Tech News

Technik & Digital

Welche Teile benötigt man zum Bau eines Gaming-PCs?


Es gibt mehr als genug vorgefertigte Gaming-PCs auf dem Markt, sodass man als Einsteiger keinen selbst bauen „muss“. Unabhängig davon, ob Sie Preis, Konfiguration oder Support berücksichtigen, sind vorgefertigte PCs ideal für alle, die Wert auf Komfort legen und weder Zeit noch Lust haben, einen individuellen PC zu bauen.

XDA-VIDEO DES TAGES

Scrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Allerdings ist der Bau eines eigenen PCs eine fantastische Erfahrung, die Ihnen auch unschätzbares Wissen vermittelt und Ihre Sicht auf Upgrades völlig verändert. Wenn Sie nicht wissen, welche Teile Sie zum Zusammenbau eines Gaming-PCs benötigen, sollte Ihnen diese Kurzanleitung den Einstieg erleichtern. Ich werde nur die wesentlichen Komponenten behandeln, ohne die Ihr PC nur ein Eigengewicht wäre.

Verwandt

Vier übertriebene Komponenten und Peripheriegeräte, die Sie vermeiden können, um beim Bau Ihres PCs Geld zu sparen

Beim Zusammenstellen eines neuen Gaming-PC-Setups kann es sehr leicht passieren, dass man zu viel ausgibt.

1 Prozessor (oder CPU)

Das wichtigste zuerst

In den meisten Fällen sollten Sie bei der Planung Ihres Gaming-PC-Baus mit der CPU beginnen. Die CPU oder der Prozessor ist eine der Kernkomponenten jedes PCs und bestimmt sogar, welches Motherboard, welchen RAM und welchen CPU-Kühler Sie kaufen müssen. Beim Kauf einer CPU haben Sie im Wesentlichen die Wahl zwischen zwei Marken – Intel und AMD. Der Einfachheit halber können Sie die neueste Generation und eine Generation ältere CPUs in Betracht ziehen.

Verwandt

Wie viele Kerne braucht man zum Gaming?

Mehr Kerne sind besser, oder? Nun, beim Spielen ist das nicht so einfach. Hier erfahren Sie, was Sie über Kerne und Spiele wissen müssen.

2 CPU-Kühler

Jede CPU braucht einen Sidekick

Jede CPU benötigt einen CPU-Kühler, auch wenn Sie eine der besten günstigen CPUs kaufen. Um eine thermische Drosselung aufgrund übermäßiger Hitze zu vermeiden, benötigen Sie einen CPU-Kühler, der die Wärme abführt, damit sie über die Abluftventilatoren aus dem PC abgeleitet werden kann. Abhängig von Ihrem CPU-Modell und Ihren Vorlieben können Sie Luftkühler oder Flüssigkeitskühler verwenden. Natürlich werden viele CPUs mit Kühlern geliefert, aber das ist nicht immer der Fall, und mitgelieferte Kühler sind normalerweise nicht besonders gut.

Verwandt

So wählen Sie den perfekten CPU-Kühler beim Bau eines neuen PCs aus

Hier sind die Dinge, die Sie bei der Auswahl des perfekten CPU-Kühlers für Ihren glänzenden neuen PC berücksichtigen sollten

3 Grafikkarte oder GPU

Der Stück Widerstand

Sie bauen einen Gaming-PC – die GPU hat den größten Einfluss auf Ihr Spielerlebnis. Sofern Sie keine APU (mit anständiger Onboard-Grafik) verwenden, müssen Sie eine separate GPU kaufen, um eine angemessene Spieleleistung aus Ihrem PC herauszuholen. Auch hier haben Sie zwei große Hersteller – Nvidia und AMD. Intel liegt immer noch mit großem Abstand an dritter Stelle, produziert aber einige großartige Einsteiger- und Budget-Grafikkarten.

Verwandt

So passen Sie Ihre CPU und GPU an

Finden Sie heraus, welche CPU- und GPU-Kombinationen für Ihren Gaming-PC am besten geeignet sind

4 Hauptplatine

Entscheiden Sie Ihren Upgrade-Pfad

Das Motherboard ist nicht nur die zentrale Komponente, mit der alle anderen Komponenten verbunden sind, sondern es entscheidet auch darüber, welche aktuellen und zukünftigen Upgrades Sie an Ihrem Gaming-PC vornehmen können. Ob Sie Ihren Prozessor übertakten, mehr als eine M.2-SSD installieren, alle gewünschten RGB-Komponenten anschließen oder nahtlos auf einen neuen Prozessor upgraden können – Ihr Motherboard-Kauf bestimmt alles. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre CPU und Ihr Motherboard sorgfältig aufeinander abstimmen.

