Tech News

Technik & Digital

So aktivieren Sie die Bildschärfungsoption von Nvidia in der Systemsteuerung wieder


Die Nvidia-Systemsteuerung ist vollgepackt mit Einstellungen, Schaltern und Optionen, mit denen Sie die Leistung Ihrer pixelintensiven GPU optimieren können. Eine davon ist die Bildschärfung, eine Nachbearbeitungsfunktion, die scharfe und gestochen scharfe Bilder liefert, ohne dass Sie die Auflösung erhöhen müssen.


Aus irgendeinem Grund hat Nvidia diese Einstellung vor einigen Jahren aus der Systemsteuerung entfernt und durch die Bildskalierung ersetzt. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die Bildschärfung auf Nvidia-GPUs wieder zu aktivieren.

Verwandt

Beste GPUs für Spiele im Jahr 2024

Die GPU ist wohl der wichtigste Teil jedes Gaming-PC-Builds, daher sind wir hier, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen zu helfen

So aktivieren Sie die Bildschärfung über den Registrierungseditor wieder

Der Registrierungseditor ist ein in Windows integriertes Tool, mit dem Sie einige Werte ändern und die Bildschärfung in der Nvidia-Systemsteuerung wiederherstellen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start drücken und auswählen Laufen.
    Das Verfahren zum Öffnen des Fensters „Ausführen“ über die Schaltfläche „Start“.

  2. Typ regedit und drücke OK.
    Das Verfahren zum Öffnen von Regedit über Ausführen

  3. Navigieren Sie zu FTS Ordner, indem Sie den folgenden Speicherort in den einfügen Suchleiste.
    Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\nvlddmkm\FTS
    Der Registrierungseditor mit hervorgehobener Adresse des FTS-Ordners

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Aktivieren Sie GR535 und auswählen Ändern…
    Das Verfahren zum Öffnen des EnableGR535

  5. Ändern Sie es Messwert aus 1 Zu 0 und schlage die OK Taste.
    Das Verfahren zum Ändern der Wertdaten der Registrierungsvariablen „Enable GR535“ auf 0

  6. Starten Sie Ihr System neu.


Sobald Ihr PC hochfährt, werden Sie die Option „Bildschärfung“ in der Nvidia-Systemsteuerung bemerken.

So aktivieren Sie die Bildschärfung über die Ganzzahlskalierung wieder

Die Nvidia-Systemsteuerung verfügt über eine Option zur Ganzzahlskalierung, die bei Aktivierung die Bildskalierung durch Bildschärfung ersetzt. Um diese Funktion zu aktivieren,

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo auf Desktop beim Halten Schicht und wähle Nvidia-Systemsteuerung.
    Das Verfahren zum Öffnen der Nvidia-Systemsteuerung unter Windows 11

  2. Klicke auf Passen Sie die Größe und Position des Desktops an unter dem Anzeige Tab.
    Die Option „Anzeigegröße und -position anpassen“ ist hervorgehoben

  3. Wechseln Sie die Skalierungsmodus Ihres Monitors ab Seitenverhältnis Zu Ganzzahlige Skalierung und schlagen Anwenden.
    Das Verfahren zum Aktivieren der Ganzzahlskalierung in der Nvidia-Systemsteuerung

    Wenn Sie über mehrere Displays verfügen, stellen Sie sicher, dass der primäre Monitor ausgewählt ist.

  4. Wählen Ja wenn Sie aufgefordert werden, die Einstellungen zu speichern.
    Das Bestätigungsfeld in der Nvidia-Systemsteuerung


Abgesehen davon, dass Sie die Bildschärfung wiederherstellen können, ist die Ganzzahlskalierung eine erstaunliche Funktion für diejenigen, die eine bessere Grafik in Retro-Spielen wünschen. Es ist jedoch bei keinem Gerät verfügbar, das vor Nvidias RTX 2000-GPUs veröffentlicht wurde, und kann selbst bei neueren Grafikkarten zu Skalierungsproblemen führen.

