Tech News

Technik & Digital

Könnte Cannabis eines Tages Krebs behandeln? Hier ist, was die Wissenschaft bisher sagt


Die Forschung zum potenziellen medizinischen Nutzen von Cannabis hat in den letzten Jahren explosionsartig zugenommen und eine interessante Frage aufgeworfen: Könnte Cannabis Krebs behandeln?

Es mag weit hergeholt klingen, dass Unkraut – die high-induzierende Pflanze, vor der Propagandisten einst warnten, dass sie „Kühlcontainer-Wahnsinn„ – könnte Inhaltsstoffe enthalten, die Tumore schrumpfen lassen. Experten sagten jedoch gegenüber WordsSideKick.com, dass es erste Hinweise darauf gibt, dass einige Cannabinoide, die in Cannabis enthaltenen Wirkstoffe, tatsächlich eine krebshemmende Wirkung haben.



Source link