Tech News

Technik & Digital

So finden und stellen Sie gelöschte Fotos auf dem iPhone wieder her


Nur weil Sie ein Foto von Ihrem iPhone löschen, heißt das nicht, dass es für immer verloren ist. Es gibt eine Möglichkeit, es zurückzubekommen, zumindest für einen begrenzten Zeitraum.

Das ist jedem von uns schon passiert. Sie löschen ein Foto oder eine Reihe von Fotos und stellen dann fest, dass Sie eines (oder mehrere) gelöscht haben, obwohl Sie es nicht wollten. Keine Angst, denn Apple speichert Ihre gelöschten Fotos für einen begrenzten Zeitraum in einem übersichtlichen Ordner, aus dem Sie sie abrufen können. Solange Sie innerhalb des entsprechenden Zeitrahmens nachsehen, können Sie sie auf jeden Fall wiederherstellen.


18:04

Verwandt

iPhone 15 Pro Max im Test: Apple gewinnt langsam die Gunst dieser Android-Fans

Das iPhone 15 Pro Max unterscheidet sich optisch kaum vom iPhone 14 Pro Max, bietet aber deutlich verbesserte Kameras und Ergonomie

So finden Sie gelöschte Fotos auf dem iPhone

  1. Öffne das Fotos-App auf Ihrem iPhone.
  2. Wähle aus Registerkarte „Alben“.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Kürzlich gelöscht (ganz unten auf der Seite) und auswählen.
  4. Wenn Sie iOS 16 oder höher (sowie iPadOS 16.1 oder höher) verwenden, müssen Sie Gesichtserkennung oder Berührungsidentifikation um das Album freizuschalten.
  5. Hier sehen Sie alle Fotos, die Sie kürzlich gelöscht haben. Wenn Sie eines davon wiederherstellen möchten, wählen Sie es aus und tippen Sie auf Genesen.
  6. Um mehr als ein Foto wiederherzustellen, tippen Sie auf Wählen oben rechts.
  7. Tippen Sie auf jedes der Fotos, die Sie wiederherstellen möchten.
  8. Tippen Sie auf die drei Punkte unten rechts.
  9. Wählen Genesen.
  10. Um alles wiederherzustellen, was Sie in den letzten 30 Tagen gelöscht haben, tippen Sie auf Wählen oben rechts auf der Hauptseite des Albums.
  11. Tippen Sie auf die drei Punkte unten rechts.
  12. Wählen Alle wiederherstellen.


Ihre gelöschten Fotos sind sicher und geschützt … für eine gewisse Zeit

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre alten Fotos automatisch erhalten bleiben, nur weil Sie die iCloud-Synchronisierung aktiviert haben. Wenn Sie bei der iCloud-Synchronisierung ein Foto oder Video von einem mit Ihrem iCloud-Konto verbundenen Gerät löschen, wird es von allen anderen gelöscht, einschließlich Ihrem iCloud-Speicher. Die einzige Möglichkeit, Fotos von einem der neuesten iPhones zu löschen, sie aber im iCloud-Speicher verfügbar zu halten, besteht darin, die iCloud-Fotofreigabe zu deaktivieren.

Wenn Sie jedoch versehentlich etwas löschen, befolgen Sie einfach die oben beschriebenen Schritte. Sie haben einen ganzen Monat Zeit, um diese gelöschten Fotos oder Videos wiederherzustellen, bevor sie für immer verloren sind. Der Sicherheitsschritt Face ID bedeutet, dass niemand außer Ihnen auf Ihr „Zuletzt gelöscht“-Fotoalbum zugreifen und sehen kann, was Sie gelöscht haben. Das ist ein nettes Extra für die Privatsphäre.

Und wenn Sie schon dabei sind: Es gibt auch eine Möglichkeit, gelöschte Nachrichten von einem iPhone wiederherzustellen. Auch hier gilt zwar ein begrenzter Zeitraum, aber die Wiederherstellung ist genauso einfach.




Source link