Tech News

Technik & Digital

Die beste Windows-Dock-App funktioniert jetzt unter Windows 10 und 11


Stardock ObjectDock ist endlich da, um die Art und Weise zu ändern, wie Sie Ihren PC nutzen.

Die zentralen Thesen

  • ObjectDock ist jetzt mit Windows 10 und 11 kompatibel und bietet anpassbare Dock-Optionen für Benutzer, die eine Abwechslung zur Standard-Taskleiste wünschen.
  • Das Update umfasst Verbesserungen wie die Unterstützung hochauflösender Displays und UWP-Apps und macht ObjectDock zu einer modernen 64-Bit-Option für die Desktop-Anpassung.
  • Benutzer können ObjectDock für 9,99 $ erwerben oder für 3,99 $ upgraden, wenn sie es bereits besitzen. Dies bietet eine flexible Lösung für diejenigen, die ihr Windows-Erlebnis personalisieren möchten.


Manche Leute sind mit der Taskleiste von Windows 11 wirklich nicht zufrieden, und zwar so sehr, dass ein Bedarf an Apps entstanden ist, mit denen Sie sie nach Ihren Wünschen ändern können. Was wäre jedoch, wenn Sie es ganz weglassen und durch ein Dock ersetzen könnten? Die App von Stardock, ObjectDock, war eine großartige Möglichkeit, eine der einzigartigen Funktionen von iOS in das Produkt von Microsoft zu integrieren, aber die App schaffte nie richtig den Sprung auf Windows 10 und verlor Fans, nachdem sie von Leistungsproblemen geplagt wurde. Jetzt wurde ObjectDock mit einem Update in die Moderne gebracht, sodass es sowohl unter Windows 10 als auch unter 11 funktioniert.

Verwandt

Test von Start11 v2: Das Startmenü von Windows 11 tatsächlich nützlich machen

Mit unzähligen Konfigurationsoptionen für Aussehen und Organisation macht Start11 das Startmenü und die Taskleiste viel umfangreicher

ObjectDock erhält Unterstützung für moderne Windows-Betriebssysteme

Ein Screenshot von ObjectDock
Bildnachweis: Stardock


Wie im Stardock-Blog angekündigt, läuft ObjectDock jetzt ordnungsgemäß unter Windows 10 und 11. Die App verspricht ein interaktives Dock, das die Taskleiste entweder vollständig ersetzen oder neben ihr arbeiten kann. Stardock ist außerdem stolz, bekannt zu geben, dass die App jetzt 64-Bit ist, was eine seltsame Prahlerei ist, wenn man von einer App im Jahr 2024 hört. Wie Stardock es ausdrückt:

Mit diesem neuen Update bietet ObjectDock jetzt Unterstützung für hochauflösende Displays, Unterstützung für UWP-Anwendungen, Verbesserungen bei Animationen wie Zoom und die App ist jetzt 64-Bit. Zusammen mit weiteren Verbesserungen unter der Haube ist ObjectDock bereit für den modernen Desktop.

Wenn Sie es möchten, können Sie ObjectDock für 9,99 $ erwerben. Wenn Sie ObjectDock jedoch zuvor gekauft haben, können Sie stattdessen für 3,99 $ auf die neueste Version upgraden. Unabhängig davon, ob Sie das Dock als Ersatz für die Taskleiste oder als Ergänzung daneben verwenden, ist es eine großartige Möglichkeit, Windows so zu gestalten, wie Sie es möchten. Schließlich bieten viele Apps von Drittanbietern den Menschen die gewünschten Funktionen, wie beispielsweise Start11, das Microsoft zeigt, wie Dinge zu tun sind.




Source link