Tech News

Technik & Digital

Neue Ratlosigkeitsforschung | BrightEdge


Es gab noch nie eine aufregendere Zeit für die Suche als heute.

Da sich die gesamte Branche auf personalisierte, KI-gestützte Sucherlebnisse zubewegt, zieht der 200-Milliarden-Dollar-Suchmarkt neue Investitionen, neue Marktteilnehmer und die Entwicklung verschiedener Arten von Suchmaschinenmodellen an.

Während sich dieser Markt rasant entwickelt, vergeht die Zeit für diejenigen, die an der Spitze von KI und Suche stehen, schnell.

Bei BrightEdge ist es unser Ziel, Vermarktern und der Community einen Vorsprung in der sich entwickelnden Landschaft und der postgenerativen KI-Welt zu verschaffen. Genau aus diesem Grund haben wir BrightEdge Generative Parser™ (BGP) entwickelt und veröffentlichen seit letztem Herbst regelmäßig neue Erkenntnisse zur Entwicklung von SGE.

Es ist großartig zu sehen, dass SGE nun schrittweise in die regulären Suchergebnisse eingeführt wurde.

Wussten Sie jedoch, dass BGP auch mehrere KI-basierte Suchmaschinen verfolgt und überwacht?

Aus diesem Grund haben wir heute einige spannende neue Forschungsergebnisse zu Perplexity AI veröffentlicht.

Die Perplexity-Empfehlungen nehmen von Monat zu Monat um fast 40 % zu, und 60 % der Zitierungen überschneiden sich mit den Top 10 der organischen Google-Ergebnisse.

Perplexity beschäftigt sich damit, wie Vermarkter an die Optimierung von Inhalten für KI-orientierte Suchmaschinen herangehen sollten. Die gute Nachricht für Unternehmen, die sich bereits mit SEO beschäftigt haben, ist, dass viele der technischen Best Practices und Richtlinien für gute und verlässliche Inhalte universell gelten, da sich 60 % der Zitate überschneiden.

Die Optimierung für mehrere KI-gesteuerte Suchmaschinen beinhaltet jedoch auch viele Nuancen. Dies gilt insbesondere, da Zitate zu einer neuen Form des Rankings werden.

Wie schon bei SGE haben wir einen kostenlosen Community-Leitfaden für Perplexity erstellt, der alle Unterschiede zwischen SGE und Perplexity erklärt, wo es Überschneidungen gibt und wie man sich vorbereitet und optimiert, um bei diesem schnell wachsenden neuen Marktteilnehmer zu gewinnen.

Alles darüber erfahren Sie hier: Der ultimative Leitfaden zur Ratlosigkeit

Neue Ratlosigkeitsforschung |  BrightEdge

Mit Blick auf die Zukunft ist es mein Ziel, sicherzustellen, dass Ihre Marke dort gewinnt, wo sie es verdient, und zu einer der „zitierten Quellen“ wird.

Ich bin so gespannt, wie sich diese dynamische Branche entwickelt, und möchte unseren Kunden und dem BrightEdge-Team dafür danken, dass sie mit diesen Erkenntnissen und Innovationen dazu beigetragen haben, den Markt voranzutreiben.

Gemeinsam entwickeln wir uns weiter und gewinnen in einer postgenerativen KI-Umgebung.

Weitere Einblicke folgen bald!



Source link