Tech News

Technik & Digital

Ist der Raspberry Pi 5 oder ein günstiger Mini-PC mit Windows 11 der beste Budget-Computer?


Die zentralen Thesen

  • Der Raspberry Pi 5 ist teurer, als er scheint, und kann mit benötigtem Zubehör und Speichererweiterungen über 100 US-Dollar kosten.
  • Mini-PCs unter 150 US-Dollar bieten eine bessere Leistung als der Pi 5, mit Windows 11-Unterstützung und einem Plug-and-Play-Erlebnis.
  • Raspberry Pi 5 SBCs sind auf projektbasierte Bereitstellungen zugeschnitten und werden von einer leidenschaftlichen Benutzergemeinschaft unterstützt.


Es ist leicht, sich in all die hochmodernen Technologien zu vertiefen, die im Jahr 2024 verfügbar sind, aber es ist oft faszinierender zu sehen, wie gut heute selbst die schlechtesten Computer im Vergleich zu älteren Systemen sind. Der Raspberry Pi 5 und andere Einplatinencomputer sind großartige Beispiele dafür, und die Raspberry-Pi-Community leistet großartige Dinge mit dem bisher leistungsstärksten Pi. Aufgrund der zusätzlichen Leistung und der besseren Hardware kostet der Pi 5 fast das Doppelte des Einstiegspreises des Pi 4. Der Raspberry Pi 5 kostet 60 US-Dollar und ist immer noch nur ein SBC, dem es an Feinheiten wie einem aktiven Kühlsystem oder einem tollen Gehäuse mangelt . Um einen Raspberry Pi 5 als preisgünstigen Desktop-Ersatz vorzubereiten, müssen Sie am Ende etwa 100 US-Dollar ausgeben.

Verwandt

Testbericht zum Raspberry Pi 5: Der heilige Gral der DIY-Projekte ist noch besser (und seltener) geworden

Der Raspberry Pi 5 ist einer der leistungsstärksten SBCs für Endverbraucher auf dem Markt. Aufgrund der begrenzten Lagerbestände wird es leider schwierig sein, eines zu finden.

Überraschenderweise konkurriert der Raspberry Pi 5 damit mit Low-End-Mini-PCs um den Titel des besten preisgünstigen Desktop-Ersatzes. Auf Amazon können Sie einen sehr alten, generalüberholten Mini-PC von einem seriösen Unternehmen für rund 80 US-Dollar kaufen, was ziemlich beeindruckend ist. Wenn Sie jedoch auf den Preis von 100 bis 150 US-Dollar steigen, erhalten Sie ein Windows 11-System mit viel besseren Spezifikationen. Eine Zeit lang waren SBCs wie der Raspberry Pi die standardmäßigen Ultra-Budget-Desktop-PCs ohne große Konkurrenz in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis. Angesichts der Preiserhöhung des Raspberry Pi 5 und der Preissenkungen für neue Mini-PCs ist die Wahl zwischen beiden komplizierter, als Sie vielleicht denken.



Der Raspberry Pi 5 ist teurer als es scheint

Mini-PCs sind viel mehr ein Komplettpaket als der 60-Dollar-SBC

Wenn Sie sich einen Raspberry Pi 5 oder einen günstigen Mini-PC ansehen, spielt der Preis bei Ihrer Kaufentscheidung wahrscheinlich eine große Rolle. Das kann an Ihren Budgetbeschränkungen liegen oder daran, dass dieses neue System für ein Nebenprojekt gedacht ist, das nicht viel Leistung benötigt. Sprechen wir also zunächst über den Preis. Der Raspberry Pi 5 beginnt bei 60 US-Dollar für den SBC selbst, aber wahrscheinlich möchten Sie dieses tolle Zubehör, um ihn kompletter zu machen: ein Gehäuse (10 US-Dollar), einen aktiven Kühler (5 US-Dollar), einen PCIe-zu-M.2-NVMe-SSD-HAT ( 10 $) und ein USB-Audio-HAT (10 $). Wenn man das alles zusammenzählt, kommen die Gesamtkosten für einen Raspberry Pi 5-Desktop-Ersatz eher auf 100 als auf 50 US-Dollar. Die Erhöhung des RAM auf 8 GB kostet ebenfalls 20 US-Dollar.


Wie bereits erwähnt, hängt der Preis eines vergleichbaren Mini-PCs davon ab, wonach Sie suchen und wie viel Sie ausgeben möchten. Für die Zwecke dieses Artikels haben wir uns als Beispiel für den GMKtec Mini PC N100 entschieden. Es verfügt über eine Intel-Prozessor-N100-CPU, 8 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher und kostet zum Zeitpunkt des Schreibens bei Amazon 140 US-Dollar. Im Gegensatz zum Raspberry Pi 5 verfügt dieses GMKtec-System über alles, was Sie für den Einstieg benötigen, einschließlich Gehäuse, aktivem Kühlsystem und installiertem Windows 11 Pro.

