Tech News

Technik & Digital

Instagram gibt Tipps, die Ihnen dabei helfen, herausragendere Geschichten zu erstellen


Suchen Sie nach Möglichkeiten, die Interaktion mit Ihren Instagram Stories zu verbessern?

Das könnte helfen. Heute hat Instagram eine erweiterte Übersicht mit Tipps und Tricks für Stories bereitgestellt, die keine neuen Funktionen verraten, aber einige interessante Hinweise bieten, die Sie in Ihrem kreativen Prozess berücksichtigen sollten.

Die Übersicht enthält fünf Präsentationstipps und einige Notizen zum Teilen, die Ihre Nutzung von Stories verbessern könnten.

Der erste Tipp ist die Verwendung von „Sticker-Vorlagen“, die Instagram erstmals im Dezember letzten Jahres eingeführt hat:

Instagram gibt Tipps, die Ihnen dabei helfen, herausragendere Geschichten zu erstellen

Sticker-Vorlagen laden andere Benutzer über die Aufforderung „Ad Yours“ dazu ein, zu einer Story beizutragen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, direkteres Engagement und Interaktion zu fördern.

Instagram sagt, dass Benutzer es können Fügen Sie ihrer Vorlage GIFs, Text oder Bilder hinzu, um das Engagement zu steigern.

Laut Instagram:

„Um eine „Add Yours“-Vorlage zu erstellen, wählen Sie „Add Yours Templates“ aus der Aufkleberleiste. Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen oder auf die Würfel tippen, um sich inspirieren zu lassen. Sobald Sie Ihre Geschichte geteilt haben, kann jeder Ihre Vorlage verwenden und ihr seine eigene Note verleihen.“

Es könnte eine Überlegung für Ihren Stories-Ansatz sein.

Instagram hebt auch „Layout“ als Option für die Erstellung von Stories hervor:

Tipps für Instagram Stories

Mit dem Layout können Sie mehrere Bilder auf kreative Weise präsentieren.

Tippen Sie vor dem Aufnehmen eines Fotos auf das Layout-Symbol. Sie können auf „Raster ändern“ tippen, um das Layout Ihrer Fotos zu ändern. Anschließend können Sie mit Ihrer Kamera eine Fotoserie aufnehmen oder Bilder aus Ihrer Kamerarolle auswählen.

Wenn Sie Ihren Story-Hintergrund mit einer Volltonfarbe füllen, können Ihre Stories auch professioneller aussehen. Dies können Sie ganz einfach erreichen, indem Sie die gewünschte Farbe auswählen und dann auf das Stories-Fenster tippen und gedrückt halten.

Tipps für Instagram Stories

Sie können Ihrer Story auch eine durchscheinende Überlagerung hinzufügen, indem Sie die gleichen Schritte ausführen – wählen Sie einfach das Textmarker-Symbol aus, bevor Sie auf den Bildschirm drücken, um ihn zu füllen.“

Instagram weist außerdem darauf hin, dass Sie variable Farboptionen auswählen können, indem Sie die Farbe gedrückt halten, um eine Farbverlaufsanzeige mit zur Auswahl stehenden Farben zu erhalten.

Auch Instagram hebt die Möglichkeit zum Abbiegen hervor Live-Fotos in einen Bumerang verwandeln.

„Wählen Sie ein Live-Foto aus Ihrer Kamerarolle (in der Ecke befindet sich das Bumerang-Symbol). Halten Sie dann das Foto gedrückt, um es in einen Bumerang zu verwandeln.

Sie können zwar auch Emojis in Ihrer Story zum „Leuchten“ bringen:

„Verwenden Sie das Textwerkzeug, um das gewünschte Emoji einzugeben. Wählen Sie dann die neonkursive Schriftart aus und schalten Sie die Hintergrundtextfarbe ein. Ihr Emoji wird jetzt von einem sanften Glanz umgeben sein. Sie können die Farbe des Glühens auch mit dem Farbwähler ändern.

Instagram weist außerdem darauf hin, dass Sie einer Story im Nachhinein eine Erwähnung hinzufügen können, falls Sie den Verfasser vergessen haben, und dass Sie auch eine „Enge Freunde“-Liste erstellen können, um das Teilen von Storys einzuschränken.

Einige interessante Kompositionsnotizen, die Ihnen dabei helfen könnten, bessere Geschichten zu erstellen und mehr Resonanz zu erzielen.

Den vollständigen Überblick über die Stories-Tipps von Instagram finden Sie hier.





Source link