So aktivieren Sie die Bildschärfung wieder, indem Sie ältere Treiber installieren

Wenn Sie keinen Zugriff auf den Registrierungseditor oder die Ganzzahlskalierung haben, können Sie auf ältere Nvidia-Treiber umsteigen. Eine schnelle Möglichkeit, Ihre aktuellen Nvidia-Treiber zu deinstallieren, ist die Verwendung des Display Driver Uninstaller-Dienstprogramms. Sobald Sie die Treiber entfernt haben,

  1. Gehen Sie zur Nvidia-Treiberseite.
  2. Klick auf das Suchen Klicken Sie auf die Schaltfläche, nachdem Sie Ihre GPU-Details eingegeben haben.
    Ein Bild der Treiberseite auf der Nvidia-Website

  3. Wählen Sie einen Treiber aus, der älter als Version 496.61 ist, und klicken Sie auf Herunterladen. Wenn Sie keine ältere Variante finden können, wechseln Sie die Windows-Treibertyp aus DCH Zu Standard.
    Die Nvidia-Treiberseite mit hervorgehobenen Standardtreibern

  4. Führen Sie die heruntergeladene Datei „driver.exe“ als Administrator aus.
  5. Entscheiden Sie, ob Sie GeForce Experience installieren möchten, bevor Sie das auswählen Äußern Installationsoption.
    Das Verfahren zur Installation von Nvidia Express-Treibern


Obwohl durch die Installation alter Treiber die Bildschärfungsfunktion wiederhergestellt wird, empfehle ich, bei den anderen Optionen zu bleiben. Bei neueren Spielen wird nicht nur die Leistung schlechter, sondern es kann auch zu Abstürzen und Fehlern kommen, wenn Sie mit veralteten Treibern spielen. Es gibt also noch einen letzten Workaround, mit dem Sie Bilder auf Ihrer Nvidia-Grafikkarte schärfer machen können.

(Problemumgehung) Aktivieren des Bildschärfungsfilters auf GeForce Experience

Während die Bildschärfungsoption in der Nvidia-Systemsteuerung die beste Leistung bietet, können Sie in GeForce Experience einen bestimmten Filter verwenden, um die Schärfe Ihrer Spielgrafiken zu ändern.

  1. Laden Sie GeForce Experience über den offiziellen Link herunter und melden Sie sich nach der Installation bei der App an.
  2. Klick auf das Einstellungen Symbol und stellen Sie sicher, dass das Overlay im Spiel Option ist aktiviert.
    Das Verfahren zum Aktivieren des In-Game-Overlays in Nvidia GeForce Experience

  3. Starten Sie ein Spiel und tippen Sie auf Alt+F3 um den Filterbereich zu öffnen.
  4. Ändern Sie den Stil von Aus Zu 1 und klicken Sie auf Filter hinzufügen Taste.
    Das Verfahren zum Hinzufügen eines Filters in Nvidia GeForce Experience

  5. Je nach Bedarf können Sie zwischen wählen Schärfen oder Schärfen +.
    Das Verfahren zum Aktivieren der Sharpen- oder Sharpen+-Einstellungen mit Nvidia GeForce Experience

    Der Standard Schärfen Option gibt Ihnen einen Schieberegler, um den Bildschirmkörnungseffekt zu ignorieren, während die Schärfen + Mit dieser Einstellung können Sie die Schärfe von Texturen erhöhen.

  6. Sobald Sie die Filter eingerichtet haben, verlassen Sie das Overlay, indem Sie auf drücken Erledigt Taste.


Verwandt

So verwenden Sie das Nvidia GeForce Experience-Overlay zum Aufzeichnen, Streamen und Überwachen der Gameplay-Leistung

Ein Allround-Overlay-Tool, das völlig kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann.

Verbessern Sie die visuelle Darstellung durch Bildschärfe

Ein In-Game-Screenshot von Armored Core 6, der Bewegungsunschärfe zeigt

Auf diese Weise können Sie den Schieberegler für die Bildschärfe in der Nvidia-Systemsteuerung wiederherstellen. In den meisten Fällen sollte eine Bearbeitung der Registrierung ausreichen. Wenn Sie jedoch Angst haben, in den Registrierungsdateien herumzustöbern, können Sie die Ganzzahlskalierungsmethode verwenden. Der GeForce Experience-Workaround funktioniert ebenfalls, Sie können jedoch mit leichten Leistungseinbußen bei Ihren Spielen rechnen.

Verwandt

So erzielen Sie höhere FPS in Ihren Spielen

Beim PC-Gaming dreht sich alles um die Framerate. Hier erfahren Sie, wie Sie es in Ihren Spielen am besten steigern können.



Source link