Tech News

Technik & Digital

Microsoft wird nächsten Monat die „nächste Generation“ von Windows on Arm vorstellen


Die zentralen Thesen

  • Microsoft unternimmt große Schritte mit Windows on Arm und AI und deutet an, dass bald große Änderungen folgen werden.
  • Der Qualcomm Snapdragon X Elite-Prozessor soll Windows-Laptops revolutionieren, Upgrades sind in Arbeit.
  • Eine neue Windows-KI-Funktion, möglicherweise AI Explorer genannt, wird die Benutzeraktivitätsverfolgung für Windows-Apps verbessern.


Wir wissen bereits, dass Microsoft in diesem Jahr voll auf Windows on Arm setzt, und das gilt auch für andere PC-Hersteller, basierend auf der Begeisterung, die sich rund um den Qualcomm Snapdragon X Elite aufbaut. Aber falls Sie noch nicht überzeugt waren: Microsoft hat gerade ein paar wichtige Hinweise auf bevorstehende Änderungen an Windows hinterlassen und erwähnt sowohl Windows on Arm als auch AI – ein weiterer wichtiger Schwerpunkt des Unternehmens.

Das Unternehmen hat gerade den Sitzungsplan für seine Build-Entwicklerveranstaltung Ende Mai veröffentlicht und dabei zwei herausragende Sitzungen erwähnt. Einer heißt „Einführung der nächsten Generation von Windows on Arm“ und der andere heißt „Design für eine brandneue Windows-KI-Funktion“, und beide bedeuten ziemlich große Neuigkeiten für Windows-Benutzer und -Entwickler.



Die Armwelle kommt

Microsoft wird nächsten Monat die „nächste Generation“ von Windows on Arm vorstellen

Zu diesem Zeitpunkt wurde bereits viel über die nächste Generation von Windows on Arm gesprochen, und diese Build-Sitzung ist nur ein weiteres Teil des Puzzles. Wir wissen bereits, dass Microsoft am 20. Mai eine Veranstaltung abhält, bei der neue Surface-Geräte mit dem neuen Qualcomm Snapdragon X Elite-Prozessor vorgestellt werden, und viele andere PC-Hersteller werden sich dem Kampf mit ihren eigenen PCs mit der neuen Hardware anschließen.

Verwandt

Snapdragon X: Alles, was Sie über die Arm-Computing-Chips von Qualcomm wissen müssen

Der Snapdragon X Elite wird sehr bald endlich auf Laptops erhältlich sein, und hier finden Sie alles, was Sie über die X-Serie wissen müssen.

Wir wissen auch, dass Microsoft sich bereits dazu verpflichtet hat, große Verbesserungen an Windows on Arm vorzunehmen, obwohl wir noch nicht viel darüber gehört haben, was das ist. Das Unternehmen hat die Dinge noch geheim gehalten, aber als Qualcomm letztes Jahr auf seinem jährlichen Gipfel den Snapdragon Sitzung erstellen.


Es ist auch erwähnenswert, dass Build am Tag nach dem Hardware-Event von Microsoft beginnt, sodass alles zusammenhängt. Microsoft setzt stark auf Windows on Arm und die Dinge werden sehr bald Gestalt annehmen.

KI-Explorer

Screenshot des Startmenüs von Windows 11 mit darüberliegendem Copilot-Logo

Was die „neue Windows-KI-Funktion“ betrifft, so scheint es sehr wahrscheinlich, dass sich diese Sitzung auf das bezieht, was wir AI Explorer nennen. Dies ist eine Funktion, die der Windows-Timeline von Windows 10 sehr ähnlich ist und die Ihre Aktivitäten verfolgte, sodass Sie zu dem zurückkehren konnten, was Sie zuvor getan haben. Der große Unterschied besteht darin, dass für die Timeline Apps speziell dafür entwickelt werden mussten, während AI Explorer mit jeder Windows-App sofort funktionieren soll. Es kann Ihre Aktivitäten auch anhand bestimmter Textteile anzeigen, die Sie sich angesehen haben, sodass Sie problemlos zu etwas zurückkehren können, auch wenn Sie sich nicht an den Dateinamen oder die App erinnern.


Verwandt

AI Explorer ist die KI, auf die ich in Windows gewartet habe

Copilot in Windows 11 hat mich noch nicht überzeugt, aber die gemunkelte AI Explorer-Funktion könnte alles ändern.

Das wirft die Frage auf, warum es eine Entwicklersitzung zum Erstellen dieser Funktion geben muss, aber es besteht eine gute Chance, dass mehr Funktionalität freigeschaltet werden kann, indem speziell dafür erstellt wird.

Der Mai dürfte für Microsoft-Fans ein äußerst aufregender Monat werden. Bleiben Sie also auf dem Laufenden bei XDA, denn wir werden über alle Neuigkeiten berichten, sobald sie eintreffen.



Source link