Tech News

Technik & Digital

Lichtbetriebene Computerchips können KI viel schneller trainieren als elektrisch betriebene Komponenten



Wissenschaftler haben einen neuen Mikrochip entwickelt, der nicht mit Strom, sondern mit Licht betrieben wird. Die Technologie hat das Potenzial, zukünftige Modelle der künstlichen Intelligenz (KI) viel schneller und effizienter zu trainieren als die besten Komponenten von heute, behaupten Forscher.

Durch die Nutzung Photonen Um anstelle von Elektronen komplexe Berechnungen durchzuführen, könnte der Chip die Einschränkungen der klassischen Siliziumchip-Architektur überwinden und die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Computern erheblich beschleunigen und gleichzeitig deren Energieverbrauch senken, sagten Wissenschaftler in einer neuen Studie, die am 16. Februar in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Naturphotonik.



Source link