Tech News

Technik & Digital

Meta erweitert sein Verification for Business-Abonnementpaket um weitere Elemente


Meta erweitert den Zugang zu seinem Abonnementpaket „Verification for Business“ für Marken, mit dem Sie ein blaues Häkchen für das Facebook- und/oder Instagram-Profil Ihrer Marke kaufen können, und fügt gleichzeitig neue Elemente und höherpreisige Stufen für seine Business-Verifizierungspakete hinzu um mehr Anwendungsfälle abzudecken.

Bisher war die Verification for Business-Option von Meta nur für verfügbar Marken in Australien, Neuseeland und Kanada, aber ab heute können auch Unternehmen in Argentinien, Mexiko, Chile, Peru, Frankreich und Italien in jeder App ein Verifizierungshäkchen kaufen.

Dies könnte die relative Beliebtheit des Angebots widerspiegeln. Meta hat noch keine Daten zur Nutzung von Meta Verified veröffentlicht, aber die Erweiterung deutet darauf hin, dass Meta positive Anzeichen und ein solides Interesse an der Option sieht.

Darüber hinaus fügt Meta auch neue Abonnementpakete hinzu, die in Betracht gezogen werden sollten.

Meta erweitert sein Verification for Business-Abonnementpaket um weitere Elemente

Wie Sie in dieser Paketübersicht sehen können, stehen Ihnen jetzt vier immer teurere Verifizierungsoptionen für Ihr Unternehmen zur Verfügung, mit einer Reihe zusätzlicher Vorteile in jedem Preissegment.

Und bei den einzelnen Profilkosten handelt es sich eigentlich um die ausgegrauten Preise, die angezeigt werden, wobei Meta die alternativen, günstigeren Preise als „Einführungsangebot“ für neue Abonnenten anbietet (oder über einen Rabatt von 20 % für Marken, die sowohl ihre Facebook- als auch ihre IG-Profile einmal verifizieren). . Aber nach einem Jahr zahlen Sie tatsächlich den durchgestrichenen Betrag für ein einzelnes Profil. Sie rechnen also mit 499 US-Dollar pro Monat für die höchste Preisstufe oder insgesamt 699,98 US-Dollar pro Monat, wenn Sie sowohl Ihr Facebook- als auch Ihr IG-Profil laufend verifizieren.

Das ist eine Menge, egal wie man es betrachtet.

Was bekommen Sie also für Ihr Geld?

Nun, alle Verification for Business-Pakete von Meta beinhalten ein verifiziertes Abzeichen für Ihr Profil sowie erweiterte Kontounterstützung (spezifischere Optionen für höhere Stufen) und In-Stream-Überwachung von Identitätsdiebstahl.

Aber es gibt jetzt auch andere Elemente, je nachdem, was Sie bezahlen, darunter:

  • Erweitertes Profil – Einschließlich mehrerer Business-Link-Optionen (zwischen 3 und 8, je nachdem, welche Option Sie wählen) und visuellen Elementen für Ihre Links
  • Suchoptimierung – Lassen Sie Ihr Profil „an oder nahe der Spitze der Suchergebnisse“ erscheinen.
  • Hervorgehobenes Konto – Lassen Sie Ihr Unternehmen in speziellen „Meta Verified“-Unternehmensanzeigeeinheiten auf Facebook und IG präsentieren
  • Links in Reels – Sie erhalten je nach Preis 2 bis 6 Links in Reels pro Monat
  • Schutz vor Mitarbeiterfälschungen – Dazu gehören Verifizierungsausweise für ausgewählte Mitarbeiter
  • Benutzerdefinierte Messaging-Chats – Spezielle Farbpaletten für Ihre Kundenchats
  • Kontoüberprüfung – Top-Abonnenten erhalten Zugang zu „halbjährlichen“ Profilbewertungen von einem Meta-Experten, um Ihre Content-Strategie zu verbessern

Es gibt also eine Reihe neuer Add-ons, die man in Betracht ziehen sollte, auch wenn diese wiederum zu deutlich höheren Preisen angeboten werden.

Sind sie es also wert, und sollten Sie erwägen, 500 US-Dollar pro Monat auszugeben, um die komplette Suite an Meta Business-Add-ons für die Facebook-Präsenz Ihrer Marke zu erhalten?

Hören Sie, ich würde sagen, wahrscheinlich nicht, da der Gegenwert, den Sie dafür erhalten würden, es wahrscheinlich nicht wert ist, aber wenn Sie beispielsweise mehr als diesen Betrag für Facebook-Anzeigen ausgeben, könnten die zusätzlichen Links einen Wert haben in Reels und erweiterte Profiloptionen, wobei weitere CTA-Optionen in Betracht gezogen werden sollten.

Es ist unmöglich, den Wert der neuen Kontoüberprüfungsoption vorherzusagen, da wir es noch nicht wissen, aber Meta scheint zuversichtlich, dass dies mehr Wert bieten wird, wenn man bedenkt, dass es das einzige Element ist, das einzigartig in seinem Spitzenpaket ist.

Vielleicht lohnt es sich also, mit den zusätzlichen Erkenntnissen des Meta-Teams „halbjährlich“ dabei zu helfen, Ihre Präsenz in jeder App zu verbessern. Aber für die meisten würde ich abwarten und sehen, was einige der großen Marken davon haben, bevor ich mich anmelde.

Aber Sie haben jetzt mehr Optionen, die Sie in Betracht ziehen können, was mehr Marken dazu verleiten könnte, ein blaues Häkchen zu kaufen.

Ich meine, der Wert des blauen Häkchens wird durch den Verkauf sofort gemindert, und ich bin mir nicht sicher, ob irgendjemand dies wie früher als Zeichen von Glaubwürdigkeit oder Autorität ansieht.

Aber vielleicht bieten diese neuen Add-ons einen größeren Nutzen, und wenn Sie für Ihre Werbeaktionen stark in Facebook oder IG investieren, könnte es sich lohnen, sie auszuprobieren.

Weitere Informationen zur Meta-Verifizierung für Unternehmen finden Sie hier.



Source link