Tech News

Technik & Digital

So bewahren Sie Ihre OneNote-Dateien sicher auf


Dank seiner plattformübergreifenden Verfügbarkeit, einer langen Liste von Funktionen, der Integration mit OneDrive, den Zeichentools und der praktischen Weberweiterung ist Microsoft OneNote mit Sicherheit eine der besten Notizen-Apps auf dem Markt. Während Sie OneNote-Dateien nicht mit Windows Hello, Face ID oder Touch ID auf einem Laptop oder Mobilgerät sperren können, bietet der Softwareriese die Möglichkeit, bestimmte Abschnitte mit einem Passwort zu schützen, um Ihre privaten Notizen vor anderen zu verbergen.


Unabhängig davon, ob Sie OneNote unter Windows, Mac, iPhone, iPad oder Android verwenden, ist die Möglichkeit, einen Abschnitt mit einem Kennwort zu schützen, ganz einfach. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre OneNote-Abschnitte auf jeder Plattform sperren und verschlüsseln.

Verwandt

5 Gründe, warum ich immer wieder zu OneNote zurückkehre

Seine breite Abdeckung und Effizienz sind unübertroffen

Ein paar Dinge, die Sie beim Einstieg beachten sollten

Bevor Sie einen bestimmten Abschnitt in OneNote sperren, beachten Sie die folgenden Punkte, um Probleme zu vermeiden.

  • Sie können in OneNote nicht ein ganzes Notizbuch sperren. Sie können nur Abschnitte innerhalb eines Notizbuchs mit einem Passwort schützen.
  • Bei OneNote-Passwörtern muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden. Überprüfen Sie daher die Feststelltaste Ihrer Tastatur, bevor Sie ein Passwort eingeben.
  • Ihre passwortgeschützten Abschnitte in OneNote sind durch Verschlüsselung gesichert, und wenn Sie Ihr Passwort vergessen, gibt es absolut keine Möglichkeit, es wiederherzustellen. Selbst das technische Support-Team von Microsoft kann Ihnen nicht bei der Wiederherstellung eines Passworts helfen und die Informationen gehen verloren. Wir empfehlen dringend, einen Passwort-Manager zu verwenden, um Ihre Zugangsdaten zu schützen.
  • OneNote schließt bei der Notizbuchsuche keine passwortgeschützten Abschnitte ein. Sie müssen zuerst einen Abschnitt entsperren.


Einen OneNote-Abschnitt unter Windows mit einem Passwort schützen

Beginnen wir mit Windows. Microsoft hat Pläne angekündigt, die OneNote-Version der UWP (Universal Windows Platform) unter Windows einzustellen. Daher verwenden wir in den folgenden Screenshots die Microsoft 365 OneNote-App als Beispiel.

  1. Starten Sie OneNote und öffnen Sie ein Notizbuch.
  2. Erweitern Sie ein Notizbuch und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Abschnitt, den Sie sperren möchten.
  3. Wählen Schützen Sie diesen Abschnitt mit einem Passwort aus dem Kontextmenü.
    Schützen Sie den OneNote-Bereich unter Windows mit einem Passwort

  4. Wählen Passwort festlegen.
    Legen Sie unter Windows ein Kennwort für den OneNote-Bereich fest

  5. Geben Sie ein Passwort ein und bestätigen Sie es. Klicken OK.
    Geben Sie das Passwort für den OneNote-Bereich ein


Alle Sicherungskopien des Abschnitts sind nicht passwortgeschützt (sofern Sie etwas lokal gespeichert haben). Sie können vorhandene Backups löschen oder nach Belieben behalten. Wenn Sie von nun an versuchen, auf diesen Abschnitt in einem Notizbuch zuzugreifen, werden Sie von OneNote nach einem Passwort gefragt, um ihn zu entsperren.

Sperren Sie einen OneNote-Abschnitt unter macOS

Microsoft bietet auch für den Mac eine funktionsreiche OneNote-App an. So bewahren Sie Ihre Informationen in OneNote auf einem Mac sicher auf.

