Tech News

Technik & Digital

Planen Sie den Kauf neuer AirPods? Warten Sie, Apple könnte bald „AirPods Lite“ für 99 US-Dollar auf den Markt bringen


Wenn Sie auf der Suche nach neuen AirPods sind, dürfte der neueste Bericht des Analysten Jeff Pu eine gute Nachricht für Sie sein. Laut dem Analysten plant Apple, sein AirPods-Sortiment zu überarbeiten und könnte dazu bald AirPods Lite auf den Markt bringen, die bei 99 US-Dollar beginnen werden. Jeff Pu teilte die Informationen (über 9to5Mac) in einer Investorenmitteilung mit und sagte, dass die AirPods Lite noch in diesem Jahr auf den Markt kommen könnten.

Derzeit bietet Apple fünf Angebote in seiner AirPods-Reihe an: AirPods 2. Generation, AirPods 3. Generation (mit MagSafe- und Lightning-Ladeetui), AirPods Pro 2. Generation und AirPods Max. Während die AirPods der 2. Generation die günstigsten von allen sind, kosten sie im Einzelhandel 129 US-Dollar.

2024 wird ein wichtiges Jahr für die AirPods-Reihe, da die bekannten Apple-Analysten Mark Gurman und Ming-Chi Kuo ebenfalls bestätigt haben, dass die Audioprodukte des Unternehmens einer umfassenden Überarbeitung unterzogen werden müssen. Während Pu nicht bestätigt hat, welche Funktionen die neuen Budget-AirPods bieten werden, sagt er, dass das kostengünstige AirPods-Modell den Produktionsanlauf einläuten wird.

Laut Pu leidet Apple unter „gedämpfter Nachfrage nach bestehenden (AirPods-)Modellen“ und das Volumen wird im Jahr 2024 voraussichtlich um 4 % gegenüber dem Vorjahr zurückgehen, wobei in diesem Jahr 55 Millionen Einheiten ausgeliefert werden.

Im Februar 2024 gab Kuo bekannt, dass Apple mit der Massenproduktion des HomePod mini 2, der AirPods Max 2 und einer Low-Cost-Version der AirPods beginnen wird.

Kürzlich erwähnte Mark Gurman, dass es dieses Jahr zwei neue AirPods 4-Modelle geben wird. Lediglich die höherpreisige Variante wird Features wie die aktive Geräuschunterdrückung bieten.

Obwohl nicht sicher ist, ob sich Kuo, Gurman und Pu auf dieselben preisgünstigen AirPods-Modelle beziehen, ist es für Apple sinnvoll, eine günstigere Variante auf den Markt zu bringen, mit der es diejenigen ansprechen kann, die in das Apple-Ökosystem einsteigen.

Auch bei den AirPods Max steht ein Update an und der Tech-Gigant könnte schon bald ein paar neue AirPods ankündigen.





Source link