Tech News

Technik & Digital

Lenovo ThinkPad T16 Gen 3 vs. ThinkPad E16 Gen 2: Welches sollten Sie kaufen?


  • Lenovo ThinkPad T16 Gen 3 vs. ThinkPad E16 Gen 2: Welches sollten Sie kaufen?

    ThinkPad T16 Gen 3

    Mit leistungsstarken Intel Core Ultra-Chips, Arc-Grafik, bis zu 64 GB RAM und einem optionalen OLED-Display ist dieses 16-Zoll-ThinkPad ein echtes Premium-Gerät mit ausreichend Bildschirmfläche für nahezu jeden. Wenn Sie das Budget dafür haben, werden Sie nicht enttäuscht sein.

    Vorteile

    • Leistungsstarke Core Ultra-Chips der H-Serie
    • OLED-Anzeigeoption
    • 2 TB SSD
    Nachteile

    • Teuer
    • Fehlende 120-Hz-Unterstützung

  • ThinkPad E16 Gen 2

    ThinkPad E16 Gen 2

    1001 $ 1429 $ Sparen Sie 428 $

    Mit Optionen für Intel Core Ultra- und AMD Ryzen-Chips, bis zu satten 64 GB Arbeitsspeicher und einem IPS-Display hat dieses 16-Zoll-ThinkPad von Lenovo viel zu bieten. Darüber hinaus ist dieser Computer jedoch bei unter 1.500 US-Dollar erhältlich, was ihn zu einem erschwinglichen Kauf macht.

    Vorteile

    • Viele Chips zur Auswahl
    • Erschwinglich
    • Zusätzlicher M.2-Steckplatz

Bei der Suche nach einem tollen Laptop ist die ThinkPad-Reihe von Lenovo immer eine Überlegung wert, aber 16-Zoll-Laptops scheinen ein unterrepräsentiertes Marktsegment zu sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Optionen gibt, wie das neue ThinkPad T16 Gen 3 und das E16 Gen 2. Aber welches ist das Richtige für Sie?



Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben unten den ultimativen Vergleich zwischen den ThinkPad T16 Gen 3 und E16 Gen 2 bezüglich Preis, Design, Hardware und Akkulaufzeit zusammengestellt, damit Sie den bestmöglichen Kauf tätigen können.


Preis, Verfügbarkeit und Spezifikationen

Große Maschinen, aber nicht immer hohe Preise

Das ThinkPad T16 Gen 3 ist ab sofort auf der Website von Lenovo erhältlich und kostet ab 2.619 US-Dollar. Hinweis: Die Gen 2 des T16 hatte eine AMD-Variante, während es derzeit nur Intel-basierte Modelle der Gen 3 gibt. Sie müssen also abwarten, ob und wann Lenovo AMD-Unterstützung für das T16 Gen 3 hinzufügt .

Mit dem ThinkPad E16 Gen 2 ist es auch auf der Website von Lenovo ab 1.429 US-Dollar erhältlich, der früheste Liefertermin ist jedoch im Juni, also bedenken Sie das. Es ist auch erwähnenswert, dass die E16 Gen 2 zum Zeitpunkt des Schreibens ziemlich stark im Preisnachlass erhältlich sind, sodass Sie einen für deutlich weniger als 1.429 US-Dollar bekommen können.

Eine weitere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist Ihre jeweilige Region. Beim E16 Gen 2 werden bestimmte Chips nur in bestimmten Regionen unterstützt. Beispielsweise stehen E16-Gen-2-Modelle der H-Serie in Großbritannien zum Verkauf, in den USA sind sie jedoch nicht erhältlich. Daher kann sich Ihr Wohnort auf die Verfügbarkeit auswirken.


  • ThinkPad T16 Gen 3ThinkPad E16 Gen 2
    CPUBis zu Intel Core Ultra 165HBis zu Intel Core Ultra 155H oder AMD Ryzen 7735HS
    GPUIntel-Grafik oder Arc-GrafikIntel-Grafik, Arc-Grafik oder Radeon-Grafik
    AnzeigetypIPS oder OLED, Touch oder Non-Touch, 60 Hz, bis zu 500 NitsIPS, Touch oder Non-Touch, 60 Hz, bis zu 400 Nits
    Anzeige (Größe, Auflösung)16 Zoll, 1920 x 1200 oder 3840 x 240016 Zoll, 1920 x 1200 oder 2560 x 1600
    RAMBis zu 64 GB DDR5-5600Bis zu 64 GB DDR5-5600
    LagerungBis zu 2 TB M.2 SSDBis zu 1 TB M.2 SSD + zusätzlicher Steckplatz
    BatterieBis zu 86 WhBis zu 57 Wh
    Häfen2x USB-A, 2x USB-C (PD 3.0 + DP 2.1), 1x HDMI 2.1, 1x 3,5mm, 1x Ethernet, optionaler Smartcard-Leser2x USB-A, 2x USB-C (PD 3.0 + DP 2.1/1.4), 1x HDMI 2.1, 1x 3,5 mm, 1x Ethernet
    BetriebssystemBis zu Windows 11 ProBis zu Windows 11 Pro
    Webcam5MP IR1080p IR
    Wi-Fi-KonnektivitätBis zu Intel® Wi-Fi® 7 BE200Wi-Fi® 6E, 802.11ax 2×2 Wi-Fi®
    BluetoothBluetooth 5.3Bluetooth 5.3
    Maße359,7 x 250,8 x 19,64 mm (14,16 x 9,87 x 0,77 Zoll)Bis zu 356,1 x 247,7 x 20,20 mm (14,02 x 9,75 x 0,80 Zoll)
    GewichtBis zu 4,03 PfundBis zu 3,99 Pfund
    PreisAb 2.619 $Beginnt bei 1429 $


