Tech News

Technik & Digital

Microsoft Copilot erleichtert das Ändern Ihres Desktop-Hintergrunds


Die zentralen Thesen

  • Die Microsoft Fotos-App erhält weitere Funktionen, einschließlich des Copilot-Chatbots, für Benutzer, die eine einfachere Möglichkeit zum Festlegen von Hintergrundbildern und zum Erstellen von Diashows suchen.
  • Mit dem Copilot-Plugin können Benutzer Lieblingsfotos als Desktop-Hintergrundbilder festlegen und Diashows mit allen Bildern erstellen, die lokal oder auf OneDrive/Icloud gespeichert sind.
  • Um Copilot in der Fotos-App zu aktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie über die Version 2024.11030.22001.0 verfügen, und aktivieren Sie das Microsoft Photos-Plugin im Abschnitt „Plugins“ in Windows Copilot.


Während die Microsoft-Fotos-App unter Windows möglicherweise nicht zu den besten Fotobearbeitungs-Apps für ernsthafte Bearbeitungsarbeiten gehört, hat Microsoft in den letzten Monaten einige solide Funktionen hinzugefügt, die sie leistungsfähiger denn je machen. Wenn Ihnen diese Fortschritte nicht ausreichen, verfügt die Fotos-App kürzlich über eine weitere nützliche Funktion, die das Festlegen von Desktop-Hintergründen und das Erstellen von Diashows erleichtert.


Microsoft erweitert die Fotos-App mit dem Windows Copilot-Plugin

Microsoft Copilot erleichtert das Ändern Ihres Desktop-Hintergrunds

Der Zweck der Integration des Copilot-Chatbots in Windows bestand darin, Benutzern bei Dingen zu helfen, die über das Stellen von Fragen und das Generieren von Bildern hinausgehen, beispielsweise beim Ändern des Designs Ihres PCs. Das Hauptziel der Einführung von Copilot in die Fotos-App liegt in derselben Richtung: Es hilft Ihnen bei Dingen, die speziell für die App gelten.


Wie @PhantomOfEarth erstmals entdeckte, besteht eine der in der Copilot for Photos-App verfügbaren Optionen darin, Ihr Lieblingsfoto als Desktop-Hintergrund festzulegen. Anstatt also den herkömmlichen Weg des Einrichtens von Desktop-Hintergründen zu beschreiten, können Sie einfach Copilot fragen. Allerdings können nur Fotos ausgewählt werden, die Sie in der Fotos-App als Favoriten festgelegt haben.

Darüber hinaus kann Copilot auch Diashows erstellen. Und anders als beim Einrichten von Desktop-Hintergründen können Diashows alle Bilder enthalten, die Sie in der Fotos-App sehen, unabhängig davon, ob sie ursprünglich lokal auf Ihrem PC, OneDrive oder iCloud gespeichert sind.

So aktivieren Sie Copilot in der Fotos-App

Es ist so einfach wie das Klicken auf ein paar Schaltflächen. Wenn Sie die Fotos-App-Version 2024.11030.22001.0 haben, aktivieren Sie das Microsoft Photos-Plugin über das Plugins Abschnitt in Windows Copilot und beginnen Sie mit dem Chatbot zu spielen.


Verwandt

So verwenden Sie Microsoft Copilot

Microsoft Copilot ist ChatGPT ziemlich ähnlich, weist jedoch einige wesentliche Unterschiede auf. So verwenden Sie es!

Die Foto-App verfügt auch über einen aktualisierten Abschnitt „OneDrive-Konten“.

Die Fotos-App-Version 2024.11030.22001.0 enthält eine weitere bemerkenswerte Änderung für diejenigen, die ihr OneDrive-Konto damit verbunden haben. Wenn Sie das sind, gibt es jetzt die Möglichkeit, ein Microsoft-Konto hinzuzufügen OneDrive-Konten Abschnitt in den Fotos-App-Einstellungen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Microsoft-Kontoeinstellungen zu verwalten, mit denen Sie sich bei der Fotos-App angemeldet haben.



Source link