Tech News

Technik & Digital

Kevin Feige enthüllt einen donnernden Avengers-Cameo-Auftritt in „Deadpool & Wolverine“!


Zu diesem Zeitpunkt ist der Film „Deadpool und Wolverine“ zu einem Synonym für Hype geworden, da überall neue Details über neue Charaktere und Cameo-Auftritte enthüllt werden. Auf der Cinemacon 2024 hat Kevin Feige, Präsident und Produzent von Marvel Studios, den Charakteren, die in Deadpool und Wolverine einen Cameo-Auftritt haben werden, einen neuen Namen hinzugefügt, und Leute, wenn ich sage, dass diese Enthüllung groß ist, dann meine ich, dass sie GROSS ist. Nun stellt sich die Frage: Wer ist das?

Das zeigten die exklusiven Aufnahmen, die Kevin Feige auf der Cinemacon präsentierte Thor von Chris Hemsworth hat einen Cameo-Auftritt in Deadpool & Wolverine!

Während der Vorführung des exklusiven Sneak Peek konnten wir eine Szene sehen, in der wir Thor über der Leiche von Deadpool weinen sahen, ähnlich wie in Thor: The Dark World, wo Thor um Lokis vorgetäuschten Tod trauerte. Dann steht Deadpool plötzlich auf, rennt aus der Szene, schaut in die Kamera, durchbricht wie erwartet die vierte Wand, schnappt sich ein Mikrofon und sagt: „Scheiß drauf, Fox, ich gehe nach Disneyland. Lass dich ficken.“

Nachdem wir nun über den Höhepunkt des exklusiven Filmmaterials von Deadpool & Wolverine zur Cinemacon 2024 gesprochen haben, möchte ich Ihnen eine vollständige Beschreibung geben. Der Clip beginnt mit der Musikpartitur von Captain America: The Winter Soldier, die im Hintergrund läuft.

Wir sehen, dass Deadpool aufgehört hat, ein Söldner zu sein, sondern dass er jetzt Gebrauchtwagen verkauft und eine Midlife-Crisis durchlebt. Deadpool bekommt von seinen Freunden eine Überraschungs-Geburtstagsparty warnt Blind Al davor, Kokain zu erwähnen Weil „Kokain ist das Einzige, von dem Feige gesagt hat, es sei tabu!“

Danach tauchen die Minutemen auf und bringen ihn zum TVA, ähnlich wie wir es im Deadpool 3-Teaser-Trailer gesehen haben. Dort informiert Mr. Paradox Deadpool darüber, dass er für einen „höherer Zweck”die heilige Zeitlinie vor dem drohenden Untergang zu retten, zu dem Reynolds fragt: „Bedeutet das, dass es jede Menge unnötige Cameo-Auftritte gibt?“

Wade werden dann mehrere Aufnahmen aus dem MCU und seinen ikonischen Szenen gezeigt und er wird darüber informiert, dass er zum MCU geschickt wird. Er erhält einen neuen Anzug und Schwerter aus Adamantium.

Nun könnte diese Szene darauf hindeuten, dass Deadpool nach und nach ein Mitglied der Avengers wird, aber im Moment können wir nicht viel dazu sagen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass diese Szene aus dem zweiten Trailer zu „Deadpool und Wolverine“ stammen könnte, der Gerüchten zufolge in der ersten Maiwoche erscheinen soll.

Wenn man alles über den kommenden Film herausfindet, kann man ohne Übertreibung sagen, dass „Deadpool 3“ bei guter Umsetzung der erfolgreichste Film werden könnte, den Marvel Studios jemals gedreht hat. Warten wir also ab, was Marvel für uns bereithält!



Source link