Tech News

Technik & Digital

Der Verzehr von nur 2 Cannabis-Gummibonbons kann bei kleinen Kindern zu einem Risiko toxischer Wirkungen führen



Der Verzehr von nur zwei Weed-Gummis kann bei Kleinkindern das Risiko „schwerer und anhaltender“ toxischer Wirkungen mit sich bringen.

Zu diesen toxischen Wirkungen gehören laut einer neuen Studie, die am Montag (28. August) veröffentlicht wurde, eine gefährliche Verlangsamung der Herzfrequenz, sinkender Blutdruck, Krampfanfälle, Reaktionslosigkeit und Atemversagen Pädiatrieeine Zeitschrift der American Academy of Pediatrics (AAP).



Source link