Tech News

Technik & Digital

Luftkühler können fast alles bewältigen, also für wen sind AIO-Kühler wirklich geeignet?


Die zentralen Thesen

  • Spitzen-CPUs benötigen leistungsstarke 360-mm-AIOs, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.
  • AIOs übertreffen Luftkühler im Geräuschpegel und sorgen für ein flüsterloses Erlebnis.
  • AIOs bieten eine elegante, uneingeschränkte Sicht auf Ihr Gebäude und verfügen über Optionen mit LCD-Bildschirmen und wunderschönem RGB.


Die Debatte zwischen Luftkühlung und Wasserkühlung ist nicht neu. Seitdem flüssige AIOs auf den Markt gekommen sind, argumentieren PC-Nutzer vehement für beide Seiten. Es gab eine Zeit, in der Luftkühler nicht mit der Leistung und Effizienz von Flüssigkeitskühlern mithalten konnten. Aber seit über einem Jahrzehnt sehen wir, wie leistungsstarke Luftkühler mit AIOs konkurrieren, wobei Produkte wie Noctua NH-D15 und Thermalrigt Peerless Assassin viele 240-mm- und sogar einige 360-mm-AIOs in der Leistung schlagen.

Wenn ein Luftkühler für 35 US-Dollar genauso gut funktioniert wie ein anständiger All-in-One-Flüssigkeitskühler (AIO), warum schwören die Leute dann immer noch auf Flüssigkeitskühler? Es stellt sich heraus, dass es immer noch verschiedene Arten von Benutzern gibt, die viel davon profitieren, wenn sie sich für einen AIO gegenüber einem Luftkühler entscheiden. Eine bessere Leistung ist nur einer dieser Vorteile.


Verwandt

So wählen Sie den perfekten CPU-Kühler beim Bau eines neuen PCs aus

Hier sind die Dinge, die Sie bei der Auswahl des perfekten CPU-Kühlers für Ihren glänzenden neuen PC berücksichtigen sollten

Enthusiasten mit Core i9- oder Ryzen 9-Prozessoren

Luftkühler können diese Chips kühlen, aber ist es ratsam, einen zu verwenden?

Viele Tests haben gezeigt, dass sowohl ältere als auch neuere Luftkühler in der Regel mit den leistungshungrigsten Chips bei Standardeinstellungen zurechtkommen. Ob Sie über 100 US-Dollar für ein Noctua-Modell oder knapp über 30 US-Dollar für einen Thermalright-Kühler ausgeben, bleibt Ihnen überlassen. Sie benötigen jedoch nicht unbedingt einen leistungsstarken AIO, um eine Core i9-14900K-, Core i9-13900K- oder Ryzen 9 7950X-CPU bei regelmäßiger Nutzung oder sogar Gaming-Workloads zu betreiben.

Auch wenn Sie für die anspruchsvollsten CPUs einen Luftkühler verwenden können, sollten Sie dies nicht tun, wenn Sie die maximale Leistung Ihres Chips wünschen.


Aber es gibt einen ziemlich großen Haken. Auch wenn Sie für die anspruchsvollsten CPUs einen Luftkühler verwenden können, sollten Sie dies nicht tun, wenn Sie die maximale Leistung Ihres Chips wünschen. In unseren Tests drosselte der Core i9-14900K in Kombination mit einem NZXT Z53 Kraken 240-mm-AIO wiederholt selbst, noch bevor er sein maximales Potenzial erreichte. Jemand, der eine CPU für 500 bis 600 US-Dollar kauft, hat kein begrenztes Budget und wird nicht versuchen, Kosten zu sparen, indem er sich für einen Luftkühler entscheidet. Solche Benutzer sollten immer zu einem leistungsstarken Gerät greifen 360 mm AIO um das Beste aus ihrer CPU-Investition herauszuholen.

Verwandt

4 einzigartige und aufregende Kühlkomponenten, die Ihrem PC Gänsehaut bereiten

Sparen Sie beim Bau eines PCs niemals an Kühlkomponenten.

