Tech News

Technik & Digital

Das Startmenü von Windows 11 erhält eine eigene schwebende Widgets-Seitenleiste


Mit der Veröffentlichung von Windows 11 hat Microsoft Live-Kacheln vollständig aus dem Startmenü entfernt. Benutzer, die das Glick-and-Go-Erlebnis unter Windows 10 mochten, mögen das neue Startmenü unter Windows 11 nicht. Es gibt eine Drittanbieter-App, die ein etwas ähnliches Erlebnis mit Live-Kacheln unter Windows 11 bietet, aber das reicht nicht aus. Zum Glück scheint Microsoft an einer neuen Funktion namens „Startmenü-Begleiter”, das adaptive Karten in das Startmenü bringt.

Albacore (@thebookisclosed) hat Unterstützung für Start Menu Companions im Windows 11 Insider Beta-Build (26212) gefunden. Der Benutzer hat es geschafft, eine Demo mithilfe von Widgets auf einem auszuführen schwimmende Insel, neben dem Startmenü. Sie können die Insel links oder rechts vom Startmenü andocken.

Sie können Companions auch über die Windows-Einstellungen -> konfigurieren Personalisierung -> Start. Hier können Sie die Funktion aktivieren oder deaktivieren und verschiedene Companions zur Anpassung verwalten. Albacore weist darauf hin, dass die Benutzeroberfläche genau wie Widgets unter Windows 11 sehr webzentriert ist. Beachten Sie, dass die Companions von Entwicklern unterstützt werden müssen.

Darüber hinaus fand der X-Benutzer auch die Integration von Copilot in die Suchleiste der Windows-Einstellungen. Wenn Sie sich im Beta-Build befinden, können Sie es aktivieren über ViveTool. Sie müssen lediglich die Feature-ID 49445394 über ViveTool aktivieren.

In den letzten Jahren haben Windows-Benutzer Microsoft dafür kritisiert, hilfreiche Funktionen aus dem Startmenü entfernt zu haben. Es ist eine gute Änderung, dass Microsoft das Feedback hört und sinnvolle Funktionen in das Startmenü und Windows 11 integriert. Berichten zufolge bringt das Unternehmen außerdem die Schaltfläche „Desktop anzeigen“ wieder in die rechte Ecke der Taskleiste.

Was halten Sie von der neuen Funktion „Startmenü-Begleiter“? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.





Source link