Verwandt

5 Dinge, die Sie nicht bekommen, wenn Sie mehr für ein High-End-Motherboard ausgeben

High-End-Motherboards können viel für Ihr System tun. Aber diese 5 Dinge gehören nicht dazu

5 Speicher (RAM)

Sie können es nicht einfach herunterladen

Scherz beiseite, RAM ist etwas, das sich in vielen Szenarien auf Ihre FPS auswirken kann. Der Arbeitsspeicher ist für die vorübergehende Speicherung von Daten verantwortlich, sodass Ihr PC nicht ständig für dieselben Daten auf den Speicher zugreifen muss. Dies beschleunigt den gesamten Prozess und trägt zur Verbesserung der Frameraten und des Frame-Timings bei. Sie können zwischen DDR4- und DDR5-RAM wählen, aber überlegen Sie, welchen RAM Sie kaufen möchten, da dies Auswirkungen darauf hat, welcher CPU-Typ und welches Motherboard damit kompatibel sind.

Verwandt

RAM-Frequenz vs. Latenz: Was ist wichtiger?

Was entscheidet darüber, wie schnell Ihr RAM ist? Frequenz oder Latenz?

6 Lagerung

SSD oder HDD? (Hinweis: Es ist SSD)

Sie benötigen Speicherplatz für Ihre Spielebibliothek sowie Ihr Betriebssystem, Mediendateien und alles andere auf Ihrem PC. Mit der schnellen Einführung schnellerer SSDs sind herkömmliche Festplatten aus neuen Gaming-PCs so gut wie verschwunden. Sie können jede PCIe 4.0- oder PCIe 5.0-SSD von einem renommierten Hersteller kaufen und eine Kapazität von 1 TB oder 2 TB sollte ohne Probleme funktionieren. Die DirectStorage-Technologie wird in kommenden Spielen die blitzschnellen NVMe-SSDs voll ausnutzen.

Verwandt

Samsung 990 Pro vs. 980 Pro: Welche SSD sollten Sie kaufen?

Das Samsung 990 Pro und 980 Pro gehören zu den besten, die Sie kaufen können, aber ist das neuere Modell den Aufpreis wert?

7 Netzteil oder Netzteil

Sparen Sie nicht beim Netzteil

Das Netzteil (PSU) ist dafür verantwortlich, Ihren Wechselstrom umzuwandeln und jede Ihrer PC-Komponenten mit den entsprechenden Spannungen zu versorgen. Stellen Sie sicher, dass Sie eines der besten Netzteile kaufen, da ein schlecht ausgestattetes Gerät negative Folgen für Ihre wertvolle Hardware haben kann. Dies ist nicht der Bereich, in dem es darum geht, ein paar Cent zu kneifen. Es gibt online genügend Ressourcen, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Netzteils helfen können.

Verwandt

Wie wähle ich das richtige Netzteil für meinen PC aus?

Durch die Wahl des richtigen Netzteils für Ihren PC sparen Sie viel Zeit und Geld

8 Fall

Der, der zu allen passt

Schließlich benötigen Sie (zumindest die meisten von uns) ein Gehäuse, um die restlichen Komponenten unterzubringen. Die besten Gaming-PC-Gehäuse sorgen dafür, dass Ihre Komponenten ausreichend Luftzirkulation haben und sich nicht jede Menge Staub darauf ansammelt. Mit dem richtigen Gehäuse können Sie Ihren PC auch in Zukunft problemlos aufrüsten. Darüber hinaus kann ein gut aussehendes Gehäuse das Erscheinungsbild Ihres Gebäudes erheblich verbessern.

Verwandt

So wählen Sie ein PC-Gehäuse aus: 5 Dinge, die Sie beim Kauf eines Gehäuses für Ihren Build beachten sollten

So wählen Sie ein PC-Gehäuse für Ihren nächsten Build aus.

Bauen Sie Ihren Traum-Gaming-PC

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich endlich einen PC bauen sollten, wenn Sie bisher noch unschlüssig waren. Sobald Sie die Hauptkomponenten kennen, die Sie zum Zusammenbauen benötigen, wird es nicht mehr lange dauern, die Komponenten fertigzustellen. Gehen Sie auf YouTube, teilen Sie Ihre Teileliste auf Reddit und experimentieren Sie mit PCPartPicker, bis Sie das nötige Vertrauen haben. Sowohl die Reise als auch das Ziel werden Sie nicht enttäuschen.



Source link