Tech News

Technik & Digital

Im kolonialen Williamsburg wurden von den Briten niedergebrannte Kasernen aus dem Unabhängigkeitskrieg entdeckt


Archäologen im kolonialen Williamsburg haben Überreste von Kasernen sowie Artefakte entdeckt, darunter zerkaute Bleigeschosse aus dem Unabhängigkeitskrieg.

Karten des im Osten Virginias gelegenen Geländes aus dem 18. Jahrhundert und andere historische Dokumente belegen, dass in der Nähe des heutigen Besucherzentrums Militärunterkünfte existierten. Doch erst letztes Jahr, als mit den Ausgrabungen begonnen wurde, förderten Forscher Ziegelsteine ​​zutage, die einer Aussage zufolge zwischen 1776 und 1777 für den Bau der Bauwerke verwendet worden sein sollen Erklärung von Colonial Williamsburg.



Source link