Tech News

Technik & Digital

Wie richtet man Nvidia High Definition Audio ein und lohnt sich die Verwendung?


Wenn Sie eine Nvidia-Grafikkarte haben, haben Sie möglicherweise Nvidia High Definition Audio als Option im Audio-Dropdown in der Windows-Taskleiste gesehen. Während die meisten Leute es wahrscheinlich ignorieren und externe Lautsprecher verwenden, die an die Hauptplatine des PCs angeschlossen sind, kann die digitale Audiolösung von Nvidia manchmal den Ton auf Ihrem PC verbessern, wenn Ihr Display über integrierte Lautsprecher verfügt.


Sie können Nvidia High Definition Audio verwenden, um die Audioausgabe Ihrer Nvidia-GPU direkt an die Lautsprecher Ihres Monitors zu leiten, anstatt externe Lautsprecher zu verwenden, die an die Audioausgänge Ihres Motherboards angeschlossen sind. Aber lohnt es sich wirklich?

Verwandt

Vollständige Anleitung zum Nvidia Control Panel und GeForce Experience

So navigieren Sie durch die am häufigsten verwendeten Apps von Nvidia auf Ihrem PC.

Was ist Nvidia High Definition Audio?

Oder besser gesagt: Warum ist das so?

Ein Bild der HDMI- und DisplayPort-Anschlüsse der GTX 1080: Founder's Edition

Nvidia High Definition Audio oder Nvidia HD Audio ist ein Audiotreiber, der in Nvidia GPU-Treibern enthalten ist. Damit kann Ihre GPU Audio über ein audiofähiges Display ausgeben. Das bedeutet, dass Ihre spezielle Nvidia-GPU über mindestens einen audiofähigen Display-Anschluss (normalerweise HDMI oder DP) verfügen sollte und Ihr Display (Monitor oder Fernseher) ebenfalls audiofähig sein sollte.


Abhängig von Ihrem Setup führt Nvidia High Definition Audio möglicherweise zu einem besseren Audioerlebnis.

Daher ist die Verwendung von Nvidia HD Audio für Monitore mit integrierten Lautsprechern sinnvoll, die Audioausgabe von Ihrer GPU empfangen können. Der Nvidia High Definition Audio-Treiber unterstützt eine Vielzahl von Audioformaten und bietet 5.1- und 7.1-Surround-Funktionen für kompatible Displays oder Lautsprecher. Abhängig von Ihrem Setup werden auch mehrere unkomprimierte und verlustfreie Audioformate unterstützt, was zu einem besseren Audioerlebnis führen kann.

So richten Sie Nvidia High-Definition Audio ein

Wechseln Sie zu Ihrem GPU-Audio

LG UltraFine 32UN650W mit einer Meeresschildkröte


Wenn Sie einen audiofähigen Monitor oder Fernseher über ein HDMI- oder DP-Kabel mit Ihrer GPU verbunden haben, können Sie Nvidia High Definition Audio einrichten. Es ist wahrscheinlich, dass Sie Nvidia HD Audio bereits eingerichtet und als Option im Windows-Soundfenster verfügbar haben, aber die folgenden Schritte können Ihnen trotzdem dabei helfen, Ihr Erlebnis anzupassen, insbesondere wenn Sie mehrere Monitore haben.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie Gerätemanager.
  2. Unter Sound-, Video- und Gamecontroller, Suche NVIDIA High Definition Audio. Wenn es fehlt, müssen Sie Ihre Grafikkartentreiber aktualisieren.
  3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie NVIDIA-Systemsteuerung.
  4. Wählen Sie unter Anzeige die Option aus Richten Sie digitales Audio ein.
  5. Im rechten Bereich werden alle Ihre audiofähigen Displays (wenn Sie mehrere Displays haben) neben den Anschlüssen aufgelistet, an die sie angeschlossen sind. Standardmäßig wird jedes audiofähige Display im Windows-Soundfenster angezeigt. Wenn Sie möchten, dass eine bestimmte Anzeige dort nicht angezeigt wird, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Dropdown-Pfeil Daneben. Wählen Sie dann aus Schalten Sie den Ton aus. Für jede andere Anzeige können Sie die Einstellungen unverändert lassen.
    Digitale Audioeinstellungen der Nvidia-Systemsteuerung

  6. Klicken Anwenden um Ihre Änderungen zu speichern.
  7. Klicken Öffnen Sie die Windows-Soundeinstellungen. Sie können Einstellungen für Nvidia High Definition Audio über das geöffnete Sound-Panel konfigurieren.

Nvidia High Definition Audio wird jetzt im Windows-Soundfenster neben allen anderen von Ihnen konfigurierten Audioausgängen angezeigt.

Lohnt sich Nvidia High Definition Audio?

Nicht wirklich, aber manchmal ja

Der Wechsel zu Nvidia High Definition Audio bringt einige Vorteile mit sich. Kurz gesagt, Sie sollten es verwenden, wenn:

  • Sie haben anständige Lautsprecher auf Ihrem Monitor.
  • Sie haben Ihren PC an Ihren Fernseher angeschlossen und möchten Audioformate wie Dolby Atmos, Dolby Digital und DTS verwenden.
  • Sie möchten Signalstörungen beseitigen, die mit der Audioausgabe vom Motherboard einhergehen.


Für die meisten Benutzer sind Monitorlautsprecher einfach so schlecht, dass sie unbrauchbar werden. Sie verwenden externe Lautsprecher oder Kopfhörer, die direkt an das Motherboard angeschlossen sind. In solchen Fällen ist Nvidia High Definition Audio nur ein Teil Ihrer GPU-Treiber und steht als Umschaltoption in Ihrem Windows-Soundfenster zur Verfügung.

Digitales Audio unter Windows

Nvidia High Definition Audio ist nur eine der Möglichkeiten, digitales Audio unter Windows zu nutzen. Möglicherweise ist Ihnen Realtek Digital Output in Ihrem Windows-Sound-Panel aufgefallen, das normalerweise verwendet wird, um digitales Audio von Ihrem PC an Heimkinos und Surround-Sound-Systeme weiterzuleiten. Wenn Sie Ihr Audioerlebnis unter Windows verbessern möchten, können Sie auch räumliches Audio unter Windows 11 einrichten. Wenn Sie hingegen mit Audioproblemen zu kämpfen haben, aktualisieren Sie die Audiotreiber auf Ihrem Windows 11-PC.

Verwandt

So verbessern Sie die Audioqualität auf Ihrem PC

Von den integrierten Audioverbesserungen von Windows 11 bis hin zu speziellen Equalizern gibt es viele Möglichkeiten, den Sound Ihres PCs zu verbessern



Source link