Tech News

Technik & Digital

Sasuke taucht endlich in Boruto Two Blue Vortex auf, aber nicht wie erwartet!


Der Manga „Boruto: Two Blue Vortex“ markierte die Rückkehr aller prestigeträchtigen und beliebten Charaktere im Naruto-Universum. Dieses verbesserte Manga-Erlebnis ist eine aufregende Achterbahnfahrt, während wir weiterhin die bestmögliche Version von Boruto genießen. Während wir bereits die Post-Time-Skip-Charakterdesigns einiger Hauptcharaktere gesehen haben, warteten die Fans sehnsüchtig auf die Rückkehr von Shadow Hokage, Sasuke Uchiha.

Er war derjenige, der Boruto zum Pre-Time-Skip-Training mitnahm, und wir konnten ihn erst im letzten und vierten Kapitel sehen. Ja, wir treffen Sasuke endlich in Boruto TBV Kapitel 4. Aber welp! Es wird Ihnen nicht gefallen, wie er aussieht.

Spoiler-Warnung:
Dieser Artikel enthält Spoiler zu den Charakteren im Manga „Boruto Two Blue Vortex“. Wir empfehlen Ihnen, sich den Anime anzusehen und den Manga zu lesen (bis zu Boruto TBV: Kapitel 4), um Ihr Erlebnis nicht zu ruinieren.

Sasukes Rückkehr im Boruto Two Blue Vortex Manga

Seit der ersten Veröffentlichung von Boruto Two Blue Vortex gab es nur eine Frage, die im gesamten Fandom widerhallte: „Wann und wie wird Sasuke zurückkehren?“

Für diejenigen, die es nicht wissen: Sasuke wurde zuletzt gesehen, wie er Boruto abholte und ging, um den Sohn seines besten Freundes zu trainieren. Aber aus heutiger Sicht sieht es so aus, als hätte Sasuke es nicht geschafft, Boruto umfassend zu trainieren. Warum fragst du? Weil die Ankunft von Sasuke nicht so dargestellt wurde, wie wir es uns die ganze Zeit vorgestellt hatten. Er stürzte sich nicht wie ein Retter mit Chidori oder seinen auffälligen Techniken in den Kampf.

Im neuesten Kapitel 4 des Boruto TBV Mangas kehrt Sasuke zurück, aber es scheint, dass er in einer dieser gottbaumähnlichen Strukturen eingeschlossen wurde, die wir zum ersten Mal in Kapitel zwei sahen.

Sasuke taucht endlich in Boruto Two Blue Vortex auf, aber nicht wie erwartet!
Bild mit freundlicher Genehmigung: Boruto Two Blue Vortex Kapitel 4 (Viz Media/ Shonen Jump)

Nachdem Boruto seinem Kampf mit den neuen Bösewichten, die in Kapitel 4 des Mangas vorgestellt werden, entkommen ist, kehrt er zu Sasuke zurück und sagt: „Es tut mir Leid. Du musst noch eine Weile warten, Onkel Sasuke!“ Dies hat die Fans zu der Annahme veranlasst, dass Sasuke nicht derjenige war, der dieses Wunderkind trainierte, und dass während der Zeitspanne etwas Unheilvolles passiert ist.

Darüber hinaus a Sasuke-ähnlicher Shinju ist mit zwei Händen erschienen (ja, zwei Händen). Dies liegt möglicherweise daran, dass Sasuke von einem Klauenschmutz gebissen wurde, da er jetzt in einem Baum gefangen zu sehen ist.

Wir sind gespannt, wie es dazu kam und wie ein weiterer bekannter Charakter, Kashin Koji, ins Spiel kam. Wurde Boruto von beiden trainiert? oder ist die Wahrheit irgendwie anders? Nur die Zeit wird uns die Antwort geben. Da Boruto zu einem monatlichen Veröffentlichungszyklus übergegangen ist, müssen wir vorerst lange warten, da Boruto Two Blue Vortex Kapitel 5 nächsten Monat, kurz vor Weihnachten, erscheint.

Wir haben sicherlich nicht damit gerechnet (oder wollten), dass Sasuke in dieser Situation zurückkehrt. Die Dinge auf dieser Welt verändern sich schnell und es wäre gut gewesen, ihn bei Boruto zu haben, da alle (außer ein paar Nakama) gegen ihn sind. Aber mit dieser Wendung in der Geschichte liegt es ganz in den Händen von Boruto, die Geschichte neu zu schreiben und Konoha Frieden zu bringen (genau wie es sein Vater vor langer Zeit getan hat).

Was halten Sie jedoch von Sasukes düsterer Rückkehr in Boruto: Two Blue Vortex? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.



Source link