Tech News

Technik & Digital

Microsoft Edge erhält ein weiteres KI-Tool, aber dieses könnte tatsächlich von Nutzen sein


Wenn Ihnen das Aussehen von Microsoft Edge zu langweilig ist, könnte sich das durch eine kommende KI-Funktion ändern.

Die zentralen Thesen

  • Microsoft Edge fügt KI-generierte Designs hinzu, sodass Benutzer einzigartige Browserdesigns basierend auf Textaufforderungen erstellen können.
  • Administratoren können die Funktion zum Generieren von KI-Themen deaktivieren, aber Einzelpersonen werden bald in der Lage sein, ihre Edge-Themen anzupassen.
  • Die Funktion zum Generieren von KI-Themen wird voraussichtlich im Juni 2024 eingeführt und bietet Benutzern die Möglichkeit, personalisierte Edge-Themen zu erstellen.


Microsoft hat mit Hochdruck daran gearbeitet, seinem Browser Edge KI-Funktionen hinzuzufügen. Vor kurzem verfügt der Browser über einige erweiterte Bildbearbeitungstools und die Möglichkeit, die Browsereinstellungen mithilfe von KI zu optimieren. Jetzt erhält der Browser noch einen weiteren und es scheint eine unterhaltsame Möglichkeit zu sein, Ihre Edge-Version wirklich einzigartig zu machen.

Verwandt

Microsoft Copilot: Was ist das und wie funktioniert es?

Ist Microsoft Copilot derzeit der beste KI-Chatbot, der verfügbar ist?

Microsoft Edge erhält KI-generierte Designs

Microsoft Edge auf dem Legion R45w-30 Monitor geöffnet

Wie in der Microsoft 365-Roadmap veröffentlicht, plant der Redmonder Riese, KI-generierte Themen zu Edge hinzuzufügen. Wie das Unternehmen es ausdrückt:

Microsoft Edge wird einen KI-Themengenerator enthalten, der es Benutzern ermöglicht, eine Textaufforderung einzugeben und eine Reihe von Bildern zu generieren, die als Browser-Themen in der Vorschau angezeigt werden. Das Anwenden des Designs umfasst das Festlegen des generierten Bilds auf der neuen Registerkarte „Edge“ und das Anwenden der dominanten Farbe des Bilds auf den Browserrahmen.


Wenn Sie ein auffälliges neues Theme für Ihren PC bei der Arbeit erwarten, werden Sie möglicherweise etwas enttäuscht sein. Das Unternehmen erlaubt Administratoren, diese Funktion bei Bedarf zu deaktivieren, was bedeutet, dass einige Leute möglicherweise bei den Standarddesigns von Edge hängen bleiben. Wenn Sie jedoch Ihren eigenen PC verwenden (oder einen Chill-Manager haben), sollten Sie Edge bald mitteilen können, was Sie als Thema möchten, und es mithilfe von KI das perfekte Ergebnis erstellen lassen.

Die Funktion wird noch nicht eingeführt, aber Sie müssen nicht lange warten. Im Roadmap-Eintrag heißt es, dass das Unternehmen hofft, die Funktion im Juni 2024 einzuführen, und es besteht eine gute Chance, dass wir sie etwa eine Woche vor ihrer Veröffentlichung im Edge-Beta-Zweig sehen werden. Und wenn man bedenkt, dass Microsoft mit Designer über einen leistungsstarken KI-Bildgenerator verfügt, kann es die Tools nutzen, die es bereits hat, um einige großartige Ergebnisse zu liefern. Wir müssen einfach abwarten und sehen, wie gut die Funktion ist, wenn sie in einem Monat verfügbar wird.




Source link