Bauherren sind wählerisch, was den Geräuschpegel angeht

Luftkühler können bei höheren Temperaturen zu laut werden

Neben der Thermik ist der Geräuschpegel ein wichtiger Faktor beim Kauf eines CPU-Kühlers. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr PC jedes Mal wie eine PS4 klingt, wenn Sie einen Chrome-Tab zu oft öffnen. Obwohl Sie die Lüfterkurven optimieren können, um den Geräuschpegel sowohl bei Luftkühlern als auch bei Flüssigkeitskühlern zu kontrollieren, weisen letztere im Allgemeinen normalerweise einen niedrigeren Geräuschpegel auf. Die AIO-Pumpe ist gut isoliert und leitet die von der CPU erzeugte Wärme an die Kühlerlüfter weiter, die normalerweise mit einer niedrigeren Drehzahl laufen als die Lüfter eines Luftkühlers.


Für Benutzer, die Wert darauf legen, sowohl die Thermik als auch den Geräuschpegel auf einem absoluten Minimum zu halten, ist ein AIO die offensichtliche Wahl.

Selbst wenn Sie Leerlaufszenarien in Betracht ziehen, in denen nur ein paar Browser-Tabs geöffnet sind, bieten Ihnen AIOs ein flüsterloses Erlebnis, das mit einem Luftkühler nur schwer zu erreichen wäre. Für Benutzer, die Wert darauf legen, sowohl die Thermik als auch den Geräuschpegel auf einem absoluten Minimum zu halten, ist ein AIO die offensichtliche Wahl.

Verwandt

Anleitung zum PC-Luftstrom: So richten Sie Ihre Gehäuselüfter strategisch ein

Für eine optimale Kühlung müssen Sie für eine ordnungsgemäße Luftzirkulation in Ihrem PC-Gehäuse sorgen. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie es geht.

Benutzer legen Wert auf Aussehen statt auf Zuverlässigkeit

Luftkühler sehen cool aus, können aber die Ästhetik beeinträchtigen


Thermik und Akustik sind entscheidend, aber auch das Aussehen Ihres CPU-Kühlers im Inneren Ihres PCs kann wichtig sein. Wenn Sie alle Komponenten für einen großartig aussehenden Bau sorgfältig ausgewählt haben, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass ein riesiger Luftkühler Sie daran hindert, Ihr Werk in seiner ganzen Pracht zu sehen. Dies ist ein subjektiver Bereich, aber im Allgemeinen sehen AIOs in einem PC viel besser aus, da der Kühler größtenteils nicht im Weg ist und die Pumpe selbst klein genug ist.

AIOs bieten Ihnen eine uneingeschränkte Sicht auf Ihren gesamten PC und sehen gleichzeitig kühler aus als Luftkühler.

Darüber hinaus haben Sie viele Möglichkeiten, die AIO-Pumpe individuell anzupassen. Von Modellen mit anpassbaren Bildschirmen und wunderschönen Infinity-Spiegeln bis hin zu dezenten Designs mit dezentem RGB ist für jeden etwas dabei. AIOs bieten Ihnen eine uneingeschränkte Sicht auf Ihren gesamten PC und sehen gleichzeitig kühler aus als Luftkühler. Luftkühler weisen weniger Fehlerquellen auf und lassen sich viel einfacher reparieren als AIOs. Wenn Sie jedoch Wert auf Optik legen und nicht auf Wartungsfreundlichkeit, dann sind AIOs genau die richtige Wahl für Sie.


Verwandt

7 Tipps, um Ihrem PC im Handumdrehen ein neues Aussehen zu verleihen

Das Aussehen ist genauso wichtig wie die Leistung

AIOs sind nicht mehr notwendig, aber aus einem bestimmten Grund immer noch relevant

Mit den Fortschritten, die Luftkühler im letzten Jahrzehnt gemacht haben, können Sie fast jede Arbeitslast realistischerweise ohne einen Flüssigkeitskühler bewältigen, außer bei den High-End-CPUs. Es gibt sogar High-End-Luftkühlermodelle, wenn Sie auf diese Weise wirklich die nächste Stufe erreichen möchten. Allerdings werden AIOs immer noch von einem großen Teil der PC-Benutzer aus einigen guten Gründen bevorzugt: Sie laufen geräuschlos, sehen besser aus und sind notwendig, um die beste Leistung aus High-End-Chips herauszuholen.



Source link