Verwandt

So erstellen Sie ein NAS mit Raspberry Pi

So können Sie mit einem Raspberry Pi einen erschwinglichen NAS-Server bauen

Mini-PCs sind leistungsstärker als der Raspberry Pi 5

Sogar die einfachen Intel-Prozessorchips können den Arm Cortex-A76 des Pi übertreffen

Ein Rendering des Intel N100.

Quelle: GMKtec / Intel


Lassen Sie uns ohne Rücksicht auf den Preis über den Leistungsunterschied zwischen einem Raspberry Pi 5 und einem preisgünstigen Mini-PC sprechen. Der GMKtec-Mini-PC, den wir als Referenz verwenden, verfügt über einen Intel-Prozessor-N100-Chip, und dies ist wahrscheinlich der Prozessor, der die meisten neuen Mini-PCs dieser Preisklasse antreibt. Mit dem Markennamen „Intel-Prozessor“ bezeichnet Intel seine Chips der niedrigsten Preisklasse, die Sie vielleicht als Pentium oder Celeron kennen. Obwohl es sich beim N100 um einen sehr preisgünstigen Chip handelt, handelt es sich dennoch um eine Quad-Core-CPU mit Taktraten von bis zu 3,40 GHz. Was die Leistung betrifft, lohnt es sich, die 8 GB RAM und 256 GB Speicher hervorzuheben, die in den meisten dieser N100-basierten Mini-PCs enthalten sind.

Im Vergleich dazu verfügt der Raspberry Pi 5 über eine Arm Cortex-A76 Quad-Core-CPU, die Taktraten von 2,4 GHz unterstützt. Das Wichtigste hierbei ist, dass der Pi 5 einen Arm-basierten Prozessor verwendet, während ein Mini-PC einen x86-Prozessor verwendet, der eine bessere Kompatibilität mit mehr Apps bietet. Sie können den Pi 5 mit 8 GB RAM konfigurieren, aber dieses Modell kostet 80 US-Dollar, wodurch der Preis noch näher an den eines N100-Mini-PCs herankommt. Ansonsten verfügt der Pi 5 nur über 4 GB Arbeitsspeicher und keinen internen Speicher. In den meisten wichtigen Punkten werden der GMKtec Mini-PC und ähnliche Computer den Raspberry Pi 5 im täglichen Gebrauch schlagen.


Wählen Sie Ihren Kämpfer: Linux oder Windows

Möchten Sie, dass eine Linux-Distribution oder Windows 11 Ihren Budget-PC mit Strom versorgt?

Ein Raspberry Pi 5 mit angeschlossener Tastatur und Maus, wobei auf dem Monitor der Raspberry Pi OS-Desktop angezeigt wird

Wir sind nicht hier, um darüber zu diskutieren, ob Windows 11 oder eine Linux-Distribution das bessere Betriebssystem für einen Ultra-Budget-Desktop ist, aber das Betriebssystem ist einer der Unterscheidungsfaktoren zwischen dem Raspberry Pi 5 und einem Mini-PC. Irgendwie ist auf dem GMKtec Mini-PC Windows 11 Pro vorinstalliert, was allein etwa 200 US-Dollar kostet. Es ist günstiger, den GMKtec Mini-PC mit Windows 11 Pro zu kaufen, als eine Softwarelizenz für Windows 11 Pro bei Best Buy zu kaufen.

Wenn es für Sie wertvoll ist, ein System zu haben, auf dem Windows läuft – und es viele Leute gibt, die Windows für unverzichtbar halten – ist ein Mini-PC eine bessere Option als der Raspberry Pi 5. Für das, was es wert ist, können Sie Windows 11 auf einem installieren Raspberry Pi 5, aber es ist ein komplizierter Prozess, den Gelegenheitsbenutzer nicht in Kauf nehmen möchten.


Verwandt

So installieren Sie Windows 11 auf Ihrem Raspberry Pi

Wenn Sie es satt haben, Linux-Distributionen auf Ihrem Raspberry Pi auszuführen, können Sie Abwechslung schaffen, indem Sie Windows 11 auf dem Gerät installieren.

