Tech News

Technik & Digital

Microsoft sollte sich darauf konzentrieren, Copilot zum ultimativen Praktikanten zu machen


Die zentralen Thesen

  • Copilot kann Menschen dabei helfen, sich zu konzentrieren, indem es Aufgaben übernimmt und so mehr Zeit für wichtige Arbeiten bleibt.
  • Sich wiederholende Aufgaben sind für Copilot perfekt zu bewältigen, wodurch Menschen für höherrangige Aufgaben entlastet werden.
  • Es gibt keine moralischen Bedenken, wenn ein KI-Praktikant monotone Aufgaben übernimmt, was eine effizientere Arbeit ermöglicht.


Copilot kann viele Dinge tun. Im Laufe des Jahres 2024 haben wir gesehen, dass es in einer Vielzahl von Microsoft-Produkten auftaucht, die Möglichkeit erhält, Bilder mit Designer zu zeichnen und sogar eigene Plugins zu erhalten. Microsoft möchte wirklich, dass Copilot der König der KI ist, der in der Lage ist, jede Aufgabe zu übernehmen, jede Pflicht zu erfüllen und in jedem künstlerischen Medium aufzutreten, weshalb Microsoft wahrscheinlich enttäuscht sein wird, wenn es hört, dass Unternehmen Copilot als verherrlichten Praktikanten einsetzen.

Aber ist das unbedingt eine schlechte Sache? Sollte Microsoft entsetzt darüber sein, dass seine fortschrittliche KI zum Erstellen von Besprechungsnotizen und zum Zusammenfassen von Berichten verwendet wird? Oder sollte sich das Unternehmen darauf stützen? Ich bin der festen Überzeugung, dass Microsoft Copilot zum ultimativen Praktikanten machen sollte, und hier erfahren Sie, warum.


Copilot als Praktikant kann Menschen helfen, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren

Copilot kann die Lücke schließen, sodass Sie bessere Dinge zu tun haben

Microsoft sollte sich darauf konzentrieren, Copilot zum ultimativen Praktikanten zu machen


In dem zuvor verlinkten Beispiel stellte das Unternehmen Amadeus fest, dass seine Mitarbeiter am besten arbeiteten, wenn sie Aufgaben wie die Transkription von Besprechungen und die Erstellung von E-Mail-Entwürfen an Copilot verlagerten. Und seien wir ehrlich; Wer hat wirklich Lust, so eine Arbeit zu machen? Sie fühlen sich oft wie ein Ersatz für den eigentlichen Job, den Sie zu erledigen versuchen.

Warum also nicht die Sache an Copilot übergeben? Auf diese Weise können die Leute die Arbeit erledigen, für die sie eingestellt wurden, und Copilot kann die Lücke schließen und all die untergeordneten Dinge erledigen, die niemand tun möchte. Außerdem ermüdet oder langweilt sich Copilot nicht bei der Arbeit, die es verrichtet, und gibt daher bei den einfacheren Arbeiten immer sein Bestes. Scheint für mich eine Win-Win-Situation zu sein.

Verwandt

So holen Sie das Beste aus Windows Copilot heraus

Der neue KI-Assistent von Microsoft ist unglaublich vielseitig und leistungsstark. Hier können Sie seine Fähigkeiten nutzen.

Sich wiederholende oder monotone Arbeiten sind perfekt für eine KI

Copilot wird es nicht stören, wenn Sie ihm sagen, dass er dieselben Aufgaben hunderte Male ausführen soll


​​​​​​Apropos Jobs, die niemand sonst machen möchte: Sie werden nicht viele Freiwillige für einen Job finden, bei dem Sie immer wieder dieselbe einfache Aufgabe erledigen müssen. Aber genau das können Computer am besten. Wir nutzen sie schon seit Jahren für diese Aufgaben. Warum also nicht darauf eingehen und Copilot all die Aufgaben erledigen lassen, die alle anderen als nervenaufreibend empfinden?

Konzentrieren Sie sich darauf, Copilot zu einem hervorragenden Transkriptor zu machen, damit die Leute damit Notizen für Besprechungen machen können. Fügen Sie noch die Möglichkeit hinzu, viele Daten durchzugehen und die besten Teile auszuspucken, und jetzt verfügen Sie auch über eine KI, die Ihnen die wichtigsten Punkte desselben Meetings mitteilen kann. Sie können es auch auf einen beliebigen großen Bericht verweisen und ihn für Sie zusammenfassen lassen oder sogar eine Minipräsentation erstellen, die Sie Ihrem Vorgesetzten zeigen können. Und wenn es die Arbeit beim ersten Mal nicht richtig macht, können Sie ihm sagen, dass es alles wegwerfen und es noch einmal machen soll, und es wird sich nicht beschweren.

Verwandt

Microsoft Copilot: Was ist das und wie funktioniert es?

Ist Microsoft Copilot derzeit der beste KI-Chatbot, der verfügbar ist?

Bei einem KI-Praktikant gibt es kaum oder gar keine moralischen Probleme

Sie müssen sich bei der Verwendung Ihres KI-Tools nicht schlecht fühlen


KI ist ein mächtiges Gut, kann aber sowohl zum Schlechten als auch zum Guten eingesetzt werden. Eine Gleichung lösen oder Text übersetzen? Das ist eine großartige Möglichkeit, KI zu nutzen. Überzeugend gefälschte Bilder von wichtigen Persönlichkeiten erstellen oder Arbeit für einen Aufsatz plagiieren? Nicht so viel. Immer wenn es bei einer Aufgabe darum geht, dass ein KI-Modell Beispiele aus dem Internet sammelt oder einen Job ausführt, der jemand anderen ersetzen kann, besteht immer die Sorge, dass die KI menschliche Arbeit stiehlt oder ersetzt.

Es gibt jedoch kaum oder gar keine Probleme mit einer KI, die Notizen zu Besprechungen machen oder große Dokumente zusammenfassen kann. In diesen Fällen nutzt die KI nicht Dinge aus dem Internet als Inspiration für ihre eigene Arbeit; es ist alles lokal verankert. Und das Beste daran: Wenn KI-PCs so gut sind, dass sie Copilot lokal ausführen können, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, was sie aus dem Internet holen. Sie wissen, dass stattdessen lokale Daten herangezogen werden.


Verwandt

Microsoft Copilot Pro: Was es ist, wie man es verwendet, falls Sie es bekommen

Wenn Sie Copilot Pro kaufen möchten, sich aber nicht sicher sind, wie Sie es verwenden, haben wir alle Details, die Sie wissen müssen!

Copilot muss nicht alles machen – nur die Teile, die wir nicht selbst machen wollen

Ich verstehe, warum Microsoft möchte, dass Copilot alles und jeden erledigt, was ihm in den Weg gestellt wird. Denn wenn ein Konkurrenzmodell etwas kann, was Copilot nicht kann, dann sieht es für Microsoft schlecht aus. Daher kann ich es dem Redmond-Riesen nicht verübeln, dass er so viele Funktionen wie möglich hinzugefügt hat. Wenn es jedoch darum geht, Menschen und Unternehmen für Copilot zu werben, sollte sich Microsoft meiner Meinung nach darauf konzentrieren, zu zeigen, wie Copilot uns die lästigen Dinge, die wir täglich tun müssen, erheblich abnehmen kann. Das und ein wenig mehr Fokus auf die genannten Funktionen würden Copilot zum ultimativen Praktikanten machen.



Source link