Tech News

Technik & Digital

Wie leuchten Glühwürmchen?


In Teilen der USA ist es eines der typischen Zeichen des Sommers: Glühwürmchen, die in der Nacht funkeln. Die Fähigkeit der Glühwürmchen, ihr eigenes Licht zu erzeugen, wird Biolumineszenz genannt und kommt bei bestimmten Tieren, Bakterien und Pilzen auf der ganzen Welt vor. Die meisten dieser Lebewesen leben in Höhlen oder im Meer. Aber eine Handvoll lebt dort, wo Menschen sie sehen können, darunter die über 2.000 Käferarten, die zur Familie der Glühwürmchen gehören.

Wir wissen also, wie dieser Effekt genannt wird. Aber wie erzeugen Glühwürmchen (Familie Lampyridae), auch Leuchtkäfer genannt, diese schillernden Lichtspiele?



Source link