Verwandt

Lenovo rüstet seine beliebtesten ThinkPads mit KI und einer 5-MP-Webcam auf

Lenovo hat die neuesten ThinkPad T14- und T16-Laptops mit einigen großen Upgrades angekündigt. Außerdem gibt es ein neues Tablet und ein Convertible.

Verwandt

Lenovo ThinkPad T16 Test: Ein einfaches Business-Notebook, das gerade gut genug ist

Lenovos ThinkPad T16 ersetzt das alte 15-Zoll-Modell durch ein moderneres Modell, ist aber aufgrund des schlechten Displays kaum zu empfehlen.

Design und Präsentation

Ähnliche ThinkPads, ähnliche Designs

ThinkPad T16 Gen 3

Quelle: XDA

Vom Kerndesign her stimmen diese beiden ThinkPads weitgehend überein. Bei beiden handelt es sich um schlanke, traditionelle Klapp-Laptops, die im Vergleich zu Geräten wie dem MacBook Pro eine relativ kantige, industrielle Ästhetik aufweisen. Bei beiden erhalten Sie die für ThinkPad typische robuste Konstruktion und Langlebigkeit. Wenn Sie auf der Suche nach leuchtenden Farben sind, haben Sie jedoch Pech.

Wie man es von 16-Zoll-Laptops erwarten würde, sind beide groß. Allerdings sind Abmessungen und Gewicht zwischen dem T16 Gen 3 und dem E16 Gen 2 in etwa gleich. Allerdings ist zu bedenken, dass mit etwa vier Pfund keines dieser Notebooks besonders leicht ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ultraportable sind, sollten Sie sich woanders nach leichteren Computern umsehen.


Für die Anzeige verfügt das T16 Gen 3 über IPS- und OLED-Optionen, beide mit 60 Hz, während das IPS-Modell eine Auflösung von 1920 x 1200 und das OLED eine Auflösung von 3840 x 2400 hat. Das E16 Gen 2 kann mit einem IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 oder 2560 x 1600 konfiguriert werden. Obwohl beide keine 120-Hz-Unterstützung bieten, was angesichts der Tatsache, dass das T16 Gen 3 mit einem OLED mit höherer Auflösung ausgestattet werden kann, enttäuschend ist, verfügt es über das bessere Display.

Bei den Webcams verfügt das T16 Gen 3 über eine 5-MP-Kamera, während das E16 Gen 2 über eine 1080p-Kamera verfügt. Natürlich ist die Kamera des T16 Gen 3 die bessere, aber mit Zoom-Meetings oder Videoanrufen wird das E16 Gen 2 keine Probleme haben. Insgesamt ist das T16 Gen 3 mit seiner fortschrittlicheren Panel-Technologie, der Unterstützung höherer Auflösungen und einer besseren Webcam der Gesamtsieger in der Welt des Designs und der Anzeige.

Gewinner: ThinkPad T16 Gen 3

Hardware und Leistung

Premium-Leistung mit einigen wesentlichen Unterschieden

ThinkPad E16 Gen 2

Quelle: XDA


Im Allgemeinen gibt es hier einige Überschneidungen, es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede.

Zunächst einmal können beide Maschinen mit bis zu 64 GB DDR5 ausgestattet werden, während das T16 Gen 3 über eine 2-TB-SSD und das E16 Gen 2 über eine 1-TB-SSD sowie einen zusätzlichen Steckplatz für zukünftige Erweiterungen verfügen kann. Abgesehen davon sind die Chips, die diese Maschinen antreiben, unterschiedlich.

Einerseits verfügt der E16 Gen 2 über eine große Auswahl an Chips, darunter sowohl Intel- als auch AMD-Optionen, bis hin zum Intel Core Ultra 7 155H mit satten 16 Kernen, 22 Threads und Boost-Takten von bis zu 4,8 GHz. Andererseits unterstützt der T16 Gen 3 Core-Ultra-Chips bis zum 165H, der über dieselben 16 Kerne und 22 Threads verfügt, die etwas höher getaktet sind.

