Tech News

Technik & Digital

Was ist ein vollständig modulares Netzteil (PSU) und warum möchten Sie vielleicht eines?


Die zentralen Thesen

  • Weniger Kabel bedeuten eine sauberere Konstruktion und eine bessere Luftzirkulation, wodurch die Staubansammlung reduziert und die Kühleffizienz Ihres PC-Setups verbessert wird.
  • Einfachere Installation und Komponenten-Upgrades mit einem vollständig modularen Netzteil dank flexibler Kabelführung und besserer Systemlebensdauer.
  • Zwar können vollmodulare Netzteile teurer sein, doch aufgrund der Vorteile hinsichtlich Sauberkeit, Kühlung und Benutzerfreundlichkeit sind sie in den meisten Fällen die bessere Wahl.


Ein vollmodulares Netzteil (PSU) ist ein Netzteil, bei dem alle Kabel vom Netzteil selbst abgenommen werden können. Es gibt einige Gründe, warum sie im Allgemeinen als besser angesehen werden als ihre nicht modularen Netzteil-Gegenstücke. Bei einem vollmodularen Netzteil sind die einzigen Kabel, die zum Einschalten an das System angeschlossen werden müssen, die 24-poligen ATX- und 8-poligen EPS-Kabel.

Bei einem vollmodularen Netzteil erhalten Sie immer noch alle Anschlüsse, die Sie auch bei einem nichtmodularen Netzteil hätten. Dazu gehören die 24-poligen und 8-poligen Stromkabel, mehrere PCIe-Stromkabel, Molex- und SATA-Kabel. Bei einem modularen Netzteil werden Sie wahrscheinlich nie einen Kabelmangel haben, solange Sie die richtige Wattzahl haben, die Sie brauchen. Vielmehr werden Sie wahrscheinlich die meiste Zeit mehr Kabel haben, als Sie brauchen.

Verwandt

Soll Ihr nächstes PC-Netzteil vollmodular sein oder nicht?

Vollständig modulare Netzteile verfügen über viele tolle Funktionen, sind für Ihren PC-Build jedoch nicht immer erforderlich.

Vorteile eines vollmodularen Netzteils

be quiet! Pure Power 12 M 850W Anschlüsse


Der Hauptvorteil eines vollmodularen Netzteils besteht darin, dass Sie weniger Kabel in Ihrem Computer haben. Dafür gibt es mehrere wichtige Gründe. Weniger Kabel bedeuten ein aufgeräumteres Erscheinungsbild. Wenn Sie weniger Kabel verstecken müssen, haben Sie mehr Platz, um die Kabel zu verstauen, die Sie wirklich brauchen, und können so ein ästhetisch ansprechenderes System erstellen.

Mit weniger Kabeln sollte sich auch weniger Staub in Ihrem PC ansammeln. Staub ist einer der schlimmsten Feinde eines PCs, da er die Wärme daran hindert, nach außen zu gelangen, was wiederum zu einer Überhitzung Ihrer Komponenten führen kann. Staub ist einer der Hauptgründe, warum es eine gute Idee ist, Ihren PC regelmäßig zu reinigen. Was hat das mit Kabeln zu tun? Weniger Kabel im System ermöglichen eine bessere Luftzirkulation, was zu weniger Staubansammlung und insgesamt besserer Kühlung führen sollte.


Wenn Sie ein vollmodulares Netzteil verwenden, fällt Ihnen der PC-Bau oder der Austausch Ihres Netzteils außerdem leichter. Da die Kabel nicht am Netzteil befestigt sind, können Sie sie ganz einfach durch das Gehäuse führen, was den PC-Bau deutlich angenehmer macht. Wenn Sie Ihr Netzteil austauschen oder aufrüsten möchten und sich derzeit nicht sicher sind, welches Netzteil Sie haben, können Sie in unserer Anleitung nachlesen, wie Sie herausfinden, welches Netzteil in Ihrem PC verbaut ist.

Es kann auch zur Gesamtlebensdauer Ihres Netzteils beitragen, wenn Sie keine ungenutzten Kabel am Netzteil angeschlossen lassen. Je weniger Kabel Sie anschließen, desto effizienter arbeitet das Netzteil, wenn auch nur geringfügig. Dies ist nur ein weiterer Grund, warum die besten Netzteile normalerweise vollständig modular sind.

Verwandt

Wie wähle ich das richtige Netzteil für meinen PC aus?

Die Wahl des richtigen Netzteils für Ihren PC spart Ihnen viel Zeit und Geld

Es gibt ein paar kleinere Nachteile

Es gibt auch einige Nachteile bei modularen Netzteilen, die Sie berücksichtigen sollten. Der erste und wichtigste ist der Preis. Vollmodulare Netzteile sind zwar ideal, aber im Vergleich zu ähnlichen nicht modularen Netzteilen im Allgemeinen teurer. Aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.


Auch ihre Größe kann ein Problem sein. Einige vollmodulare Netzteile können etwas größer sein als andere Netzteile. Das mag zwar kein großes Problem zu sein scheinen, kann aber Probleme verursachen, wenn Ihr Gehäuse nicht genug Platz für das von Ihnen gekaufte Netzteil bietet. Dies ist jedoch etwas, das Sie immer vor dem Kauf eines Netzteils berücksichtigen sollten, nicht nur beim Kauf eines modularen Netzteils.

Sie sollten sich wirklich ein modulares Netzteil zulegen

Obwohl der Preis einige Benutzer abschrecken könnte, lässt sich nicht leugnen, dass ein vollmodulares Netzteil in 99 % der Fälle die bessere Option ist. Es gibt nur sehr wenige Fälle, in denen ein nichtmodulares Netzteil ein vollmodulares übertrifft, obwohl dies technisch möglich ist. Das zusätzliche Geld, das Sie ausgeben, lohnt sich auf lange Sicht.

Ein vollständig modulares Netzteil lässt sich einfacher installieren und sieht besser aus. Außerdem kann sich weniger Staub in Ihrem System ansammeln, was wiederum dazu beiträgt, die Gesamttemperatur Ihres Systems niedriger und gesünder zu halten. All diese Faktoren zusammen machen es lohnenswert, sich für ein vollständig modulares Netzteil zu entscheiden.


Verwandt

Sie werden nicht glauben, welche 7 Fehler ich beim PC-Bau gemacht habe

Diese PC-Baufehler aus meiner Vergangenheit wären fast zu PC-Katastrophen geworden



Source link