Tech News

Technik & Digital

Elon Musk bietet X (Twitter) Premium kostenlos an, aber es gibt einen Haken


Elon Musk hat seit seiner Amtsübernahme viele Änderungen an X (ehemals Twitter) vorgenommen. Eine wesentliche Änderung war die Einführung einer Abonnementstufe, die ursprünglich Twitter Blue (jetzt X Premium) hieß. bietet exklusive Funktionen wie zum Beispiel das begehrte blaue Verifizierungshäkchen. Aber nicht jeder wollte dafür bezahlen. Nun sieht es so aus, als ob Sie das X Premium-Abonnement kostenlos erhalten können.

Elon Musk gab am Donnerstag in einem X-Post bekannt, „Künftig erhalten alle 𝕏 Konten mit mehr als 2.500 verifizierten Abonnenten-Followern die Premium-Funktionen kostenlos und Konten mit mehr als 5.000 Abonnenten erhalten Premium+ kostenlos.“

Wenn Sie also nicht selbst auf den kostenpflichtigen Plan umgestiegen sind, können Sie alle in diesen Plänen enthaltenen Vorteile kostenlos nutzen. Hier ist der Haken: Sie benötigen eine bedeutende Fangemeinde verifizierter X-Benutzer entweder X Premium oder Premium+ abonniert haben.

Mit der Premium-Stufe werden Funktionen wie das blaue Häkchen, reduzierte Anzeigen, Nachbearbeitung, längere Beitrags-/Videolängen, priorisierte Antworten, ID-Verifizierung und mehr freigeschaltet. Es gewährt außerdem Zugriff auf Grok, den In-App-KI-Assistenten von X, der bisher nur der teureren Premium+-Stufe vorbehalten war.

All dies hätte Sie im Premium-Tarif um 8 US-Dollar pro Monat bzw. 84 US-Dollar pro Jahr gekostet. Mittlerweile kostet die Premium+-Stufe 16 $/Monat oder 168 $/Jahr.

Dies könnte eine neue Möglichkeit sein, echte Nutzer zu fördern, so wie es früher der blaue Haken tat. Das liegt daran, dass die Premium-Mitgliedschaft Ihr Konto verifiziert und ein blaues Häkchen hinzufügt. Es könnte auch Benutzern helfen, die die X Premium-Funktionen kostenlos benötigen, ohne extra zu bezahlen.

Obwohl die meisten Ankündigungen von Herrn Musk umstritten sind, halte ich diese für einen guten Schritt. Da es vielen Konten dabei helfen wird, die dringend benötigte Zugkraft in der App zu erlangen. Was denken Sie über diese neue Ankündigung? Teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.





Source link