Mini-PCs verfügen über eine größere Auswahl an Anschlüssen

Mehrere Display-Ausgänge in voller Größe machen Micro-HDMI immer zunichte

Nahaufnahme der Display-Eingänge des LG UltraGear 45GR95QE mit angeschlossenen HDMI- und DisplayPort-Kabeln

Der Raspberry Pi 5 bietet viel Flexibilität, da Sie HAT-Boards verwenden können, um die Standardangebote des SBC zu erweitern. Allerdings bietet ein Mini-PC direkt nach dem Auspacken eine bessere Anschlussauswahl. Beispielsweise unterstützt der Pi 5 zwei externe 4K-Displays, verfügt aber über Micro-HDMI-Anschlüsse. Das bedeutet, dass die meisten Benutzer einen Adapter oder ein Spezialkabel benötigen, was den Gesamtpreis des Pi 5 noch einmal erhöht. Da Mini-PCs häufig über HDMI-Anschlüsse in voller Größe verfügen (die GMKtec-Option verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse in voller Größe und einen DisplayPort in voller Größe), sind sie einfachere Plug-and-Play-Computer als ein Raspberry Pi 5.

Raspberry Pi 5 ist für den Tüftler in uns allen

Mit Pi 5 sind unbegrenzte Projekte und eine leidenschaftliche Benutzergemeinschaft möglich

Ein Raspberry Pi 5, platziert auf einem Gigabyte Aorus AC300W-Schrank


Das Wichtigste am Raspberry Pi 5 ist die beispiellose Flexibilität des SBC und die große Benutzergemeinschaft, die Pi-Systeme weiterhin vorantreibt. Es gibt auch die Raspberry Pi Foundation, die sich für die Unterstützung von Pi-Geräten und eine bildungsbasierte Mission einsetzt. Vereinfacht gesagt kann der Raspberry Pi 5 in viel cooleren und einzigartigeren Anwendungen eingesetzt werden als ein normaler PC. Wir haben einen Raspberry Pi gesehen, der zum Bau und zur Verfolgung eines Ballons in großer Höhe verwendet wurde, als Uhr fungierte und als endloser TV-Player fungierte, und das sind nur einige Beispiele.

Das ist nicht nur positiv für den Raspberry Pi. Es zeigt auch einen Nachteil von Mini-PCs auf. Die meisten davon stammen von zufälligen Marken, von denen Sie noch nie gehört haben, und wer weiß, ob es sie gibt, wenn Sie Kundendienst benötigen. GMKtec wirbt beispielsweise auf seiner Website mit einem siebentägigen Rückgaberecht, was nicht besonders gut ist. Ich wette, dass die Raspberry Pi-Community Ihnen bei allen Problemen helfen kann, aber das Gleiche kann ich nicht über No-Name-Mini-PCs sagen.


Verwandt

Mit Ollama können Sie LLMs lokal auf Ihrem Raspberry Pi ausführen – hier erfahren Sie, wie es geht

Wer sagt, dass nur KI-PCs LLMs ausführen können?

Welches sollten Sie also kaufen?

Die Wahl sowohl eines Mini-PCs als auch eines Raspberry Pi 5 hat Vor- und Nachteile, und die beste Wahl hängt von Ihrem Anwendungsfall ab. Beim alltäglichen Rechnen hat der Mini-PC dank Windows 11-Unterstützung, besserer Leistung und Plug-and-Play-Betrieb die Nase vorn. Andererseits ist der Raspberry Pi 5 unübertroffen bei projektbasierten Aufgaben, die möglicherweise benutzerdefinierte Hardware oder Software erfordern, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Überraschenderweise kostet ein Raspberry Pi 5 mit einigem wichtigen Zubehör und einem RAM-Upgrade etwa so viel wie ein Intel N100 Mini-PC. Das sind großartige Neuigkeiten für Käufer, da Ihnen mehr Qualitätsoptionen zum Ultra-Budget-Preis zur Verfügung stehen.

  • Ein Rendering des Raspberry Pi 5

    Raspberry Pi 5

    Vielseitige Wahl

    Der Raspberry Pi 5 ist ein klassischer Einplatinencomputer, der sich in nahezu alles verwandeln lässt, was Sie möchten. Dennoch erfordert es den Geist eines Tüftlers. Wenn das nach Ihnen klingt, kann der Pi 5 leicht zu Ihrem kleinen Budget-Computer werden.

  • GMKTec-Mini-PC

    GMKtec Mini-PC N100

    Windows-Alternative

    140 $ 160 $ Sparen Sie 20 $

    GMKtec ist vielleicht keine bekannte Marke, aber mit dieser Option erhalten Sie viele Mini-PCs für unter 150 US-Dollar. Es verfügt über den Intel-Prozessor N100, 8 GB RAM und eine 256 GB SSD. Außerdem ist Windows 11 Pro vorinstalliert. Wenn der Raspberry Pi 5 die beste Wahl ist, ist der GMKtec Mini-PC die sichere Wahl.




Source link