Tech News

Technik & Digital

Google Wallet unterstützt jetzt kontaktloses Bezahlen auf Fitbit Sense 2 und Versa 4


Außerdem hat Google die Verfügbarkeit auf zwölf weitere Länder ausgeweitet


Trotz Lecks, die darauf hindeuten, dass Fitbit Google Wallet-Unterstützung für seine neuesten Fitness-Tracker anbieten würde, boten die neuen Fitbit Sense 2 und Versa 4 beim Start nur Fitbit Pay für kontaktlose Zahlungen an. Wenn das einer der Gründe ist, warum Sie die neuesten Fitness-Tracker von Fitbit noch nicht gekauft haben, würden Sie sich freuen zu hören, dass Sense 2 und Versa 4 endlich Google Wallet-Unterstützung erhalten.


In einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag bestätigte Google, dass Nutzer von Fitbit Sense 2 und Versa 4 ab heute kontaktlose Zahlungen mit Google Wallet vornehmen können. Fitbit bestätigte auch, dass die Fitness-Tracker in Kürze Google Maps-Unterstützung erhalten werden, sodass Benutzer an ihren Handgelenken auf die Turn-by-Turn-Navigation zugreifen können.

Zusammen mit den neuen Funktionen für Fitbit Sense 2 und Versa 4 weitet Google die Google Wallet-Unterstützung auf zwölf weitere Länder aus. Dazu gehören Armenien, Zypern, Georgien, Kirgisistan, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Slowenien, Thailand und Vietnam. Die überarbeitete App ist nun in insgesamt 57 Ländern verfügbar. Sehen Sie sich die vollständige Liste im unten angehängten Bild an.

Liste der von Google Wallet unterstützten Länder.

Darüber hinaus hat sich Google mit verschiedenen Ticketing-Unternehmen zusammengeschlossen, um Nutzern einen einfachen Zugriff auf ihre Tickets in Google Wallet zu ermöglichen. Dazu gehören Ticketmaster, Thaiticketmajor in Thailand, Cinemaxx in Deutschland und Ticketek, Humanitix und Oztix in Australien. Um Nutzern einfachen Zugriff auf Bordkarten in der Wallet-App zu ermöglichen, hat sich Google mit Fluggesellschaften wie AirAsia, Air France, China Air, Ryanair und United Airlines zusammengetan. Mit dieser Funktion können Sie schnell Bordkarten zur Google Wallet-App hinzufügen, indem Sie einen Screenshot davon auf Ihrem Pixel-Telefon erstellen und auf die Aufforderung „Zu Google Wallet hinzufügen“ tippen.

Weitere Informationen zu den neuen Google Wallet-Funktionen und der Fitbit-Integration finden Sie in den offiziellen Ankündigungsposts, indem Sie den unten stehenden Quellenlinks folgen.


Quelle: Google, Fitbit



Source link