Wenn Sie nach dem leistungsstärksten Chip suchen, dann ist das der 165H im T16 Gen 3. Der 155H im E16 Gen 2 wird jedoch nicht viel anders abschneiden. Da es derzeit keine AMD-Konfigurationen des T16 Gen 3 gibt, ist das E16 Gen 2 im Vergleich vielseitiger und unterstützt eine Reihe von Ryzen-Chips bis hin zum Ryzen 7 7735HS. Wenn Sie also nicht auf der Suche nach der größtmöglichen Leistung sind, haben Sie mit dem E16 Gen 2 zumindest vorerst mehr Auswahl.


Es ist auch erwähnenswert, dass der Leistungsunterschied zwischen dem 155H und dem 165H zwar nicht besonders groß ist, Sie jedoch mit dem 165H vPro-Unterstützung erhalten. Allerdings ist vPro für die IT-Verwaltung und den IT-Support gedacht. Wenn Sie also noch nicht wissen, was es ist, werden Sie es wahrscheinlich nicht benötigen.

Obwohl diese Vielseitigkeit geschätzt wird, ist das T16 Gen 3 kaum zu schlagen, wenn es um reine Leistung geht. Außerdem ist die Hardware des T16 Gen 3 mit einem optionalen OLED-Display und einer besseren Webcam sowie der Unterstützung einer größeren SSD ausgestattet 3 übertrifft das im E16 Gen 2 einfach.

Gewinner: ThinkPad T16 Gen 3

Batterielebensdauer

Es gibt nicht viel zu beanstanden

ThinkPad T16 Gen 3

Quelle: XDA

Bitte beachten Sie, dass wir noch keine Gelegenheit hatten, eines dieser Notebooks zu testen. Wir haben also noch keine konkreten Zahlen zur Akkulaufzeit, aber es gibt einige Erkenntnisse.


Dennoch liegen die Schätzungen von Lenovo bei beiden Geräten deutlich im Tagesbereich. Herstellerschätzungen sind jedoch nicht in Stein gemeißelt, daher kann Ihr Kilometerstand variieren, insbesondere abhängig davon, für welchen Chip Sie sich entscheiden, welche Einstellungen Sie haben und was Sie tun. Wenn Sie einen 155H oder 165H rocken und Ihren Chip bis an seine Grenzen ausreizen, sollten Sie nicht damit rechnen, 8–10 Stunden ohne Aufladen auszukommen.

Allerdings verfügt das T16 Gen 3 über einen 86-Wh-Akku, während das E16 Gen 2 über einen 57-Wh-Akku verfügt, was kein kleiner Unterschied ist. Daher gehen wir davon aus, dass das T16 Gen 3 im Durchschnitt am längsten durchhält. Seien Sie gespannt auf unseren offiziellen Testbericht, um weitere Einblicke in die Akkulaufzeit zu erhalten.

Gewinner: ThinkPad T16 Gen 3

Gesamtsieger: ThinkPad T16 Gen 3

Premium-Leistung zum Premium-Preis

Dank eines leistungsstarken Core Ultra 165H-Chips, einer Option für ein OLED-Display, einer 5-MP-Webcam, bis zu 2 TB Speicher und einem riesigen 87-Wh-Akku ist das ThinkPad T16 Gen 3 unsere erste Wahl. Allerdings zahlen Sie für diese Hardware einen Aufpreis, der möglicherweise nicht für jedes Budget geeignet ist.


In diesem Fall ist der E16 Gen 2 immer noch eine würdige Wahl. Es ist deutlich günstiger als das T16 Gen 3, bietet eine große Auswahl an Chips, verfügt über einen zusätzlichen M.2-Steckplatz zur Speichererweiterung und ist leistungsstark genug, um die meisten Aufgaben zu bewältigen, die nicht stark auf GPU-Rechenleistung angewiesen sind.

Lenovo ThinkPad T16 Gen 3 vs. ThinkPad E16 Gen 2: Welches sollten Sie kaufen?

ThinkPad T16 Gen 3

Gewinner

Mit leistungsstarken Intel Core Ultra-Chips, Arc-Grafik, bis zu 64 GB RAM und einem optionalen OLED-Display ist dieses 16-Zoll-ThinkPad ein echtes Premium-Gerät mit ausreichend Bildschirmfläche für nahezu jeden. Wenn Sie das Budget dafür haben, werden Sie nicht enttäuscht sein.

ThinkPad E16 Gen 2

ThinkPad E16 Gen 2

Zweiter

1001 $ 1429 $ Sparen Sie 428 $

Mit Optionen für Intel Core Ultra- und AMD Ryzen-Chips, bis zu satten 64 GB Arbeitsspeicher und einem IPS-Display hat dieses 16-Zoll-ThinkPad von Lenovo viel zu bieten. Darüber hinaus ist dieser Computer jedoch bei unter 1.500 US-Dollar erhältlich, was ihn zu einem erschwinglichen Kauf macht.



Source link