das ganze Problem beim Verkauf von blauen Zecken. Sobald Elon und Co. anfingen, dieses Produkt zu verkaufen, verlor es sofort jegliche Glaubwürdigkeit und jeglichen Wert, da es kein Zeichen von Autorität und/oder Vertrauen mehr war.

Sie bezahlen also eigentlich nicht mehr für ein Häkchen, denn die blauen Häkchen interessieren niemanden mehr und sie bedeuten auch nichts im repräsentativen Sinne. Sie zahlen wirklich für die Add-ons, die angesichts der geringen Akzeptanz von X Premium für die meisten Benutzer scheinbar nicht von großem Interesse sind.

Aber vielleicht ist es eine Überlegung wert, wenn Sie jedes Jahr 2.000 US-Dollar für X-Anzeigen ausgeben.





Source link