Tech News

Technik & Digital

Sollten Sie auf den neuesten Webbrowser wechseln?


Die zentralen Thesen

  • Der Arc-Browser bleibt bei der plattformübergreifenden Verfügbarkeit hinter Chrome zurück, was die Verfügbarkeit auf Windows- und mobilen Plattformen einschränkt.
  • Arc bietet robuste Designfunktionen, während Chrome über eine einfache Benutzeroberfläche verfügt. Die Tab-Verwaltung von Arc umfasst einzigartige Funktionen wie Profile und Gemeinschaftsbereiche.
  • Arc-Funktionen wie Arc Max, Boost und Easel verbessern das Surferlebnis. Allerdings ist Chrome führend bei mobilen Apps und der Gesamtleistung.


Arc ist der neueste Anbieter im Webbrowser-Bereich. Mit einer robusten Design-Engine, einer leistungsfähigen Tab-Verwaltung und Funktionen wie Arc Max, Boost, Easel und mehr zielt Arc darauf ab, Ihren primären Webbrowser auf Ihrem Computer zu ersetzen. Wie schneidet es also im Vergleich zu jedermanns Liebling Google Chrome ab? Vergleichen wir Arc hinsichtlich verschiedener Faktoren mit Google Chrome und wählen Sie einen idealen Begleiter für das Surfen im Internet auf Ihrem Desktop und Laptop aus.

Verwandt

Google Chrome vs. Microsoft Edge: Welcher Browser ist besser?

Sowohl Google Chrome als auch Microsoft Edge verfügen über zahlreiche Funktionen, aber welches ist besser?

Plattformübergreifende Verfügbarkeit

Beginnen wir mit der plattformübergreifenden Verfügbarkeit. Google Chrome gewinnt hier deutlich. Es ist unter Windows, Mac, iPhone, Android, Linux und ChromeOS zugänglich.

Der Arc-Browser wurde erstmals auf dem Mac gestartet. Das Unternehmen hat es kürzlich auch für Windows verfügbar gemacht. Die mobile Version ist nur auf die iOS-Plattform beschränkt. Wenn Sie häufig zwischen mehreren Geräten wechseln, denken Sie zweimal über Ihre Anforderungen nach, bevor Sie den Arc-Browser in Betracht ziehen.


Benutzeroberfläche und Themen

Obwohl Chrome kürzlich eine Material You-Überarbeitung erhalten hat, kommt die Standard-Theming-Engine nicht annähernd an Arc heran. Bei Arc können Sie einfach auf das Dreipunktmenü neben einem Profil klicken und „Thema“ auswählen, um einen leistungsstarken Editor zum Ändern der Ästhetik zu öffnen.

Sie können aus verschiedenen Farboptionen wählen, die Intensität anpassen und sogar mit dem Geräuschpegel spielen. Arc hebt das gesamte Erlebnis auf eine andere Ebene und bietet die Möglichkeit, dem Mix eine weitere Farbe hinzuzufügen. Es liegt ganz bei Ihnen, ein Verlaufsthema Ihrer Wahl zu erstellen. Einige UI-Elemente sind jedoch inkonsistent. Arc verfügt beispielsweise über eine völlig andere Oberfläche für das Menü „Passwörter und erweiterte Einstellungen“.


Was die Benutzerfreundlichkeit betrifft, ist die Benutzeroberfläche von Google Chrome recht einfach, leicht zu verstehen und zu übernehmen. Arc verwendet eine Seitenleiste, die Ihre Adressleiste, App-Verknüpfungen, Ordner und Registerkarten enthält, was auf den ersten Blick verwirrend sein kann und einige Zeit erfordert, bis man sich daran gewöhnt hat.

Tab-Verwaltung

Die Tab-Verwaltung spielt eine entscheidende Rolle, wenn Sie für bestimmte Zwecke mehrere Tabs gleichzeitig geöffnet haben. Sowohl Chrome als auch Arc ermöglichen das Anheften von Tabs oben. Bei Tab-Gruppen hat Chrome sogar die Nase vorn. Sie können relevante Registerkarten unter einer einzigen Gruppe verschachteln und einen Namen und einen Farbton zuweisen.