  1. Starten Sie OneNote, öffnen Sie ein Notizbuch und wählen Sie einen Abschnitt aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Abschnitt und erweitern Sie ihn Passwortschutz und auswählen Schützen Sie diesen Abschnitt.
    Schützen Sie den OneNote-Bereich auf dem Mac mit einem Passwort

  3. Geben Sie ein Passwort ein, überprüfen Sie es und klicken Sie Passwort festlegen.
    Geben Sie das Passwort in OneNote ein und bestätigen Sie es

  4. Neben dem Abschnitt sollte ein Schlosssymbol erscheinen.

Wenn Sie versuchen, auf einen OneNote-Abschnitt zuzugreifen, haben Sie auch die Möglichkeit, ihn mit einem Fingerabdruck zu entsperren (sofern Ihr Mac dies unterstützt).


Entsperren Sie den OneNote-Bereich mit dem Fingerabdruck

Schützen Sie einen OneNote-Bereich auf Android mit einem Passwort

Sie können einen OneNote-Abschnitt auch auf Android sperren. Hier ist wie.

  1. Öffnen Sie OneNote, wählen Sie ein Notizbuch aus und tippen Sie lange auf einen Abschnitt.
  2. Tippen Sie oben auf das Dreipunktmenü und wählen Sie aus Abschnitt schützen.
  3. Geben Sie ein Passwort ein, bestätigen Sie es und tippen Sie auf OK.

Sperren Sie einen OneNote-Abschnitt auf iOS über das iPhone oder iPad

Die Schritte zum Sperren eines Notizbuchabschnitts unterscheiden sich in OneNote für iPhone und iPad geringfügig.

  1. Starten Sie OneNote und gehen Sie zu einem Abschnitt, den Sie sperren möchten.
  2. Tippen Sie lange darauf und wählen Sie unten das Schlosssymbol aus. Klopfen Schützen Sie diesen Abschnitt.
    Schützen Sie den OneNote-Bereich auf dem iPad

  3. Geben Sie ein Passwort ein, bestätigen Sie es und tippen Sie auf Erledigt.
    Geben Sie das Passwort für OneNote ein und bestätigen Sie es


Verwalten Sie Ihre Passwörter in OneNote

Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort zum gewünschten Zeitpunkt aktiviert wird

Standardmäßig sperrt OneNote Ihren Abschnitt nach fünf Minuten Inaktivität. Oder Sie können drücken Strg + Alt + L unter Windows bzw Option + Befehl + L auf dem Mac, um alle Abschnitte sofort zu sperren.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern

Sie können jederzeit ein Passwort aus einem OneNote-Abschnitt ändern oder entfernen. Sie können einfach einen Abschnitt entsperren, mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen Passwortschutz um ein Seitenmenü zu öffnen.

Ändern oder entfernen Sie das Passwort aus dem OneNote-Bereich

Sie können nun das Passwort im aktuellen Abschnitt ändern oder entfernen.

In letzter Zeit nutzen Hacker OneNote-Dokumente, um Malware zu verbreiten. Letztes Jahr hat Microsoft das Standardverhalten geändert, um eingebettete Dateien mit schädlichen Erweiterungen automatisch zu blockieren. Es war möglich, solche Dateien zu öffnen, indem man die Dialogwarnung ignorierte. Aber jetzt zeigt die Software an
Ihr Administrator hat Ihre Möglichkeit, diesen Dateityp in OneNote zu öffnen, blockiert
Meldung, wenn Sie versuchen, solche Dateien zu öffnen.


Verhindern Sie unbefugten Zugriff auf Ihr OneNote

Um Ihre OneNote-Dateiabschnitte sicher aufzubewahren, sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Passwörter Ihrer Abschnitte an einem sicheren Ort aufbewahren. Wenn Sie ein OneNote-Power-User sind, erkunden Sie die Standardvorlagenbibliothek. Sie können diese Vorlagen sowie Vorlagen von Drittanbietern aus dem Internet verwenden, um in Sekundenschnelle OneNote-Seiten zu erstellen.

Wenn Sie Ihre OneNote-Notizen übertragen möchten, sehen Sie sich die Top-Alternativen in unserem speziellen Beitrag an.



Source link