Tech News

Technik & Digital

Mysteriöser 4.000 Jahre alter „Palast“ mit labyrinthartigen Mauern auf griechischer Insel Kreta gefunden


Eine 4.000 Jahre alte kreisförmige Struktur, die auf einem Hügel in Griechenland entdeckt wurde, könnte für antike minoische Rituale verwendet worden sein, berichten Archäologen.

Das Gebäude bestehe aus acht übereinanderliegenden Steinringen, die durch kleine Mauern miteinander verbunden seien und so Räume bildeten, und sei beinahe labyrinthartig, erklärten Vertreter des griechischen Kulturministeriums in einer Übersetzung. Stellungnahme wurde am Dienstag (11. Juni) veröffentlicht und spielt auf das legendäre Labyrinth an, das für König Minos von Kreta erbaut wurde.



Source link