Tech News

Technik & Digital

Microsoft Edge Copilot erhält ein großes KI-Upgrade für eine mühelose Einstellungsverwaltung


Der schnelle Zugriff auf die Einstellungen für Edge erfolgt bald über Copilot.

Die zentralen Thesen

  • Die Copilot-Integration in die Edge-Browsereinstellungen zielt darauf ab, die Verwaltung wichtiger Browsereinstellungen zu optimieren.
  • Der neue Copilot-Kopfzeilenabschnitt auf der Seite „Ihr Profil“ in den Einstellungen bietet Verknüpfungsoptionen für schnelle Navigation und Anpassungen.
  • Copilot in den Edge-Einstellungen befindet sich derzeit in der Testphase.


Die Copilot-Integration ist einer der Gründe, warum viele Edge für den besten Webbrowser halten. Unabhängig davon, was Sie von der Copilot-Schaltfläche im Edge-Seitenbereich halten, plant Microsoft, den KI-Chatbot aggressiver in den Browser zu drängen. Das Unternehmen plant, Copilot auf der Edge-Einstellungsseite einzuführen, damit Sie schnell navigieren und Ihre Browsereinstellungen anpassen können.

Verwandt

So verwenden Sie Microsoft Copilot

Microsoft Copilot ist ChatGPT ziemlich ähnlich, weist jedoch einige wesentliche Unterschiede auf. So verwenden Sie es!

Was macht Copilot in den Edge-Browsereinstellungen?

Microsoft Edge wird in der geteilten Bildschirmansicht geöffnet

Die kurze Antwort lautet: Copilot in Edge hilft Ihnen bei der nahtlosen Verwaltung der Browsereinstellungen, genau wie bei der Anpassung der Windows-Systemeinstellungen. Wie @Leopeva64 zum ersten Mal auf der X-Plattform (früher bekannt als Twitter) entdeckte, testet Microsoft einen neuen Copilot-Header auf der Dein Profil Seite ein Einstellungen damit Benutzer bestimmte Aktionen schneller ausführen können.


Der Copilot-Kopfzeilenabschnitt enthält einige Verknüpfungsoptionen, mit denen Sie zu bestimmten wichtigen Einstellungen navigieren können, darunter Sicherheit, Passwörter und Browserverlauf. Es hat auch eine Fragen Sie Copilot Wenn Sie darauf klicken, wird der Chatbot im Seitenbereich des Browsers geöffnet. Sie können ihn dann einfach bitten, den Dunkelmodus zu aktivieren oder Aufgaben wie das Wechseln zu den vertikalen Registerkarten auszuführen, um Ihren Bildschirm zu öffnen Lieblingsbar sichtbar und vieles mehr.

Theoretisch sollte Copilot Ihnen also nicht nur dabei helfen, auf der Seite „Einstellungen“ das Gesuchte zu finden, sondern auch bei Anpassungen helfen. Da Copilot jedoch immer noch nicht über die Möglichkeit verfügt, auf alle Windows-Systemeinstellungen zuzugreifen, sind wir natürlich skeptisch, ob Edge Copilot dieselben Einschränkungen haben wird, wenn es verfügbar ist. Selbst wenn dies der Fall sein sollte, wird Microsoft wahrscheinlich weitere Browsereinstellungen einführen, die der KI-Assistent schrittweise verwalten kann, wie dies bei Windows Copilot der Fall ist.


Wann kommt es?

Microsoft testet die Funktion derzeit in Edge Canary, wir haben jedoch weder eine Markierung noch eine Option gefunden, um den Copilot in den Browsereinstellungen anzuzeigen. Es könnte mehrere Tage oder sogar Monate dauern, bis der Softwareriese es für alle verfügbar macht.

Verwandt

So erhalten Sie den größtmöglichen Datenschutz in Microsoft Edge

Sorgen Sie sich weniger um Ihre Privatsphäre. Mit diesen einfachen Tipps können Sie ganz einfach die Kontrolle über Ihre Privatsphäre in Edge übernehmen.



Source link