Tech News

Technik & Digital

Wear OS 5 Developer Preview wird eingeführt: Hier erfahren Sie, was es Neues gibt


Parallel zur Veröffentlichung von Android 15 Beta 2 hat Google endlich die erste Entwicklervorschau von Wear OS 5 vorgestellt. Sie bringt viele entscheidende Verbesserungen für die Wear OS-Plattform mit sich, daher finden Sie hier alles Neue in der Entwicklervorschau von Wear OS 5.

Wear OS 5 basiert auf Android 14 und bringt zwar keine drastischen Änderungen und Verbesserungen mit sich (wahrscheinlich, weil es sich noch in der Developer Preview-Phase befindet), aber einige sehr wichtige Änderungen.

Bessere Batterie

Das Hauptaugenmerk und die größte Verbesserung liegt erneut auf der Akkulaufzeit. Google behauptet, dass Wear OS 5 dank der Verbesserungen unter der Haube deutlich weniger Strom verbraucht als sein Vorgänger und dass „ein Marathonlauf bis zu 20 % Strom verbraucht“.

Wear OS 5 Developer Preview wird eingeführt: Hier erfahren Sie, was es Neues gibt
Bild mit freundlicher Genehmigung: Google

Die Umsetzung dieser Entwicklungen mithilfe der neuen Energiesparanweisungen von Google liegt immer noch in der Hand der Entwickler, aber es ist gut zu sehen, dass die Akkulaufzeit im Mittelpunkt steht.

Änderungen bei der Entwicklung von Zifferblättern

Zifferblattformat Wear OS 5
Bild mit freundlicher Genehmigung: Google

Wear OS 5 bringt die nächste Iteration des Watchface-Formats, das Google in Wear OS 4 angekündigt hat. Es gibt Änderungen an der bestehenden Watchface-Entwicklung mithilfe der Watch Face-APIs, wobei Wear OS nun Komplikationen einschränkt, die mit AndroidX oder der Wearable Support Library erstellt wurden, die ältere Mittel sind beim Erstellen von Zifferblättern.

Neue Richtlinien für größere Displays

Samsung beginnt mit dem Testen von Wear OS 5 auf der Galaxy Watch 6
Bild mit freundlicher Genehmigung von Samsung

Neue Richtlinien zum Erstellen reaktionsfähiger Wear OS-App-Benutzeroberflächen für verschiedene Uhrengrößen sind jetzt verfügbar. Entwickler können dies nutzen, um bessere adaptive Layouts für größere Bildschirme zu erstellen.

Andere Änderungen

  • Die neue Jetpack Compose Version 1.3 bringt visuelle Verbesserungen für Wear OS.
  • Jetpack Tiles Library V1.4 bietet Unterstützung für Vorschaukacheln in Android Studio.
  • Das neueste Android Studio fügt außerdem ein Sensorfeld hinzu, um das Testen von Gesundheitsdiensten zu vereinfachen.

Was denken Sie über Wear OS 5? Welche Funktionen oder Verbesserungen würden Sie sich in der Beta- oder Stable-Version davon wünschen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.



Source link