Chrome unterstützt mehrere Profile und ermöglicht das Surfen als Gast. Arc verfolgt hier einen erweiterten und etwas anderen Ansatz. Mit Arc können Sie verschiedene Profile erstellen, um Ihre persönlichen Daten wie Verlauf, Cookies, Anmeldungen und Erweiterungen getrennt zu halten. Innerhalb eines Profils können Sie auch verschiedene Bereiche erstellen, um separate Seitenleisten für Projekte, soziale Netzwerke, Arbeit usw. zu haben. Sie können ein anderes Thema oder Symbol zuweisen und sogar einen Gemeinschaftsraum mit anderen teilen. Jeder, der über Ihren Space-Link verfügt, kann Ihre Tabs in seinem bevorzugten Browser anzeigen, was eine wirklich bequeme Möglichkeit ist, Informationen auszutauschen. Arc bietet definitiv einen flexiblen Ansatz für die Verwaltung Ihrer Tabs. Aber auch hier ist eine Lernkurve erforderlich.

Arc vs. Chrome: Funktionen

Es gibt große Unterschiede zwischen den Funktionen von Arc und Google Chrome. Arc bietet mehrere einzigartige Funktionen, um sich von Chrome und seinen Konkurrenten abzuheben. Hier sind einige der bemerkenswertesten.

Bogen max

Bogen max


Arc Max kombiniert mehrere kleine KI-Add-Ons, um Ihr Surferlebnis im Internet zu verbessern. Mit Tidy Tabs können Sie die Seitenleiste automatisch für Sie organisieren, eine 5-Sekunden-Vorschau einer Webseite erstellen und ChatGPT in Suchvorschläge integrieren. „Ask on Page“ ist ein weiteres durchdachtes Tool, mit dem Sie eine Frage stellen und Max im Handumdrehen eine Antwort für Sie finden lassen können. Sie können Arc Max-Funktionen in den Arc-Einstellungen optimieren.

Google bietet solche KI-Funktionen mit Chrome nicht an. Aber angesichts des aggressiven Vorstoßes des Unternehmens mit Gemini wären wir nicht überrascht, wenn wir in den kommenden Monaten einige ähnliche KI-Add-ons für Chrome sehen würden.

Arc-Integrationen

Arc-Integration

Quelle: Arc

Arc unterstützt auch die Integration mit Apps von Drittanbietern wie Google Kalender, Notion Calendar, Gmail, Outlook Mail, X, YouTube und mehr. Die gesamte Liste können Sie hier einsehen. Beispielsweise können Sie die Google Kalender-Registerkarte in Arc anheften oder zu Ihren Favoriten hinzufügen und mit der Maus darüber fahren, um einen Blick auf Ihren Besprechungsplan für den Tag zu werfen. Wenn in wenigen Minuten ein Meeting ansteht, wird zu Ihrer Bequemlichkeit auch eine große Schaltfläche „Beitreten“ angezeigt.


Arc-Boost

Arc-Boost

Anders als der Name vermuten lässt, hat Arc Boost nichts mit der Leistung zu tun. Mit Arc Boost können Sie das Aussehen Ihrer Lieblingswebsites ändern. Suchen Sie die Boost-Option unter der Adressleiste und öffnen Sie den Editor, um das Erscheinungsbild der Website tatsächlich zu ändern. Sie können Schriftart, Größe, Farbe, Kontrast, Helligkeit und mehr ändern.

Sie können auch die Boost-Galerie besuchen, um zu sehen, wie andere das Anpassungstool verwenden. Auf einigen der beliebtesten Websites wie Twitter, Gmail, YouTube und anderen können Sie eine Boost-Anpassung sehen.

