Tech News

Technik & Digital

Die erste langwirksame Injektion zur Vorbeugung von HIV wurde von der FDA zugelassen



Das weltweit erste injizierbare Medikament zur Reduzierung des HIV-Risikos wurde von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. teilte die Agentur mit Montag (20. Dezember).

Das injizierbare Medikament – ​​genannt Apretude oder sein generischer Name „Cabotegravir injizierbare Suspension mit verlängerter Freisetzung“ – bietet eine Alternative zu täglichen Pillen für HIV Prävention, wie Truvada und Descovy. Diese Pillen verhindern zu 99% die sexuelle Übertragung von HIV, müssen jedoch täglich eingenommen werden, um so wirksam zu sein Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC).



Source link