Tech News

Technik & Digital

Würfelschlangen täuschen ihren eigenen Tod vor und beschmieren sich mit Blut und Kot, um die Darbietung noch überzeugender zu machen



Schlangen entkommen Raubtieren, indem sie sich tot stellen – und sie machen ihre Darbietungen noch überzeugender, indem sie sich mit ihrem eigenen Blut und Kot beschmieren, wie Wissenschaftler herausgefunden haben.

Das Spielen von Opossums ist im Tierreich weit verbreitet. Verschiedene Insekten, Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und Säugetiere täuschen in ihrem letzten Versuch, Raubtiere zu täuschen, ihre eigene Sterblichkeit vor. Dieses Verhalten wird als Todesvortäuschung oder Thanatose bezeichnet.



Source link