Tech News

Technik & Digital

Windows 11 unterstützt jetzt endlich vollständig 7-zip- und TAR-Dateien


Das neueste Beta-Update von Windows 11 ermöglicht es dem Betriebssystem endlich, 7-zip- und TAR-Dateien zu erstellen.

Die zentralen Thesen

  • Die Betaversion von Windows 11 unterstützt jetzt die native Erstellung von 7-Zip- und TAR-Archiven, es ist keine Drittanbieter-App erforderlich.
  • Der neue Beta-Build bietet Unterstützung für zusätzliche Komprimierungsmethoden wie gzip/bzip2 und weitere Formate.
  • Emoji 15.1 ist ebenfalls im Update enthalten, mit neuen Ergänzungen wie jemandem, der nickt, einem Phönix und einer zerbrochenen Kette.


Wenn Sie ein Fan der Verwendung von 7-Zip- und TAR-Archiven sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Windows 11 kürzlich ein Update erhalten hat, mit dem Sie diese nativ extrahieren können. Allerdings benötigen Sie eine Drittanbieter-App, wenn Sie eine der beiden Archivarten erstellen möchten. Glücklicherweise ist dies nicht mehr der Fall, da Sie mit dem neuesten Beta-Patch für Windows 11 7-Zip- und TAR-Archive erstellen können, ohne externe Software zu benötigen.

Verwandt

Windows 11 2024 Update: Was ist neu und warum es nicht Windows 12 ist

Das Windows 11 2024-Update wird eine Menge Änderungen am Betriebssystem mit sich bringen, darunter eine bessere Unterstützung für Arm-Geräte.

Der Beta-Build von Windows 11 KB5037867 fügt einige praktische Funktionen hinzu

Zeigt die neuen Komprimierungsoptionen unter Windows 11

Bildnachweis: Microsoft

Wie Microsoft am angekündigt hat Windows-Blogs, das neueste Update für den Beta-Zweig bietet einige tolle neue Funktionen. Der Clou ist die zusätzliche native Unterstützung für andere Komprimierungsmethoden als Zip:


Wir haben Unterstützung für die Erstellung von 7-zip- und TAR-Archiven zusätzlich zu ZIP über das Kontextmenü im Datei-Explorer hinzugefügt. Wir haben außerdem einen neuen Komprimierungsassistenten hinzugefügt, mit dem Sie noch mehr Formate auswählen und noch mehr Details angeben können. Sie können einzelne Dateien mit gzip/bzip2 (und mehr) komprimieren oder mehrere Dateien zu Archiven in verschiedenen TAR-Formaten mit unterschiedlichen Komprimierungsarten hinzufügen. Sie können auch die Komprimierungsstufe und die in den einzelnen Archiven gespeicherten Datentypen ändern.

Wenn Sie kein großer Fan von Komprimierung sind (und warum nicht?), dann werden Ihnen vielleicht ein paar neue Emojis gefallen. Dieses Update bringt auch Emoji 15.1 mit, das jemanden zeigt, der den Kopf schüttelt oder nickt, einen Phönix und eine zerbrochene Kette. Sie können auch eine Blickrichtung für jedes Emoji festlegen, das eine reisende Person zeigt, z. B. beim Gehen, Laufen, mit einem Gehstock oder im Rollstuhl.


Da sich dies alles derzeit im Beta-Zweig befindet, werden Sie diese Ergänzungen in einer regulären Release-Version von Windows 11 nicht sehen. Da der Beta-Zweig jedoch der letzte Schritt in Richtung einer vollständigen Veröffentlichung ist, kann jeder damit rechnen, diese Funktionen zu sehen bald erscheinen.



Source link