Tech News

Technik & Digital

Google integriert die Chrome-Desktop-App mit Gemini Nano für intelligenteres Surfen


Es lässt sich nicht leugnen, dass der Höhepunkt der Entwicklerkonferenz I/O 2024 von Google die KI war. Von AI Search Overviews und Gemini 1.5 Flash bis hin zu Imagen 3 wurden auf der Veranstaltung viele verschiedene Dinge enthüllt. Eine Sache, die vielen jedoch möglicherweise unbemerkt bleibt, ist, dass der Chrome Desktop-Client bald direkt über Gemini Nano integriert sein wird.

Jon Dahlke, Director of Product Management für Google Chrome, stellte diese Information auf der Veranstaltung vor. Die Integration wird in einem landen kommende Google Chrome 126-Version. Für diejenigen, die es nicht wissen: Gemini Nano ist seit der Einführung der Pixel-8-Geräteserie auf dem Markt und das Pixel 8 Pro erhält kostenlosen Zugriff darauf.

Später erhielten nicht nur das Vanilla Pixel 8, sondern auch die Handys der Samsung Galaxy S24-Serie Gemini Nano. Gemini Nano ist lediglich ein leichteres LLM-Modell in der Lage, Aufgaben auf dem Gerät auszuführen.

Google integriert die Chrome-Desktop-App mit Gemini Nano für intelligenteres Surfen

Mit der Einführung in die Desktop-App von Chrome stehen den Nutzern nun viele KI-Türen offen. Dadurch werden die webbasierten KI-Funktionen von Chrome verbessert. Am wichtigsten ist, dass es das ist, was Copilot für Microsoft Edge ist. Der größte Hebel, den es haben wird, ist Führen Sie Aufgaben auf dem Gerät ausanstatt sich auf externe Server verlassen zu müssen.

Dahlke erklärt:

„Wir haben begonnen, uns mit anderen Browsern zu beschäftigen und werden ein frühes Vorschauprogramm für Entwickler eröffnen. Da webGPU, WASM und Gemini in Chrome integriert sind, glauben wir, dass das Web KI-fähig ist.“

Darüber hinaus integriert Google auch Gemini AI in Gmail, was das Sortieren von E-Mails und das Extrahieren spezifischer Daten daraus erleichtert. Darüber hinaus erhielt Google Messages Anfang des Jahres auf dem MWC 24 auch die Gemini AI-Integration. Angesichts der Art und Weise, wie Google seine KI-Flügel schrittweise in jedes einzelne seiner Produkte und Dienstleistungen ausdehnt, war dies keine Überraschung.

Es läuft alles darauf hinaus, ob Sie diese KI-Entwicklung, die Google verzweifelt anstrebt, zu schätzen wissen oder nicht versuchen bringen. Wenn Sie mich fragen, würde ich gerne weitere Beweise sehen, die diese Ankündigungen stützen. Das Hinzufügen von KI vor und nach allem und jedem hilft mir nicht.

Aber was ist mit dir? Freuen Sie sich auf die Gemini Nano-Integration in Chrome? Lass es mich unten in den Kommentaren wissen.



Source link