Tech News

Technik & Digital

Sarkophag von Ramses II. dank übersehener Hieroglyphen endlich identifiziert



Ein unter dem Boden eines religiösen Zentrums entdecktes Sarkophagfragment gehört einer neuen Studie zufolge Ramses II., einem der bekanntesten altägyptischen Pharaonen.

Archäologen haben das Granitartefakt 2009 in einem koptischen Gebäude in Abydos, einer antiken Stadt im mittleren Osten Ägyptens, ausgegraben. Das Team unter der Leitung der Archäologen Ayman Damrani und Kevin Cahail hatte festgestellt, dass der Sarkophag zu unterschiedlichen Zeiten zwei Personen getragen hatte. Sie konnten jedoch nur die letztere identifizieren – Menkheperre, einen „Hohepriester der 21. Dynastie“, der laut einer übersetzten Chronik ungefähr 1000 v. Chr. lebte. Stellungnahme vom Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung Frankreichs.



Source link