Bogenstaffelei

Bogenstaffelei


Arc Easel ist im Grunde ein integriertes Whiteboard, mit dem Sie effizient Ideen sammeln können. Wenn Sie beispielsweise Ihre Sommerreise planen, verwenden Sie Arc Easel, um die gesamte Reiseroute zu planen. Sie können in Arc Easel Text, Pfeile, Formen, Stiftdesigns und andere Medienwerkzeuge verwenden.

Arc unterstützt auch die geteilte Ansicht, sodass Sie zwei Webseiten nebeneinander anzeigen können. Sie können Arc Easel auch in einem Fenster geöffnet lassen und gleichzeitig in einem anderen Fenster auf eine Website verweisen.

Lesemodus

Chrome-Lesemodus

Arc verfügt eigentlich nicht über einen integrierten Lesemodus. Google Chrome verfügt über einen geeigneten Lesemodus, der das Durcheinander beseitigt. Es ermöglicht eine Seitenleiste mit einer Nur-Text-Vorschau. Dort können Sie die Schriftgröße, den Typ, die Hintergrundfarbe, den Abstand und mehr ändern.


Funktionen der Adressleiste

Chrome-Adressleiste

Google Chrome verfügt über eine leistungsfähige Adressleiste mit integrierten kleinen Dienstprogrammen. Sie können im Handumdrehen Währungen umrechnen, mathematische Formeln ausführen und sogar Wörter und Sätze übersetzen. Sie können einfach tippen Hallo auf Koreanisch und überprüfen Sie den resultierenden Vorschlag.

Leistung und RAM-Nutzung

Sowohl Chrome als auch Arc basieren auf Chromium und Sie werden keinen großen Unterschied bei den Seitenladezeiten feststellen. Arc unterstützt auch den Chrome Web Store, sodass Sie beim Wechsel keine Ihrer Lieblingserweiterungen verpassen.

Beachten Sie, dass die RAM-Nutzung beeinträchtigt wird, wenn Sie Add-ons wie Arc Boost und Max aktivieren und Leerzeichen erstellen. Wir haben festgestellt, dass Arc unter ähnlichen Bedingungen mehr Speicher verbraucht als Chrome.


Sicherheit und Privatsphäre

Da Arc ebenfalls auf Chromium basiert, sind die meisten Sicherheitsfunktionen in beiden Browsern gleich. Sie umfassen einen integrierten Schutz gegen das Blockieren gefährlicher Websites, Downloads und Erweiterungen. Arc wird außerdem standardmäßig mit der uBlock Origin-Erweiterung geliefert. Aus Sicherheitsgründen hat das Unternehmen mehrere Chromium-Funktionen deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite des Unternehmens.

Arc vs. Chrome: Kurzes Wort zu mobilen Apps

Verständlicherweise hat Chrome die Oberhand, wenn es um mobile Apps geht. Chrome bietet funktionsreiche Apps für iOS und Android mit Widgets, Passwortverwaltung, einem Discover-Menü, Tab-Gruppen und mehr. Allerdings fühlt sich Arc Search auf iOS immer noch wie eine unfertige Arbeit an. Es fehlen viele seiner Desktop-Funktionen.

Surfen Sie stilvoll im Internet

Wie Sie dem obigen Vergleich entnehmen können, ist Arc nicht nur ein weiterer Chromium-Browser mit ein paar zusätzlichen Funktionen. Das Unternehmen bietet viele durchdachte Add-ons, einzigartiges Raummanagement und mehr, alles gebündelt in einem sehr auffälligen Paket. Allerdings könnten die begrenzte Verfügbarkeit und die abgeschwächte mobile App einige Chrome-Benutzer davon abhalten, auf Arc umzusteigen.


Möchten Sie aufgrund von Leistungsproblemen von Chrome zu Arc wechseln? Bevor Sie Chrome aufgeben, lesen Sie unsere spezielle Anleitung, um Chrome in Sekundenschnelle zu beschleunigen.

Verwandt

Der lang erwartete Arc-Browser startet endlich unter Windows und ist einen Versuch wert

Ziel ist es, Chrome in die Knie zu zwingen.



Source link